Reutlingen: 15 Jahre und kein Bisschen müde

  • Aktualisiert vor4 Monaten 
  • 3Minuten Lesezeit
  • 599Wörter
  • 9Leser (ab 06/2022)

Unternehmerrunde Reutlingen (URR) begeht das 15te Jubiläum und baut ihr Engagement weiter aus


Gemeinsam in der Region, für die Region Reutlingen, Pfullingen bis Eningen. Die Unternehmerrunden Reutlingen und Eningen (URE) verbinden 22 unterschiedlichste Branchen und sie haben das Ziel, durch Weiterbildungen, Besichtigungen, Vorträgen von "best practices" zu lernen und Projekte in und für die Region anzugehen. Auch unterstützen sich die Unternehmen gegenseitig aktiv und entwickelten schon mehrere erfolgreiche Kooperationsmodelle. Die Mitglieder rekrutieren sich von Nürtingen, über Reutlingen, Pfullingen bis nach Tübingen. Derzeit 32 Business Partner aus Fachrichtungen wie, z.B. Beratung, Werbung, Kommunikation über Gesundheit, Einzelhandel, Handwerk bis hin zu verschiedensten Dienstleistungsunternehmen, engagieren sich gemeinsam.


Sie sind auch sehr bekannt durch Ihre gemeinsamen Projekte über die schon in Print, Radio und TV berichtet wurde. Bekannt unter anderem durch ihre Initiativen wie "Unternehmer entwickeln Unternehmer", in dem Jungunternehmern von erfahrenen Unternehmern geholfen wird und durch den jährlich von APROS Consulting & Services initiierten Wettbewerb "Unternehmer des Jahres in der Region Reutlingen". Ein Wettbewerb, der enorm viel Aufmerksamkeit auf die Netzwerke gezogen hat und der durch die Ausschreibung in den beiden Kategorien "unternehmerische Leistung" und "soziales Engagement" die Unternehmen aus der gesamten Region zu Höchstleitungen angespornt hat.


Die Unternehmerrunde Reutlingen gibt es nun seit 2006. Sie wurde damals von Jörg Wahlert gegründet, um neue Ideen zu kreieren, sich auszutauschen und sich weiter zu entwickeln. Seit vielen Jahren ist Volker Feyerabend von der Unternehmensberatung APROS Consulting & Services dabei. Lange Jahre hat er die Runde gemeinsam mit Jörg Wahlert geführt und später auch die Unternehmerrunde Eningen gegründet. Wahlert und Feyerabend waren auch gemeinsam in der Leitung des Businessclub Reutlingen beim SSV Reutlingen 05 aktiv. Wahlert wurde durch das starke Wachstum und die positive Entwicklung seiner eigenen DVAG Direktion immer stärker beruflich eingebunden, so dass Feyerabend seit ein paar Jahren die Leitung beider Runden als Präsident alleine weiterführt und stetig ausbaut.


Aktive Mitglieder wie z. B. Christoph Landgraf, Immobilienmakler, und Gerardus van Rossenberg, Physiotherapeut, der gleich mit 2 Praxen (kidKG und Physiotherapie van Rossenberg) dabei ist, freuen sich besonders über das Jubiläum des Reutlinger Business-Netzwerks und die entgegengebrachte Wertschätzung für alle. Die Eninger Mitglieder "ahg Autohandelsgesellschaft" und die "B&B malerhandwerk GmbH" sehen auch die stetig wachsende Eninger Runde auf dem richtigen Kurs.


Die soziale Komponente ist ein starker Teil des gemeinsamen Ansatzes. So finden auch das "Spendenparlament Reutlingen e.V." und die "TOP Sozial Charta" in den Runden Platz. Und die ‘alten Hasen’ der Unternehmerrunden stehen den Neuen als eine Art "Business Angels" in ihrer Initiative "Unternehmer entwickeln Unternehmer" zur Seite: Durch fachliche Impulse in Form von Vorträgen, Personal Coaching und Nutzung des Netzwerkes. So kam beispielsweise auch Timo Gleichner von Gleichner‘s Wine & Spirit GmbH zur Runde und konnte sich bereits am regelmäßigen Sommer-Event präsentieren und mit seinem fachlichen Know-how einbringen.


Die Gewinner 2021 des Projektes "Unternehmer des Jahres in der Region Reutlingen" waren die "Jehle Technik GmbH" aus Wolfschlugen und die "Weishaupt Vertretung Günther Baumann GmbH" aus Reutlingen. „Der tolle Einsatz für die Region wird auf diese Weise wertgeschätzt“ findet auch Fotograf Sven Falk aus Nürtingen. Der nächste Bewerbungslauf für 2022 wurde bereits gestartet. Weitere Infos dazu sind auf der Homepage "Unternehmer-Reutlingen.de" zu finden.


Neben aktiven Wachstums- und Kooperationsprojekten der Teilnehmer werden derzeit Bildungsprojekte in der Region diskutiert. Weiteres Mitgliederwachstum ist avisiert und wer sich einbringen will, kann Volker Feyerabend direkt kontaktieren. Man darf gespannt auf die weitere Entwicklung der Unternehmerrunden in der Region sein. Wir werden darüber berichten.


Weitere Informationen: Unternehmerrunde Reutlingen

Veröffentlicht von:

APROS Service & Consulting

Rennengässle 9
72800 Eningen
Deutschland
Telefon: 07121-98099-11
Homepage: http://www.APROS-Consulting.com

Ansprechpartner(in): Volker Feyerabend
Pressefach öffnen


         

Firmenprofil:

APROS bietet auf der einen Seite Beratung:

wie Strategie- und Managementberatung, Internationale Beratung, Prozess- und Kostenoptimierung, IT-Lösungen, Unterstützung in Marketing, Vertrieb



und auf der anderen Seite Firmenservices:

wie z.B. Werbung, Vertriebsunterstützung, IT-Administration, Buchhaltung, Trainings und Coaching runden das Angebot ab.

Informationen sind erhältlich bei:

APROS Consulting & Services GmbH

Volker Feyerabend

Rennengässle 9

72800 Eningen

Tel: 07121-98099-11

Fax: 07121-98099–19

info@APROS-Consulting.com

www.APROS-Consulting.de