Inbody Studie belegt: PRIME TIME fitness Mitglieder blieben trotz Covid Pandemie schlank und fit

  • Aktualisiert vor10 Monaten 
  • 3Minuten Lesezeit
  • 513Wörter
  • 133Leser

Pandemie bedingt haben die Bundesbürger ordentlich zugelegt: 5.5 kg mehr brachten die zunehmenden Deutschen 2020 auf die Waage. Wie eine aktuelle Studie von PRIME TIME fitness belegt, haben die Mitglieder der Premiumfitnesskette dagegen nicht zugenommen. Durch das Training im Studio, in den Outdoor-Bereichen und dem Online-Trainingsangebot im neuen Virtual Club konnten die Mitglieder ihren Fitnesslevel während der Pandemie hoch und das Gewicht unten halten.

Entgegen dem bundesdeutschen Durchschnitt haben die Mitglieder von PRIME TIME fitness ihr Gewicht während der Corona-Pandemie gehalten. An drei Daten wurden die Werte von Gewicht, Körperfettanteil und anteiliger Muskelmasse bei 44 Probanden (57% männlich, 43% weiblich und einem Durchschnittsalter von 36 Jahren) gemessen. Die Datenerhebungen fanden mit der Inbody770 Diagnostik vor dem Lockdown im November 2020, im Juni 2021 und im November 2021 statt, nachdem die Clubs fast sechs Monate wieder geöffnet waren. Das erstaunliche Ergebnis: alle Gewichtsparameter der Probanden waren bei den drei Messungen nahezu deckungsgleich. Ein Abfall vom Fitnesslevel war
auch nicht zu erkennen. Wie eine zusätzliche Befragung aufzeigte, lässt sich dies auf regelmäßiges Training auch während des Lockdowns zurückführen. Durch Live Onlinetraining, Outdoortraining und der Vermietung von Clubbereichen konnten die Mitglieder ihre Trainingsroutine aufrechterhalten. Diese Angebote wurden von den Teilnehmern der Studie ausgiebig genutzt. Auch die Personal Trainingskunden waren überproportional repräsentiert.

Wie Gesundheitsminister Prof. Karl Lauterbach kürzlich bestätigte und US-Studien klar belegen, reduziert regelmäßiger Sport, das Risiko für eine schwere Covid Erkrankung und Tod durch Covid stark. Diejenigen, die nie Sport machen, haben eine dreifach höhere Sterblichkeit als Sportler. In Deutschland waren bereits vor Corona 44% der Männer und 29% der Frauen übergewichtig (ein Viertel jeweils sogar fettleibig). Mit der zusätzlichen Gewichtzunahme während der Pandemie besteht somit ein beachtliches Gesundheitsrisiko.

Henrik Gockel, Begründer und Geschäftsführer PRIME TIME fitness und Dozent an der Hochschule für Gesundheit und Prävention: „Bei PRIME TIME fitness gab es keinen Lockdown für den Körper! Denn mit Sport, regelmäßigem Training und Fitness als Lebensstil ist es leicht die Motivation und Fitness aufrecht zu erhalten. Wir konnten unseren Mitgliedern auch während der Lock Downs mit Outdoor- und Online Training immer ein motivierendes und effizientes Training anbieten. Insbesondere unsere Outdoor und Online Personal- und Kleingruppen Trainings waren schnell ausgebucht und wir mussten diese Angebot ständig erweitern. Auch deshalb mussten wir keinem Mitarbeiter:innen kündigen und Kurzarbeit nur vergleichsweise gering einsetzen.“

Die PRIME TIME fitness Studios
PRIME TIME fitness bietet ausgefeilte Geräte wie den milon Zirkel für ein neuartiges Ganzkörpertraining und im Kardiobereich einen Fatburner Zirkel, der durch den Epoc Effekt (Nachbrenneffekt aufgrund der erhöhten Sauerstoffaufnahmen) für bis zu 72 Stunden einen erhöhten Kalorienverbrauch bewirkt. Die „Functional Area“ ist ausgestattet mit TRX Bändern, Gewichten, Seilen und mehr. Doch PRIME TIME fitness ist vielmehr als nur Geräte in einem Raum. Ein ganzer Stab an bestens ausgebildeten Personaltrainern hilft den Mitgliedern – egal ob jung oder alt – ihre ganz persönlichen Ziele, mit individuell zugeschnittenen Trainingsprogrammen, zu erreichen. 11 Studios betreibt Prime Time fitness derzeit in München, Frankfurt und Hamburg.

Veröffentlicht von:

ziererCOMMUNICATIONS GmbH

Effnerstraße 44-46
81925 München
Deutschland
Telefon: +49-89-356 124-88
Homepage: https://www.zierercom.com/

Avatar Ansprechpartner(in): Annette
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

ziererCOMMUNICATIONS ist für marktführende Unternehmen in der Tourismus- und Luxusgüterbranche tätig, betreut Top-Events im In- und Ausland und ist kompetenter Ansprechpartner, wenn es um Kultur & Lifestyle geht. Die Agentur mit Sitz in München wurde im Jahr 2001 von Annette Zierer gegründet.

Informationen sind erhältlich bei:

ziererCOMMUNICATIONS GmbH
Frau Annette Zierer
Effnerstraße 44-46
81925 München

fon ..: +49-89-356 124-88
email : pr@zierercom.com