Antivirus AI mit künstlicher Intelligenz gegen Malware

  • Aktualisiert vor6 Monaten 
  • 2Minuten Lesezeit
  • 443Wörter
  • 72Leser

Protectstar™ kündigt heute Antivirus AI Android an. Der Antivirenscanner basiert auf Künstlicher Intelligenz (KI) und ist wie eine Impfung gegen Malware und Spionage. Antivirus AI analysiert in Echtzeit dein Gerät auf Viren, und wird bei jedem Scan noch intelligenter.
Eine Antiviren Software ist neben einer Firewall der wichtigste Baustein vor unerwünschter Malware und Zugriffen zu schützen – absoluten Schutz bieten sie bisher aber noch nicht. Mit einem innovativen Konzept soll sich dies nun ändern und die Sicherheit von Antivirenscannern übertreffen.

Stärken vereinen
Herkömmliche Antivirenscanner verwenden ein signaturbasiertes Modell, so weiß der Scanner, wie der Schädling aussieht. Heutzutage aber ändert Malware ihr Verhalten, um einer Erkennung durch traditionelle Technologien zu entgehen.
Protectstar™ Antivirus AI verwendet Künstliche Intelligenz, und lernt stets unterschiedlichste Bedrohungen kennen, um dich proaktiv gegen Malware zu schützen. Die KI-Scanengine sitzt im Hintergrund und erkennt Bedrohungen sofort. Im Gegensatz zu anderen Antiviren-Apps die ständig nach Bedrohungen suchen muss.

Die Impfung gegen Malware
Entdeckt der KI-Antivirenscanner einen neuen Trojaner, leiten die Schutzmodule in sekundenschnelle Abwehrmaßnahmen ein.
Wird auf dem Smartphone eines Nutzers in Paris eine verdächtige Spyware erkannt, werden die Meta-Informationen in der Protectstar™ AI Cloud einer Tiefenanalyse unterzogen. Stellt sich der Schädling als neue Bedrohung heraus, werden umgehend alle weltweiten Nutzer dagegen "geimpft". Und dies ohne, dass auch nur ein einziges Produkt-Update durchgeführt werden muss.

Schutz vor Staatstrojanern?
Antivirus AI hat ein hohes Schutzlevel, dass sich sogar unerwünschte Trojaner staatlicher Organisationen erkennen lassen.
Von den über 3 Millionen Android Nutzern von Protectstar™ sind 22.373 Erkennungen solcher APTs (Advanced Persistent Threats) wie Pegasus, FinSpy, uvw. registriert, die häufig von staatlichen Organisationen eingesetzt werden.
Dies gelingt Antivirus AI aufgrund selbstlernender Algorithmen für Mustererkennung.
Zudem werden mit dem Echtzeitschutz und Deep Detective™ Technologie Prozesse mit derzeit über 80 Millionen Angriffssignaturen proaktiv überwacht.

Malware Impfungen stoppen Infektionen
Herkömmliche Antivirenscanner aktualisieren sich mit altmodischen und statischen Signaturupdates, um neue Malware erkennen zu können.
In der Humanmedizin lernt man, das ein proaktiver Schutz dynamisch sein muss, um vor der immer größer werdenden Gefahr an neuen Erregern zu schützen.
Selbes Prinzip wird heutzutage für Computer und Mobilgeräte benötigt. So entwickeln wir bei Protectstar™ Impfungen gegen Malware, welche durch Mustererkennung dynamisch vor neuer und unbekannter Malware schützen.
Gleichzeitig erkennen Impfungen zuverlässig Abwandlungen von Malware-Stämmen.

Produktseite:
https://www.protectstar.com/de/products/antivirus-ai-android
Kaufen im Protectstar™Online Shop:
https://www.protectstar.com/de/shop-antivirus-ai-android
Zum Google Play Store:
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.protectstar.antivirushttps://www.protectstar.com/de/products/antivirus-ai-android

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Protectstar Inc.

Brickell Avenue 444
33131 Miami
Deutschland
Telefon: +1 305 328 5044
Homepage: https://www.protectstar.com

Avatar Ansprechpartner(in): Nigel Wolters
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Protectstar™ ist im Jahr 2004 von dem deutschen Sicherheitsexperten Chris Bohn in einer kleinen Lagerhalle gegründet worden. Heute bedient das Unternehmen mehr als 2.000.000 Kunden in 123 Ländern.
Hierzu gehören mittelständische und große Unternehmen, führende Hersteller, das Militär, Regierungsstellen und Privatnutzer.

Protectstar™ war eines der ersten Unternehmen, das mobile Endgeräte auf Sicherheitsrisiken hin überprüft hat.
Diese Pionierarbeit half signifikant bei der Entwicklung künftiger sicherer Smartphones mit.

Im Jahr 2006 ist der iShredder™ Windows zum sicheren Löschen von Daten veröffentlicht worden.
Heute gehört die mehrfach ausgezeichnete Software zu den erfolgreichsten Datenvernichtungstools weltweit.
Dank der iShredder™ Apps, welche seit 2011 veröffentlicht werden, wurde Protectstar™ zum Marktführer im sicheren Löschen von iOS und Android Geräten.

Seit 2016 bringt Protectstar™ als eines der ersten Unternehmen künstliche Intelligenz und Deep Learning mit Cybersicherheit zusammen. Die kommenden neuen und revolutionären Technologien bieten Echtzeitschutz und noch nie dagewesenen 0-Day Angriffsschutz für Endgeräte und Smartphones.

Informationen sind erhältlich bei:

Protectstar Inc.
Herr Mariah Bears
Brickell Avenue 444
33131 Miami

fon ..: +1 305 328 5044
web ..: https://www.protectstar.com
email : info@protectstar.com