Krieg in der Ukraine – Putin außer Kontrolle

  • Aktualisiert vor9 Monaten 
  • 2Minuten Lesezeit
  • 297Wörter
  • 282Leser

Der unterschätztem Kreml-Chef Wladimir Putin hat seine Drohungen wahrgemacht und am Donnerstagmorgen (24. Februar 2022) die Ukraine überfallen.
Es war nicht nur Säbelrasseln sondern jetzt spricht er auch noch von atomarer Bereitschaft. Immer wieder neue Angriffe (auch auf Menschen und Landsleute) die z.B. in der Hauptstadt Kiew leben.

Man hat wohl im Westen die Eskalation im Russland-Ukraine-Konflikt nicht verhindern können und den Kreml-Chef offensichtlich unterschätzt. Kurz vor seiner militärischen Invasion hatte Putin in einer Fernsehansprache angekündigt, die Ukraine zu "demilitarisieren" und "entnazifizieren".

Zu diesem Zeitpunkt waren die diplomatischen Gespräche mit Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) da erst wenige Tage alt. Die jetzt beschlossenen Sanktionen reichen bei weitem nicht aus und dauern zur Realisierung viel zu lange oder werden blockiert.

Das Elend (man beachte die Fernsehbilder) trifft die unschuldigen Menschen, Kinder und Kranke, einfach alle, berührt und entsetzt die ganze Welt.

Die Beschlüsse so. z.B. auch der EU reichen bei weitem nicht aus, dieses Elend trifft wieder das Volk, die Menschen die es erleben und sterben müssen.

Der Autor dieses Artikels ist Jahrgang 1939 und hat den letzten Krieg (1945…) mit erleben müssen. Erinnerungen werden wach (Bunker, Bomben, Panzer, Feuer über Mainz, Sprengung der Hindenburgbrücke u.v.m. eine traurige Erinnerung.

Wir haben es jetzt mit einer großen Lüge von Putin zutun: keine Wahrheit von: "Russland" habe versucht beharrlich, geduldig versucht eine Einigung über die Grundsätze der gleichen und unteilbaren Sicherheit in Europa zu erzielen.

Es ist "Putins Angst vor der Demokratie" die ihn treibt und zu keiner Realität und Menschlichkeit zurückkehren lässt.

In vielen Presseterminen bei Putin konnte der Fotograf reichlich Eindrücke gewinnen und deuten können.
Nur ein Wunder kann da noch helfen.

h.e.schiewer oestrich-Winkel
www.schiewerpress.de

Veröffentlicht von:

hesnews

kapperweg 18
65375 oestrich-winkel
Deutschland
Telefon: 01608053216
Homepage: http://www.schiewerpress.de

Avatar Ansprechpartner(in): hans-erich schiewer
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Vip-Lounge

Informationen sind erhältlich bei:

presse schiewer oestrich-winkel dfj-hes-press@web.de

und gns-dfj-presse-ag@web.de 

Journalist und Fotograf für : http://agentur-presse.de