Messianischer Zentralrat und Jewish University of Colorado vereinbaren Kooperation

  • Aktualisiert vor8 Monaten 
  • 2Minuten Lesezeit
  • 262Wörter
  • 152Leser

Der Zentralrat der messianischen und freigemeindlichen Juden in Deutschland, Österreich und der Schweiz n.e.V. gibt bekannt, dass Gespräche mit der Jewish University of Colorado (JUC), jewish-university.org, erfolgreich verlaufen sind. Deutschen Studenten – gleich welchen Glaubens – steht damit ab sofort offen, an der JUC zu studieren. Auch aus Deutschland heraus im Rahmen von Fernstudiengängen. Das besondere: anders als in den USA üblich, ist das Studium an der JUC frei von Studiengebühren.

Unter dem Druck der Pandemie hat die zuvor lokal orientierte Universität innovative Fernstudienprogramm entwickelt, die nun beibehalten und ausgebaut werden.

Da die Jewish University of Colorado vom Messianic Jewish Fellowship International getragen wird, sind der Zentralrat der messianischen Juden und die JUC übereingekommen, die Infrastruktur des Zentralrates während der globalen Expansion der Universität für alle Deutschsprechenden zur Verfügung zu stellen; als ein Akt der Solidarität und Verbundenheit. Der Zentralrat ist somit ab 1. April 2022 für eine gewisse Zeit lang auch das Studentensekretariat für deutschsprachige Studenten der Jewish University of Colorado.

Voraussetzung für ein Studium an der JUC ist das deutsche Abitur bzw. ein gleichwertiger Schulabschluss. Für die Postgraduiertenprogramme ist der Master Voraussetzung. Es wird alles dafür getan, die Abläufe so einfach wie möglich zu halten, auch wenn dies aufgrund einer hoch bürokratisierten Verwaltung in den Vereinigten Staaten nicht immer gewährleistet werden kann.

Der Zentralrat der messianischen und freigemeindlichen Juden ist erfreut, dass ein weiterer Schritt der Normalisierung jüdischen Lebens in allen seinen Facetten mit dieser Kooperation einen Schub erhalten wird.

Veröffentlicht von:

Zentralrat der freigemeindlichen und messianischen Juden in Deutschland, Österreich und der Schweiz

ZMJ Block Services, Stuttgarter Str. 106
70736 Fellbach
Deutschland
Telefon: +972 3 3760375
Homepage: https://www.zentralrat-freigemeindlicher-juden.de

Avatar Ansprechpartner(in): Zentralrat der freigemeindlichen und messianischen Juden in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Herausgeber-Profil öffnen


   

Firmenprofil:

Der Zentralrat der freigemeindlichen und messianischen Juden in Deutschland, Österreich und der Schweiz vertritt die Interessen von messianischen und gemeindefreien Juden sowie verwandten religiösen Minderheiten gegenüber Politik und Gesellschaft. Er hat gegenwärtig gut 41.500 Mitglieder.

presse@zentralrat-gemeindefreier-juden.de

Tel: +972 3 3760375

Informationen sind erhältlich bei:

Herr David Rosenberg

presse@zentralrat-gemeindefreier-juden.de

Tel: +972 3 3760375