Steigender Silberbedarf für elektrische und elektronische Anwendungen

  • Aktualisiert vor5 Monaten 
  • 3Minuten Lesezeit
  • 551Wörter
  • 81Leser

Silber besitzt eine doppelte Funktion, ist Industriemetall und Anlagemetall.In der Industrie wird, so das Silver Institute, für das laufende Jahr mit einer steigenden Nachfrage gerechnet. Verantwortlich dafür ist zum einen die boomende Photovoltaikbranche, zum anderen der zunehmend elektrisierte Automobilsektor und Anwendungen im Zusammenhang mit dem 5G-Netz. Auch viele Mobilgeräte kommen nicht ohne Silber aus. Beim Blick auf physische Silberinvestitionen sollte es, so die Prognosen, im Jahr 2022 zweistellige Zuwächse geben. Unsicherheiten, Krisenherde wie gerade das Debakel um die Ukraine sowie ein großer Inflationsdruck sollten Privatanleger vermehrt nach Silber greifen lassen. Dies gelte auch für Indien, wo sich die wirtschaftlichen Umstände verbessern und die privaten Inder mehr Geld für Silber haben.

Bei mehreren großen Volkswirtschaften wurden zu Beginn des laufenden Jahres die Wachstumserwartungen für das Bruttoinlandsprodukt nach unten geschraubt. Sollte nun also der US-Zinserhöhungszyklus geringer ausfallen, als angenommen – und so sieht es derzeit aus – dann sollte ein weiter steigendes Anlegerinteresse auch für höhere Preise beim Silber sorgen. Die Ukraine-Krise verschärft sich nämlich, was den Gold- und auch den Silberpreis bewegt. Anders als Gold, ist Silber das Mittel für die Verminderung von Kohlendioxidemissionen und daher sollten mehr diese langfristigen Chancen für Silber im Blickpunkt stehen, damit auch Bergbauunternehmen mit Silber wie etwa Discovery Silver – https://www.youtube.com/watch?v=1OD4jrhoYRw . Dessen Cordero-Silberprojekt liegt in Mexiko und erfreut mit sehr guten Bohrergebnissen. Noch in diesem Jahr soll eine Vormachbarkeitsstudie abgeschlossen werden.

Auch Vizsla Silver – https://www.youtube.com/watch?v=2csTryv7sEQ – befindet sich in Mexiko mit dem früher produzierenden Panuco Silber-Gold-Projekt und punktet mit Bohrergebnissen.

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Discovery Silver (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/discovery-silver-corp/ -) und Vizsla Silver (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/vizsla-silver-corp/ -).

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

JS Research

Bergmannsweg 7a
59939 Olsbeg
Deutschland
Telefon: 017155515639
Homepage: http://www.js-reserch.de

Avatar Ansprechpartner(in): Jörg Schulte
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

-

Informationen sind erhältlich bei:

JS Research
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsbeg

fon ..: 015155515639
web ..: www.js-reserch.de
email : info@js-research.de