Microsoft ERP-Konnektoren für M-Files von TSO-DATA bewähren sich

  • Aktualisiert vor4 Monaten 
  • 3Minuten Lesezeit
  • 571Wörter
  • 9Leser (ab 06/2022)

Ratingen, 15.2.2022 – M-Files, führender Anbieter für intelligentes Informationsmanagement, und TSO-DATA, führender Beratungspartner für die Einführung von Microsofts ERP- und CRM-Lösungen wie Dynamics 365 Business Central und Dynamics NAV, wollen ihre Zusammenarbeit intensivieren. Das geben die beiden Unternehmen in einer gemeinsamen Presseerklärung bekannt.

Im Kern der Zusammenarbeit steht der Ausbau des von TSO-DATA entwickelten Produkt DMS Connector für die Integration von M-Files und den ERP-Lösungen von Microsoft wie Dynamics 365 Business Central und Dynamics NAV. Diese haben sich bereits in zahlreichen Kundenprojekten bewährt und sollen auch zukünftig kontinuierlich weiterentwickelt werden. Die Standardanbindungen sind sowohl für die On-Premises- als auch für die Cloud-Lösungen von Microsoft erhältlich.

Viele Kunden profitieren bereits von der Integration des intelligenten Dokumentenmanagements von M-Files mit den bewährten ERP-Lösungen von Microsoft. Aus diesem Grund wollen M-Files und TSO-DATA ihre Zusammenarbeit auf diesem Gebiet weiter ausbauen.

Kunden zeigen sich begeistert von der Integration

Ein Beispiel für eine erfolgreiche Integration der beiden Systeme durch den Standard-Konnektor von TSO-DATA ist das Unternehmen Intenso aus Vechta, das als Hersteller moderner Speichermedien, Powerbanks oder Wireless Charger bekannt ist. "Wir wollten unsere Dokumente vom Import bis zur Verkaufsrechnung so digital wie möglich behandeln und uns so als Unternehmen ganzheitlich digital aufstellen. Dank der in M-Files von uns definierten Prozesse und automatisierten Workflows sparen wir Zeit und Geld. Die unkomplizierte Anbindung von M-Files an unser ERP-System durch den DMS Connector erleichtert unsere Arbeit natürlich besonders in den Bereichen der Buchhaltung, aber auch des Bestellmanagements. Zudem sind wir mit der automatischen Archivierung aufbewahrungspflichtiger kaufmännischer Dokumente auf der sicheren Seite", erklärt Thomas Schulenberg, IT-Leiter bei Intenso, die Entscheidung für M-Files und den Nutzen des Konnektors von TSO-DATA.

Das Unternehmen OVE, ein Energie-Contractor und Projektierer aus Bad Rothenfelde, nutzt M-Files als zentrale Plattform zur Verwaltung aller projektbezogenen Dokumente. TSO-DATA hat hier die vollständige Einführung übernommen und nutzt den Konnektor für die ERP-Anbindung. Bei OVE wird die Fähigkeit von M-Files zur Verwaltung und Verknüpfung strukturierter Daten und Dokumenten genutzt, um sämtliche Kundendaten in M-Files zu verwalten. Ergänzt wird dies durch moderne Workflows beispielsweise zur Eingangsrechnungsverarbeitung im Zusammenspiel mit Dynamics NAV. "Die große Anzahl an Dokumenten erfordert von uns eine saubere Organisation und Verwaltung. Dies effizient zu gestalten, konnten wir mit den von TSO-DATA angebotenen Lösungen rund um das Dokumentenmanagementsystem M-Files perfekt abbilden", freut sich Christoph Baumann, im IT-Management bei OVE.

Komfortable Ablage und das beste beider Welten

Mit dem TSO-DATA DMS Connector lassen sich Belege wie Rechnungen, Angebote, Lieferscheine und weitere elektronische Dokumente wie E-Mails einfach mit Stammdaten und Vorgängen aus Dynamics 365 Business Central / NAV an M-Files übertragen. Auch können Dokumente oder Belege direkt über Drag & Drop über die ERP-Oberfläche in M-Files abgelegt werden. Nach Auswahl der entsprechenden Dokumentenklasse legt der DMS Connector die Datei mit den zugehörigen Metadaten wie z.B. "Nummer" und "Kontakt" des entsprechenden Vorgangs ab. Auch die komfortable Bearbeitung der täglichen Eingangspost inklusive gescannter Belege kann direkt im ERP-System erfolgen. So werden die Dokumente gesichtet und den richtigen Vorgängen zugeordnet – ohne die gewohnte Business-Central- oder NAV-Umgebung verlassen zu müssen.

Mehr Informationen zu den M-Files-Konnektoren für Microsoft Dynamics 365 Business Central / Dynamics NAV finden Sie hier: https://www.tso.de/m-files-dms-connector-business-central/

Mehr Informationen zu den intelligenten Lösungen zum Informationsmanagement von M-Files:
https://bit.ly/m-files-intelligentes-informationsmanagement-de

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

M-Files

Kaiserswerther Str. 115
D-40880 Ratingen
Deutschland
Telefon: +49 2102 420616
Homepage: http://www.m-files.de

Ansprechpartner(in): Jan Thijs van Wijngaarden
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

M-Files, gegründet 1989 in Finnland, ist ein führender Anbieter von Enterprise Information Management (EIM), Enterprise Content Management (ECM) und Document Management Systems (DMS).
Die Lösungen von M-Files helfen Unternehmen, Informationssilos aufzulösen, ihren Mitarbeitern einen einfacheren Zugang zu Informationen bereitzustellen, Prozesse effizienter zu gestalten und Compliance sicherzustellen. M-Files EIM basiert auf dem revolutionären Ansatz, das "Was" bei der Speicherung von Dokumenten in den Mittelpunkt zu stellen, anstatt sich auf das "Wo" zu konzentrieren. Mit modernster Suchtechnologie, automatischer Klassifizierung und maschinellem Lernen ermöglicht M-Files eine intelligente Organisation von Informationen nach ihrem Wert.
Tausende von Kunden in mehr als 100 Ländern weltweit wie beispielsweise Elektra, OMV, NBC Universal und SAS nutzen täglich M-Files EIM erfolgreich, um ihre Produktivität zu erhöhen und um die Qualität und Einhaltung von regulatorischen oder gesetzlichen Vorgaben sicherzustellen. Neben vielen Niederlassungen in Skandinavien, Westeuropa und Nordamerika verfügt M-Files über ein weltweites Netzwerk von mehr als 450 erfahrenen Partnern.
M-Files ist ein eingetragenes Markenzeichen der M-Files Corporation.
Weitere Informationen unter www.m-files.de .

Informationen sind erhältlich bei:

bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Herr Bernd Hoeck
Gerberstraße 63
D-78050 Villingen-Schwenningen

fon ..: +49 7721 9461 220
web ..: www.bloodsugarmagic.com
email : bernd.hoeck@bloodsugarmagic.com