Inner Work® Day 2022: BetterUp organisiert Konferenz für Reflexion und Persönlichkeitsentwicklung

San Francisco, 28. Januar 2022 – BetterUp, Anbieter von virtuellem und professionellem Coaching, Beratung und Mentoring, veranstaltet am 3. Februar 2022 erstmalig das virtuelle Event „Inner Work® Day„.

Bei der virtuellen und kostenlosen Veranstaltung können Teilnehmer:innen weltweit mehr über Inner Work® erfahren. In verschiedenen Vorträgen von renommierten Referent:innen und Expert:innen für mentale Gesundheit wird der Frage nachgegangen, wie Unternehmen das Wohlbefinden und die mentale Fitness ihrer Mitarbeitenden verbessern können, um sie zu Höchstleistungen zu bringen.

An der Veranstaltung werden folgende Expert:innen Vorträge halten und Diskussionen führen: u.a. Alexi Robichaux, Mitbegründer und CEO von BetterUp, Prinz Harry, Chief Impact Officer von BetterUp, die Autorin und preisgekrönte Psychologin Dr. Jacinta Jiménez, der spanische Ex-Basketballspieler und NBA-All-Star Pau Gasol oder Gretchen Stroud, Hilton SVP of Talent.

Doch was bedeutet Inner Work®? Alexi Robicheaux, Gründer von BetterUp, definiert Inner Work als inneren, persönlichen Prozess: Menschen gehen dabei nicht ihrer äußeren, fachlichen Tätigkeit nach, sondern arbeiten an ihrem Mindset, ihrer geistigen Haltung. Sie verbessern so ihre Kompetenzen in der Kommunikation, in der Konfliktführung und der Reflexion. Sich selbst zu reflektieren und die eigenen Leidenschaften zu kennen, hilft dabei, authentischer zu werden und Widerstandsfähigkeit aufzubauen. Das Ergebnis kann zu einem aufrichtigeren Umgang mit den Mitmenschen führen, zu höherer Produktivität, zu einer besseren Entscheidungsfindung und zu mehr Selbstvertrauen.

Der Inner Work Day ist ein jährlicher Thementag, der immer am 3. Februar stattfindet. Die Agenda und die Anmeldung für die virtuelle Veranstaltung „Inner Work® Day" finden Sie unter folgendem Link: www.betterup.com/inner-work-day

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

BetterUp (Kontakt: Kommunikationsagentur)

Sendlinger Straße 42 A
80331 München
Deutschland
Telefon: +49 89 211 871 36
Homepage: https://www.betterup.com/

Ansprechpartner(in): Sven Kersten-Reichherzer
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

BetterUp mit Hauptsitz in San Francisco, USA, wurde 2013 gegründet und ist führend im Bereich virtuelles professionelles Coaching, Beratung und Mentoring. BetterUp kombiniert Coachings mit KI-Technologie und Verhaltensforschung, um individuelle Verhaltensänderungen im großen Maßstab zu ermöglichen. Dadurch werden das Wohlbefinden, die Anpassungsfähigkeit und die Effektivität der Belegschaft verbessert, was Unternehmen dabei hilft, ihre Ziele besser zu erreichen. Mit dem weltweit größten Netzwerk von über 2.500 Coaches bietet BetterUp Coaching in 46 Sprachen in über 90 Ländern an. In Kombination mit interaktiven Weiterbildungsinhalten, Analysen und Echtzeit-Einblicken macht es den Fortschritt der Mitarbeiter:innen sichtbar und messbar. Die Coaching-Plattform wird weltweit von mehr als 380 Unternehmen genutzt, darunter führende Fortune-1.000-Unternehmen. Zu den Investoren gehören ICONIQ Growth, Lightspeed Venture Partners, Threshold Ventures, Plus Capital, Salesforce Ventures, Sapphire Ventures, Mubadala Capital, Freestyle Capital, Crosslink Capital, Tenaya Capital, NBA All-Star Pau Gasol und Olympia-Goldmedaillengewinner Shaun White. Mehr Informationen unter www.betterup.com/de.

Informationen sind erhältlich bei:

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42 A
80331 München
sk@schwartzpr.de
+49 89 211 871 36
https://schwartzpr.de/
28 Besucher, davon 1 Aufrufe heute