Die Expedia Group gibt die Aussichten und Prognosen für die Reisebranche 2022 bekannt

München/ Seattle – 20. Januar 2022 – Die Expedia Group hat heute einen neuen Bericht mit dem Titel Traveler Value Index: 2022 Outlook veröffentlicht. Dieser basiert auf unternehmenseigenen Daten von Expedia Brands und einer neuen Studie in Zusammenarbeit mit Wakefield Research, für die 5.500 Erwachsene in acht Ländern befragt wurden. Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass die Menschen nach zwei Jahren Pandemie Reisen und Freizeit mehr denn je schätzen. Gleichzeitig haben Reisende begonnen, sich an die neue Realität von COVID-19 anzupassen, was an der hohen Priorität von Flexibilität und dem Interesse an Nachhaltigkeit zu erkennen ist. Letzteres zeigt sich an der Bereitschaft, Beschäftigten in der Reisebranche mehr Trinkgeld zu geben und sich für weniger oft besuchte Reiseziele zu entscheiden, um die Auswirkungen von Übertourismus zu begrenzen. Der Bericht unterstreicht die Widerstandsfähigkeit der Branche und zeigt, wie Reiseunternehmen sich anpassen können, um sich angesichts dieser sich schnell ändernden Bedingungen einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen.

"Der Reisebranche steht ein unvergleichliches Jahr bevor, da die Menschen zu einem bestimmten Zweck reisen möchten, ihren Urlaub mehr wertschätzen und bereit sind, mehr für einzigartige Erlebnisse auszugeben", so Ariane Gorin, President, Expedia for Business. "Da COVID-19 andauert, bereiten sich Reisende jedoch auch auf mögliche Programmänderungen vor und möchten eine Reihe von Optionen zur Hand haben. Reiseunternehmen, die der Sicherheit und dem Wohlbefinden ihrer Kunden sowie innovativen Lösungen und transparenter Kommunikation den Vorrang geben, werden am erfolgreichsten sein, wenn sich die gesamte Branche aus einer Notlage in eine Phase erhöhter Nachfrage und beschleunigten Wachstums begibt."

Zu den Erkenntnissen aus dem Bericht gehören:

Es wird einen Anstieg der Reisen für das persönliche Wohlbefinden geben.
-Die Pandemie hat die Menschen veranlasst, darüber nachzudenken, wie wichtig es ist, Zeit mit der Familie zu verbringen und ihr persönliches Wohlbefinden zu bewahren. Die meisten (81%) planen, in den nächsten sechs Monaten mindestens einen Urlaub mit Familie und Freunden zu machen, und die Mehrheit möchte oft verreisen, wobei mehr als drei Viertel (78%) Interesse an häufigen Kurzreisen bekunden.
-Ebenso ergab der Reisetrendbericht von Expedia® 2022, dass fast die Hälfte (48%) der Deutschen auf ihrer nächsten Reise nach einem Gefühl der Zufriedenheit und des psychischen Wohlbefindens suchen.

Die neue Arbeitswelt wird die Prioritäten der Reisenden verändern.

-Während sich Unternehmen auf die Rückkehr ins Büro vorbereiten und Richtlinien für die Arbeit im Homeoffice entwickeln, möchten Mitarbeiter ihren Urlaub besser nutzen und in einigen Fällen Arbeit und Freizeit kombinieren. Mehr als die Hälfte (56%) derjenigen, die häufig remote arbeiten, wird eine "Bleisure"- Reise unternehmen – also ihre Geschäftsreise um ein paar private Urlaubstage verlängern oder umgekehrt.

-Der Trendbericht von Vrbo® 2022 zeigt auch, dass im Vergleich zu vor dem Auftreten von COVID-19 84% der US-amerikanischen Familien mehr Wert auf Urlaub legen und 77% die Trennung von Berufs- und Privatleben als wichtiger erachten.

Die Investitionen in Reisen werden im Vergleich zur Zeit vor der Pandemie zunehmen.

-Mehr als die Hälfte (54%) der Befragten plant, mehr für Reisen auszugeben als vor der Pandemie.
-40% planen, Bonuspunkte für mindestens einen Teil einer Reise im Jahr 2022 zu verwenden, wobei die Generation Z an der Spitze steht.

Die Menschen werden verantwortungsbewusster und bewusster reisen, mit einem stärkeren Fokus auf Nachhaltigkeit.
-Über die Hälfte (59%) ist bereit, mehr Gebühren zu zahlen, um eine Reise nachhaltig zu gestalten, und 49% würden ein weniger oft besuchtes Reiseziel wählen, um die Auswirkungen des Übertourismus zu verringern.

