Erste ABS Auszahlungen eingelöst – BALLY WULFF übergibt feierlich bislang höchsten ABS Scheck

  • Aktualisiert vor6 Monaten 
  • 2Minuten Lesezeit
  • 325Wörter
  • 141Leser

Berlin, 23.02.2022. Ende des Jahres 2021 führte BALLY WULFF mit der Auszahl-Beteiligungs-Sicherheit eine absolute Marktneuheit in Deutschland ein. Nun war es soweit und die ersten Kunden lösten einen Auszahlungsbetrag ein. BALLY WULFF ließ es sich nicht nehmen, die bisher höchste Auszahlung in Form einer feierlichen Scheckübergabe am 18.02.2022 in Quakenbrück zu zelebrieren.

Erst Ende letzten Jahres präsentierte BALLY WULFF das innovative und bundesweit einzigartige Konzept der Auszahl-Beteiligungs-Sicherheit (ABS) und traf damit den Nerv der Zeit. Die Beteiligung bei hohen Gewinnen fand viel Anklang und bereits kurz nach der Markteinführung haben im Januar die ersten Kunden einen Beteiligungsfall eingereicht. Die niedersächsische Firma Olligesgeers Automaten hat den bisher höchsten Betrag eingereicht und kann sich als erstes Unternehmen über eine Auszahl-Beteiligung seitens BALLY WULFF in Höhe von 1.620 € freuen.

BALLY WULFF Geschäftsführer Thomas Niehenke und Vertriebsmitarbeiter Torsten Intemann nahmen dies zum Anlass, den Kunden im niedersächsischen Quakenbrück zu besuchen, um den Scheck persönlich zu überreichen.

Herr Olligesgeers von der Firma Olligesgeers Automaten zeigte sich überaus zufrieden mit der ABS: „Ich hätte nie gedacht, dass ich mich jemals über einen hohen Gewinn freuen würde, aber de facto ist es der Fall. BALLY WULFF hat hier echt ins Schwarze getroffen und ein Produkt ins Leben gerufen, das uns Aufstellunternehmern in dieser heraufordernden Zeit wirklich hilft.“

Aufstellunternehmer in Spielhalle und Gastronomie können in Krisenzeiten auf BALLY WULFF zählen. Das Berliner Unternehmen beweist mit der limitierten ABS par excellence wie gelebte Partnerschaf zwischen Industrie und Aufstellerschaft aussehen kann.

Geschäftsführer Thomas Niehenke resümiert: „Das hohe Interesse der Kunden an unserem neuen Produkt und die bisher sehr guten Absätze bestätigen uns darin, mit der Auszahl-Beteiligungs-Sicherheit ein wichtiges Instrument geschaffen zu haben, das unseren Kunden in bewegten Zeiten wie diesen, Sicherheit verspricht. Da es sich um eine limitierte Aktion handelt, sind aktuell nur noch wenige Produkte verfügbar.“, resümiert Geschäftsführer Thomas Niehenke.

Veröffentlicht von:

BALLY WULFF Games & Entertainment GmbH

Colditzstraße 34/36
12099 Berlin
Deutschland
Telefon: 030 290 234 630
Homepage: https://www.ballywulff.de/

Avatar Ansprechpartner(in): Julia Rößler
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

BALLY WULFF – gelebte Tradition trifft modernes Entertainment:

BALLY WULFF Games & Entertainment GmbH ist ein führendes deutsches Unternehmen im  Segment  der  Unterhaltungselektronik und  vereint  die  Bereiche  Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Geldspielgeräten. Der Absatz der Produkte fokussiert sich auf  den  deutschen  Markt,  aber  auch  auf  das  Exportgeschäft  mit  den Schwerpunkten Spanien und Italien. Zum Produktportfolio des Berliner Traditionsunternehmens zählen modernste  Geldspielgeräte,  die  durch  ihre  zeitgemäße  Optik,  HD-Animation, Touchscreen und eine faszinierende Spielqualität überzeugen. Die Kernkompetenz liegt in  der  Entwicklung  unterhaltsamer,  kreativer  Spielesoftware,  die  ihren Einsatz  in gewerblichen Spielstätten, der Gastronomie aber auch bei lizensierten Onlineanbietern findet.  BALLY  WULFF  bietet  für  die  individuellen  Bedürfnisse  der  verschiedenen Zielgruppen in den unterschiedlichen Segmenten jeweils das passende Produkt. Somit ist das Unternehmen eine wichtige Größe innerhalb der Freizeitbranche – selbstverständlich unter  Beachtung  eines  umfangreichen, kontrollierten  Spielerschutzes.  Bereits  1950 gegründet,  gehört  BALLY  WULFF  seit  2007  zur  westfälischen  SCHMIDT  Gruppe.  Das Unternehmen  verfügt  bundesweit  über  11  Kundencenter  und beschäftigt  rund  280 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Informationen sind erhältlich bei:

BALLY WULFF Games & Entertainment GmbH
Presse- & Öffentlichkeitsarbeit 
Julia Rößler
Colditzstr. 34/36
12099 Berlin
Tel.: 030-290 234-633
E-Mail: j.roessler@bally-wulff.de
Internet: www.ballywulff.de