Was ist Trust Flow? und wie man Majestic Trust Flow erhöht

Majestic TrustFlow und Moz haben eine Softwarelösung entwickelt, um alle Autoritäts Metriken zu verfolgen, die Google beim Ranking von Seiten berücksichtigt. Das Beste an dieser Lösung ist, dass keine monatlichen Gebühren zu zahlen sind, da es sich um eine Open-Source-Plattform handelt. Während einige Leute es nicht mögen, DIY-Software zu verwenden und es vorziehen, dass ein Unternehmen alles erledigt, hat diese Option Kostenvorteile, und es ist ausgezeichnet, wenn Ihr Budget es Ihnen nicht erlaubt, jeden Monat Hunderte von Dollar zu berappen.

Am Anfang wurde nur eine Metrik verwendet, um das Vertrauen einer Website zu messen: Page Rank. Er wurde auf einer Zehner-Skala zwischen 1 und 10 angegeben und signalisierte, wie vertrauenswürdig eine Webseite oder Seite war. Die Anzahl könnte sich erhöhen, indem relevantere Links von anderen vertrauenswürdigen Webseiten hinzugefügt werden, und sie könnte sich auch verringern, wenn unethische Links angegeben werden (auch wenn dies nicht mehr der Fall ist). Ihre Punktzahlen im Auge zu behalten ist in der Suchmaschinenoptimierung wichtig, da Highscores immer gut sind, aber mit fortschreitender Technologie haben sich auch die Methoden von Google zur Bestimmung von Rankings für Suchergebnisse entwickelt. Derzeit gibt es über 200 solcher Faktoren, die eine Rolle dabei spielen, wie hoch Sie in Suchmaschinen Rankings erscheinen – einige sind stärker als andere. Wenn Sie gerne mehr über den TRUST-Flow erfahren möchten und warum er wichtig ist, dann bleiben Sie dran – wir werden all diese Dinge in unserem folgenden Absatz ansprechen!

Was ist TrustFlow?

Der Vertrauensfluss ist eine Metrik in der SEO, mit der Sie feststellen können, wie vertrauenswürdig Ihre Links sind. Eine Website mit einem hohen Vertrauensfluss hat im Allgemeinen nur sehr wenige Websites mit geringer Qualität oder Spam, die darauf verlinken. Wir können sehen, warum Websites oft viele ausgehende und weniger Backlinks haben, richtig? Als SEO-Spezialist ist Ihnen die Notwendigkeit, Inhalte frisch, relevant und originell zu halten, wahrscheinlich nicht fremd. Obwohl an Backlinks als solchen nichts auszusetzen ist (wir befürworten hier keine Black-Hat-Taktik!), ist die Realität, dass wir alle Linkbuilding-Strategien brauchen, um die Dinge irgendwann durcheinander zu bringen!

Bei Majestic betrachten wir einen Trust-Flow-Wert von 10 oder höher als „hohe Glaubwürdigkeit“. Um dies ins rechte Licht zu rücken: Wenn Ihre Website einen Trus Flow-Wert von weniger als 10 hat, ist es besser, als dass alle Links, die Sie erhalten, entfernt werden. Dies könnte auch bedeuten, dass Sie bestraft wurden oder dass Spammer Ihre Website angreifen! Andererseits gilt ein Trust-Flow-Score von 50 oder mehr als ausgezeichnet und trägt dazu bei, die Popularität Ihrer Website in den Suchmaschinen-Rankings zu steigern.

Schließlich hilft Ihnen die Steigerung des Trust Flows, sich von der Masse abzuheben. Die Metrik mag jetzt etwas zweideutig erscheinen, aber mit der Zeit werden Sie feststellen, dass Sie durch die Verbesserung Ihrer Punktzahl mit vielen, wenn nicht allen Ihrer Hauptkonkurrenten konkurrieren können. Es ist also eine kluge Entscheidung, Ihren Trust Flow Score zu erhöhen, denn es ist nur eine Sache, die sicherstellt, dass Ihre Zielgruppe Ihre Website bemerkt und mit größerer Wahrscheinlichkeit bei Ihnen kauft. Indem Sie Ihre messen Majestic TrustFlow Scores können Sie auch Ihre Konkurrenz analysieren, neue Keywords finden, die für Sie funktionieren, und toxische Backlinks identifizieren, die sich auf lange Sicht nur als vorteilhaft erweisen, da sie dann von anderen Seiten Ihrer Website/Ihres Eigentums entfernt werden.

Veröffentlicht von:

Bode B.Eng

Saarstrasse 209
65199 Wiesbaden
Deutschland
Telefon: 0611 844620

Ansprechpartner(in): aliya zawz
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Frau Prof. Elsa Bode B.Eng

19 Besucher, davon 1 Aufrufe heute