Alexandre Wentzo wird Chief Strategy Officer bei iGrafx

  • Aktualisiert vor5 Monaten 
  • 2Minuten Lesezeit
  • 387Wörter
  • 95Leser

Neuer CSO führt iGrafx in die nächste große Wachstums- und Innovationsphase

Karlsfeld b. München – 08. März 2022 – iGrafx hat sein Executive Board um Alexandre Wentzo als Chief Strategy Officer erweitert. Der Anbieter von Lösungen für die digitale Unternehmenstransformation und das Prozessmanagement möchte hierdurch seine Ziele eines beschleunigten Wachstums, Innovationsfähigkeit und hervorragenden Kundensupports zusätzlich unterstützen. Wentzo wird für die Strategieentwicklung und -implementierung sowie die Planung und Umsetzung inhaltlicher Ziele des Unternehmens verantwortlich sein und dazu beitragen, iGrafx als weltweit führenden Anbieter von Business Transformation Software zu positionieren.

„Es ist uns gelungen, mit Alexandre einen ausgewiesenen Experten für Produktstrategie und Unternehmensentwicklung mit tiefem Know-how im Bereich Business Process Management, Process Mining und Automation zu gewinnen,“ so Teesee Murray, CEO von iGrafx. „Alexandre wird unsere Go-to-Market-Strategie definieren, die sich sehr stark auf die Kundenbedürfnisse konzentriert und Innovation in den Fokus rückt. Wir freuen uns, dass Alexandre mit an Bord ist und sich diesen Herausforderungen stellt.“ Wentzo verantwortete zuletzt als Senior Vice President Private Equity, Asien-Pazifik (APAC) und Japan bei dem Process Mining Spezialisten Celonis strategische und geschäftliche Planung, Marketing und Business Development. Zuvor war er als SVP bei dem BPM-Spezialisten Signavio tätig, der kürzlich erfolgreich für 1,2 Milliarden US-Dollar an SAP verkauft wurde.

Bereits zu Beginn des Jahres 2022 übernahm iGrafx den Process Mining-Anbieter Logpickr. Für die daraus entstandene neue integrierte Lösung wird Wentzo mit seiner langjährigen Process Mining-Erfahrung die Go-to-Market-Strategie maßgeblich mitbestimmen. Durch die Verbindung von Process Mining mit der iGrafx Business Transformation Platform erhalten Unternehmen einen ganzheitlicheren Ansatz zur Prozessverbesserung und können Automatisierungsinitiativen optimieren.

„Nach mehr als zwanzig Jahren in der Business Process Management Branche freue ich mich darauf, einen der führenden BPM-Anbieter bei der Strategieentwicklung und -umsetzung zu unterstützen und die Wertschöpfung für unsere Kunden dank innovativer und einzigartiger Softwareangebote zu beschleunigen“, erklärt Wentzo zu seiner neuen Aufgabe. „Ich bin sehr stolz, Teil dieses großartigen Teams zu sein. Gemeinsam werden wir, mit Hilfe von KI und Process Mining, eine höchst innovative Process Intelligence Lösung entwickeln mit dem Ziel, messbaren Wert für unsere Kunden und Partner zu schaffen,“ so Wentzo weiter.

Weitere Informationen über iGrafx, Alexandre Wentzo und die Übernahme von Logpickr finden sich unter igrafx.com.

Veröffentlicht von:

iGrafx

Dr.-Johann-Heitzer-Str. 2
85757 Karlsfeld
Deutschland
Homepage: https://www.igrafx.com

Avatar Ansprechpartner(in): Linda Holz
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

iGrafx ist ein führender Anbieter von Software im Bereich Business Process Management (BPM) und Digitale Business Transformation. Die iGrafx Plattform erfasst und verbindet kritische Geschäftsvorgänge für detaillierte Analysen, Modellierung und Optimierung. Auf dem heutigen wettbewerbsintensiven Markt müssen Unternehmen Geschäftsziele und IT-Systeme aufeinander abstimmen, Branchenvorschriften einhalten, Geschäftsprozesse automatisieren und Prozesseffizienz durch Initiativen wie RPA, Six Sigma oder Lean identifizieren und implementieren und werden bei diesen Bemühungen von der iGrafx Plattform unterstützt. Unternehmen, die ihre Geschäftsprozesse optimieren wollen, sind mit den iGrafx Lösungen in der Lage, die Rentabilität ihrer Investitionen (ROI) in solche Initiativen deutlich zu steigern. Mehr Informationen finden sich unter www.igrafx.com.