Auslandsjahr 2022: Die Preise steigen – mehr als 10 Mio Euro Stipendien für den Schüleraustausch

Durch die Corona Pandemie sind Auslandsaufenthalte für junge Menschen knapp und teuer geworden. Das Interesse am Auslandsjahr ist weiter hoch. Daher suchen viele junge Leute und ihre Familien Fördermöglichkeiten für den Schüleraustausch. Stipendien stehen dabei hoch im Kurs.
Über 10 Millionen Euro für Schüleraustausch Stipendien 2022
Die gemeinnützige Stiftung Völkerverständigung hat das aktuelle Stipendien-Angebot analysiert. Das Ergebnis ist erfreulich: Für den Start ab 2022 ins Ausland gibt es Stipendien-Angebote im Wert von über 10 Mio. Euro. Damit ist klar: Stipendien erleichtern die Finanzierung des Auslandsjahres.
Mehr als 2.000 Schüleraustausch Stipendien
Das Fördervolumen setzt sich aus mehr als 2.000 einzelnen Stipendien-Angeboten zusammen. Die Fördersumme pro Stipendium ist sehr unterschiedlich. Die Spannbreite reicht von 500 Euro bis zu mehr als 20.000 Euro pro Stipendium. Normalerweise handelt es sich um einen festen Betrag. Eine vollständige Übernahme aller Kosten ist die seltene Ausnahme. Der Vorteil der großen Anzahl an Stipendien: Viele junge Leute haben so eine realistische Chance auf Förderung.
Mehr als hundert Institutionen fördern den Schüleraustausch
Die Schüleraustausch Stipendien Datenbank zeigt, dass die jungen Leute für 2022 mehr als hundert Förderer ansprechen können. Stipendien-Stifter sind die Anbieter auf dem Schüleraustausch-Markt: Austauschfirmen, die sogenannten Austauschorganisationen (Anbieter-Stipendien), staatliche Stellen und unabhängige Förderer (Freie Schüleraustausch Stipendien): Privatleute, Unternehmen und Stiftungen.
Für welche Länder gibt es Schüleraustausch Stipendien?
Die Stipendien sind oft daran gebunden, in welches Land es geht. Die weitaus meisten Stipendien fördern Schüleraustausche in englischsprachige Länder, allen voran in die USA.
Für welche Austauschprogramme gibt es Schüleraustausch Stipendien?
Die Stipendien sind oft an ein spezielles Austauschprogramm gebunden. Bei Stipendien der Anbieter sind das deren jeweilige Angebote. Bei freien Schüleraustausch Stipendien werden bevorzugt Classic Programme gefördert, bei denen die Schüler an eine öffentliche High School gehen und in einer Gastfamilie leben.
Für welche Aufenthaltsdauer gibt es Schüleraustausch Stipendien?
Bei der Aufenthaltsdauer unterscheiden sich die Austauschprogramme und auch die Stipendien. Vorrangig werden Aufenthalte gefördert, die ein volles Schuljahr dauern. Die Anbieter fördern teilweise auch Halbjahresaufenthalte. Kurzzeit-Aufenthalte von wenigen Wochen oder ein, zwei Monaten werden dagegen nicht durch Stipendien unterstützt.
Die Voraussetzungen für die Stipendien
Die Voraussetzungen sind pro Stipendium verschieden. Viele Bedingungen sind individuell je Förderer. Die meisten Stipendien setzen entweder finanzielle Bedürftigkeit voraus oder Engagement. Engagement bedeutet überdurchschnittlichen Einsatz, ob im sozialen, künstlerischen oder sportlichen Bereich, in der Schule, in der Kirche, im Sport oder im Verein.
Die Anbieter Stipendien der Austauschorganisationen
Austauschorganisationen vergeben Stipendien nur an Schüler, die bei ihnen den Vertrag für ein Auslandsjahr bereits unterschrieben haben. Die Chance ein derartiges Stipendium zu bekommen, ist daher von den Prioritäten der jeweiligen Austauschfirma abhängig, zusätzlich zu den allgemeinen Voraussetzungen für die Stipendien.
Die Freien Schüleraustausch Stipendien
Unabhängige Förderer wie Stiftungen vergeben Stipendien, die normalerweise nicht daran gebunden sind, dass der Schüleraustausch mit einer bestimmten Austauschorganisation durchgeführt wird. Außerdem ist die Bewerbungsfrist länger.
Wie man die Schüleraustausch Stipendien für 2022 finden kann
Viele der unabhängigen Förderer sind eher kleinere Institutionen und daher wenig bekannt. Daher hat die gemeinnützige Stiftung Völkerverständigung, die selbst die AFU IN DIE WELT Stipendien für den Schüleraustausch vergibt, die Schüleraustausch Stipendien Datenbank aufgebaut (www.aufindiewelt.de/stipendien). Hier können die jungen Leute sehen, welche Institution Stipendien vergibt, welche Voraussetzungen zu erfüllen sind, welche Unterlagen benötigt werden und bis zu wann die Bewerbungsfrist läuft.
Schüleraustausch Informationen und Praxis-Tipps. Einen Überblick zum Schüleraustausch gibt es auf dem AUF IN DIE WELT-Portal (www.aufindiewelt.de/schueleraustausch). Persönliche Informationen und Tipps zum Schüleraustausch in bekommen junge Leute und ihre Familien auf den bundesweiten AUF IN DIE WELT-Messen der gemeinnützigen Stiftung Völkerverständigung. Außerdem bietet die Stiftung wöchentlich einen Überblick zu Schüleraustausch Messen und Stipendien als kostenfreies Webinar (www.aufindiewelt.de/webinar) und die Anleitung für das Auslandsjahr im Schüleraustausch Online Kurs (www.aufindiewelt.de/kurs)

Veröffentlicht von:

Deutsche Stiftung Völkerverständigung

An der Reitbahn 1
22926 Ahrensburg
Deutschland
Homepage: https://www.deutsche-stiftung-voelkerverstaendigung.de/

Ansprechpartner(in): Michael Eckstein
Pressefach öffnen


      

Firmenprofil:

Die Deutsche Stiftung Völkerverständigung ist eine gemeinnützige Stiftung mit Sitz in der Nähe von Hamburg. Die Stiftung ist ordentliches Mitglied des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen.
Auf dem Gebiet des Schüler- und Studentenaustausches und der internationalen Bildung engagiert sich die Stiftung mit den Austausch-Stipendien, Universitätsstipendien für die USA, den bundesweiten AUF IN DIE WELT-Messen, den Deutschen Schüleraustausch-Messen, dem SchülerAustausch-Preis, Fachtagungen und Publikationen. Mit den Informations- und Vergleichsportalen www.internationale-hochschulen.de, www.schueleraustausch-portal.de, www.sprachreise-suche.de gibt die Stiftung auch im Internet unabhängige Informationen.

Informationen sind erhältlich bei:

Deutsche Stiftung Völkerverständigung
Dr. Michael Eckstein
An der Reitbahn 1
D-22926 Ahrensburg
E-Mail: presse@schueleraustausch-portal.de

28 Besucher, davon 1 Aufrufe heute