-Fast die Hälfte (43%) wird zusätzliche Zeit für Dienstleistungen und den Transfer einplanen, um dazu beizutragen, lange Warteschlangen, Stress für die Arbeitnehmer und die Möglichkeit, Flüge zu verpassen, zu minimieren.

Reisende werden auf der Suche nach tollen Angeboten und Flexibilität sein.

-Wie wir in Was Reisende wollen und Index für die Prioritäten der Reisenden Anfang 2021 gesehen haben, ist die Möglichkeit, Reisen zu einem vernünftigen Preis zu buchen und Änderungen an Reiseplänen vorzunehmen, in den Augen der Reisenden ein absolutes Muss. 84% der Befragten stimmen zu, dass ein ermäßigter Tarif bei der Online-Buchung eines Fluges wichtig ist.

-Ein fast identischer Prozentsatz (83%) sagt, dass flexible Tarifoptionen einen großen Unterschied machen.

Der vollständige Bericht kann hier heruntergeladen werden. Er enthält weitere Daten aus der Studie und konkrete Handlungsschritte für Reiseunternehmen basierend auf den Ergebnissen, um die Treue, das Vertrauen sowie das Geschäftsvolumen der Reisenden im Jahr 2022 zu erhöhen.

Informationen zur Expedia Group
Die Unternehmen der Expedia Group, Inc. bieten über ihre globale Plattform Reisen für jedermann, überall auf der Welt. Wir glauben fest daran, dass Reisen viel Gutes bewirkt. Wir bieten Menschen die Möglichkeit, die Welt mit neuen Augen zu sehen und bleibende Verbindungen zu schaffen. Wir bieten branchenführende technologische Lösungen für das Wachstum und den Erfolg unserer Partner und schaffen gleichzeitig unvergessliche Momente für Reisende. Unsere Organisation besteht aus vier Bereichen: Expedia Services konzentriert sich auf die Plattform und technische Strategie des Konzerns. Expedia Marketplace kümmert sich um Produkt- und Technologieangebote im gesamten Unternehmen. Expedia Brands umfasst unsere gesamten Verbrauchermarken und Expedia for Business die B2B-Lösungen und -Beziehungen in unserem Reisenetzwerk. Zum Markenportfolio der Expedia Group-Familie zählen: Expedia®, Hotels.com®, Expedia® Partner Solutions, Vrbo®, trivago®, Orbitz®, Travelocity®, Hotwire®, Wotif®, ebookers®, CheapTickets®, Expedia Group™ Media Solutions, CarRentals.com™ und Expedia Cruises™.

Weitere Informationen finden Sie unter www.expediagroup.com. Folgen Sie uns auf Twitter @expediagroup und sehen Sie sich unser LinkedIn-Profil unter www.linkedin.com/company/expedia/ an.

Besuchen Sie unsere Website, um den vollständigen Traveler Value Index: 2022 Outlook herunterzuladen.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

KPRN network GmbH

Bauerstrasse 34
80796 München
Deutschland
Telefon: 089-28 70 230-0
Homepage: http://www.kprn.de

Ansprechpartner(in): Silke Warnke-Rehm
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Velaa Private Island:
Das 2013 eröffnete Insel-Resort Velaa Private Island liegt 187 Kilometer von Malé entfernt im Noonu Atoll im Nordwesten der Malediven. Eingebettet in die atemberaubende Inselwelt des Indischen Ozeans erfüllt Velaa Private Island höchste Ansprüche an Komfort, Exklusivität und Privatsphäre und schafft so ein bisher unerreichtes Inselerlebnis. Die von dem tschechischen Architekten Petr Kolar gestaltete Insel verfügt über 43 Villen und vier Privathäuser und gleicht aus der Luft gesehen einer Meeresschildkröte. Als stilistisches Leitmotiv findet sich die Schildkröte nicht nur im Dekor wieder, sie steht auch als Sinnbild für die Verbundenheit der Insel mit der sie umgebenden Natur. Gäste des exklusiven Luxusresorts werden von einem privaten Butler betreut. Darüber hinaus verfügt Velaa Private Island über drei Restaurants unter der kulinarischen Leitung von Gaushan de Silva, eine private Flotte inklusive einer luxuriösen Yacht sowie einen Golfplatz, konzipiert von der Golflegende José Maria Olazábal. Weitere Informationen unter www.velaaprivateisland.com.

Informationen sind erhältlich bei:

Velaa Private Island
Bauerstrasse 34
80796 München
warnke-rehm.silke@kprn.de
089-28 70 230-0
www.kprn.de
19 Besucher, davon 1 Aufrufe heute