entre dos tierras – zwischen zwei welten – Texte gegen das Vergessen

  • Aktualisiert vor6 Monaten 
  • 2Minuten Lesezeit
  • 297Wörter
  • 129Leser

Peter Geipel widmet sich in "entre dos tierras – zwischen zwei welten" Themen, die niemand vergessen sollte.In diesem Buch geht es, wie auch im vorherigen Buch des Autors, um aktuelle Geschehen aus der Weltgeschichte, die nicht vergessen werden sollten. Themen sind in dieser umfangreichen Texte-Sammlung der Jom Kippur Krieg, die Wahrheiten des Robert Fistk, der Iran-Irak-Krieg, 1980, Ufos und viel mehr. Die Texte scheinen, wenn man sich das Inhaltsverzeichnis anschaut, alle sehr unterschiedlich zu sein, doch sie haben alle etwas gemeinsam: Sie drehen sich alle um historische, nicht allzu lang vergangene Ereignisse, die in der Weltgeschichte viele Spuren hinterlassen haben und viele Menschen auf die ein oder andere Weise direkt oder indirekt beeinflussten.

Wer kritische Texte mag, der wird in der umfangreichen Sammlung "entre dos tierras – zwischen zwei welten – gegen das vergessen" von Peter Geipel viele Texte genau dieser Art finden. Die Leser werden dem Autor vielleicht nicht immer zustimmen, aber in seinem Buch auf jeden Fall oft zum Nachdenken angeregt und lernen einiges über die besprochenen Ereignisse und Personen.

Der Autor wurde in Stuttgart geboren und studierte Theaterwissenschaft, Politik und Literatur an der Universität Stuttgart. Er arbeitete an verschiedenen Staatstheatern und Stadttheatern als Regisseur und Bühnenbildner.

"entre dos tierras – zwischen zwei welten – gegen das vergessen" von Peter Geipel ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-35419-7 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.com

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

tredition-Verlag

Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40/589 697-77
Homepage: http://www.tredition.de

Avatar Ansprechpartner(in): Sönke Schulz
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

tredition ist ein Netzwerk-Verlag. Der Begriff Netzwerk-Verlag ist neu in der Buchbranche. Bei tredition finden Buchautoren ein Netzwerk von professionellen Lektoren, Hörbuchsprechern, Übersetzern und Illustratoren (so genannte „Literatur-Partner"), die Autoren unterstützen, ein Manuskript professioneller und erfolgversprechender zu gestalten und Produktvielfalt zu schaffen. Dabei einigen sich Autoren und Literatur-Partner individuell über die Konditionen der Zusammenarbeit. Der „tredition-Gedanke" für diese Zusammenarbeit ist die Vorleistung der Literatur-Partner. Diese sollen an einem Werk nur mitarbeiten, wenn sie wirklich vom Erfolg des Buches überzeugt sind und ihre Bezahlung möglichst komplett oder zu einem großen Teil abhängig vom Erfolg des Buches erhalten.

tredition ist die beste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit für Autoren außerhalb der klassischen Verlage. tredition ist der Verlag für aktive, von ihrem Werk überzeugte Autoren, die ihre Arbeit fair, gut und einfach veröffentlichen sowie umfassend vermarkten möchten. Autoren haben die Möglichkeit, ihre Werke grundsätzlich kostenlos sowohl als e-Book, print-Book und audio-Book mit eigenem Coverdesign, Schriftgestaltung und ISBN-Nummer zu erstellen, zu veröffentlichen und zu vertreiben.

Der Hamburger tredition-Verlag wurde 2007 gegründet und hat seitdem über 400 Buchtitel veröffentlicht. Die tredition GmbH ist konzernunabhängig.

Informationen sind erhältlich bei:

tredition-Verlag
Sönke Schulz
Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
presse@tredition.de
+49 (0)40/589 697-77
www.tredition.de/Home/Press.aspx