Auszeichnung DIGITALER ORT NIEDERSACHSEN für Linstep Software GmbH

  • Aktualisiert vor5 Monaten 
  • 2Minuten Lesezeit
  • 336Wörter
  • 140Leser

Für die Entwicklung von mobilen Apps zur betrieblichen Eigenkontrolle ist die Linstep Software GmbH vom Niedersächsischen Wirtschaftsministerium als DIGITALER ORT NIEDERSACHSEN ausgezeichnet worden.

Das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung ehrt mit der Auszeichnung Unternehmen, Projekte und Initiativen, die sich mit ihrem Engagement im Kontext der Digitalisierung besonders verdient machen und den digitalen Wandel in Niedersachsen aktiv mitgestalten.

Große Freude bei Linstep über Anerkennung als „Digitaler Ort Niedersachsen“

Das Linstep Team hat die Auszeichnung für die Entwicklung von mobilen Apps zur digitalen Dokumentation von Fertigungsprozessen und Hygienemaßnahmen erhalten. „Eine schöne Anerkennung unserer Arbeit“, freut sich Geschäftsführer Dirk Bohlen. „Die Checklisten-App ist ein einfaches und dennoch extrem nützliches Werkzeug zur Digitalisierung, das auch für kleine Unternehmen erschwinglich ist“.

Inzwischen hat das Linstep Team die App weiterentwickelt und ein Übersetzer-Tool integriert. Um in Produktionsbetrieben die Zusammenarbeit von Menschen mit unterschiedlichen Muttersprachen zu erleichtern, lassen sich die Checklisten durch eine automatische Übersetzung in verschiedene Sprachen ausgeben wie z. B. Bulgarisch, Rumänisch, Ukrainisch.

„Die mobilen Apps sind in vielen Arbeitsbereichen einsetzbar. Sie bieten unseren Kunden eine Vielzahl an Konfigurationsmöglichkeiten, um die Funktionen genau an betriebliche Abläufe anzupassen. Die Software mit eigenem Server ist unkompliziert einsetzbar und bringt schon nach kurzer Zeit sichtbare Prozessverbesserungen“, ergänzt Dirk Bohlen.

Digitalisierung leicht gemacht mit Checklisten-App

Checklisten ausfüllen und zum Server hochladen, ortsunabhängig erfasste Informationen zentral und übersichtlich dokumentieren, Prozesse digital kontrollieren: Die web- und serverbasierte Software macht die Verwendung von Excel-Tabellen und Papierformularen völlig überflüssig. Mit der mobilen App werden digitale Wartungsprotokolle, Arbeitsanleitungen und Reinigungspläne nach dem Ausfüllen direkt an einen Datenbankserver gesendet. Durch die Dokumentation sämtlicher Daten werden Fehlfunktionen von Anlagen, zu optimierende Kühl- und Lagerprozesse oder Hygienemängel sofort entdeckt. Individuelle Workflows oder Eskalationsstufen werden bei Bedarf ausgelöst, um vorgegebene Qualitäts- und Hygienestandards in der Produktion einzuhalten.

Detailierte Informationen zur prämierten Software stehen auf der Linstep-Website bereit:
Linstep LinQS – Digitalisierung leicht gemacht

Veröffentlicht von:

Linstep Software GmbH

Alexanderstraße 316
26127 Oldenburg
Deutschland
Homepage: https://www.linstep.de

Avatar Ansprechpartner(in): Linstep Software GmbH
Herausgeber-Profil öffnen


      

Firmenprofil:

Die Linstep Software GmbH mit Sitz in Oldenburg entwickelt individuell konfigurierbare, modular aufgebaute Software für Unternehmen. Software zum Dokumentenmanagement, zur Warenwirtschaft, Qualitätssicherung, Eigenkontrolle und Instandhaltung sowie die Entwicklung von mobilen Apps bilden den Schwerpunkt.
2021 erhält Linstep vom Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung die Auszeichnung "DIGITALER ORT NIEDERSACHSEN" für die Entwicklung von mobilen Apps zur digitalen Dokumentation von betrieblichen Eigenkontrollen und Fertigungsprozessen.
2018 gewinnt Linstep mit der Service-App zur Wartung von Maschinen den WeDoDigital- Award des DIHK in der Kategorie Industrie 4.0. Mit dieser App ist die Linstep Software GmbH auch auf der Online-Landkarte Plattform Industrie 4.0 des Bundeswirtschaftsministeriums als Best-Practice Beispiel für die Entwicklung von Industrie-Apps vertreten.

 

Informationen sind erhältlich bei:

Linstep Software GmbH
Ute Landwehr
Alexanderstraße 316
26127 Oldenburg

Telefon: +49 (0)441-21713557
Email: vertrieb@linstep.de
Website: https://www.linstep.de