BoConcept verabschiedet sich in Köln, Essen und Düsseldorf

  • Aktualisiert vor5 Monaten 
  • 3Minuten Lesezeit
  • 481Wörter
  • 7Leser (ab 06/2022)

ARBO Möbeldesign GmbH trennt sich von der BoConcept Kollektion in den Städten Köln, Essen und zweimal in Düsseldorf Die ARBO Möbeldesign GmbH mit vier Standorten in NRW ist seit mehr als 25 Jahren Franchise-Nehmerin der dänischen Möbelmarke BoConcept. Ende März dieses Jahres ist Schluss – die ARBO Möbeldesign GmbH trennt sich von der BoConcept Kollektion in den Städten Köln, Essen und zweimal in Düsseldorf. Der Räumungsverkauf startet zeitgleich in allen Geschäften am Dienstag, den 8. Februar 2022.

Arne Kristiansen, Geschäftsführer der Franchisenehmerin ARBO Möbeldesign GmbH, arbeitete 25 Jahren erfolgreich mit dem Franchisegeber BoConcept zusammen. Nun trennt er sich von der BoConcept Kollektion; denn die zu verlängernden Franchise-Verträge beinhalten neue Rahmenbedingungen, die der Unternehmer Kristiansen nicht akzeptieren will.

Erster Riss in der Geschäftspartnerschaft vor fünf Jahren

"Die ARBO Möbeldesign GmbH und die Marke BoConcept hatten viele gute und partnerschaftliche Jahre miteinander. Ein erster Riss entstand vor fünf Jahren, als die dänische Inhaberfamilie das Unternehmen BoConcept an einen englischen Equity Fonds verkaufte", so Kristiansen. "Mittlerweile segeln wir Franchisenehmer in einem Fahrwasser, das für mich als Unternehmer keine Grundlage mehr für unternehmerische Partnerschaft und Fairness bietet – und wenn man als Unternehmer an diesem Punkt ist, muss man Schluss machen."

Standort bleibt – für andere skandinavische Möbelkollektionen

Die vier Möbelgeschäfte von Arne Kristiansen stehen seit 25 Jahren für einen skandinavischen Lifestyle. Auch nach dem Räumungsverkauf der BoConcept Kollektion wird Kristiansen an seinen Standorten skandinavisches Interieur Design bieten. "Es ist selbstverständlich, dass es bei uns weiterhin nordisches Design geben wird. Als Dänen kennen wir zahlreiche skandinavische Designmöbelhersteller, die am deutschen Markt noch nicht vertreten sind. Und meine MitarbeiterInnen haben den richtigen Spirit für Formen, Materialien und das Hygge-Flair, das haben sie im Blut".

Franchise-Partnerschaft endet mit 7 Wochen Räumungsverkauf

Das Ende der Zusammenarbeit mit dem Franchisegeber BoConcept wird durch einen Räumungsverkauf besiegelt und läuft sieben Wochen. Im Kollektionsabverkauf der Ausstellungsware gewährt Kristiansen in seinen BoConcept Stores in Köln, Essen und Düsseldorf attraktive Preisvorteile. "Wir verabschieden uns mit einem großen DANKE bei unseren Kunden. Letztmalig gibt es auf alle Käufe aus der BoConcept Kollektion große Preisnachlässe. Neubestellungen werden wir selbstverständlich als ARBO GmbH auch nach dem Kollektionswechsel ordnungsgemäß ausliefern. Wir sind ja nicht aus der Welt", so Kristiansen.

Der Räumungsverkauf der BoConcept Kollektion in den Geschäften in Köln, Essen, Düsseldorf stilwerk und Düsseldorf Vennhausen startet in allen Stores in der zweiten Februarwoche und läuft bis Ende März.

Über eine Berichterstattung würden wir uns freuen, druckfähige Fotos finden Sie hier.

Bei Fragen oder Interview-Wünschen melden Sie sich gern.

exPRess new.media
Katja Banik
Wagenerstraße 14
30169 Hannover
Deutschland
0170-2765043
k.banik@expressnewmedia.de

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

Redaktionsbüro für Bild & Text

Mendelssohnstrasse 7
30173 Hannover
Deutschland
Telefon: 0511 471637
Homepage: http://www.fmpreuss.de

Ansprechpartner(in): Frank-Michael Preuss
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Seit über 15 Jahren arbeite ich als freier Fotograf bundesweit für Agenturen und Direktkunden. Dabei handelt es sich meist um Aufträge in den Bereichen Public Relations, Öffentlichkeitsarbeit und Medienarbeit. Ich arbeite parallel als Journalist im Bereich der Medienarbeit mit dem Ziel, aktuelle und verkaufsfördernde Texte in geeigneten Medien zu veröffentlichen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Online- oder Printmedien handelt, entscheidend für den Kunden ist die richtige Klientel. Ich führe Interviews oder moderierte Gespräche durch, sammle Informationen zum Thema und recherchiere gründlich das Ausgangsmaterial. Aus diesen Daten werden Presseberichte, Pressemitteilungen, Anwender- und Praxisberichte sowie Produktbeschreibungen und Fachartikel erstellt, die von mir in den dafür vorgesehenen Medien platziert werden. Gleichzeitig stehe ich beratend zur Verfügung.

Informationen sind erhältlich bei:

Redaktionsbüro für Bild + Text
Public Relations und Öffentlichkeitsarbeit
Frank-Michael Preuss - Fotograf & Journalist
Mendelssohnstrasse 7 - 30173 Hannover
fon: 0511 4716-37 - fax: 0511 4716-38
mobil : 0177 5040064
info@fmpreuss.de
http://www.fmpreuss.de
http://redaktionsbuerofuerbildundtext.blogspot.com