Die fauligen Felder 2 – Der verstörende Kampf zwischen Gut und Böse geht in die zweite Runde

  • Aktualisiert vor6 Monaten 
  • 2Minuten Lesezeit
  • 321Wörter
  • 104Leser

Oliver Kohl legt mit "Die fauligen Felder 2" den zweiten Band seiner Thrillerreihe vor, die uns auf einen Abstieg in die Hölle entführt.
Oliver Kohl schickte einen traumatisierten FBI-Agenten in "Die fauligen Felder" auf ein riskantes Unterfangen. Jetzt geht es im zweiten Teil wieder in höllische Gefilde.

Das Netzwerk des Todes ist zerstört. Aber die Brut der Gefallenen nimmt die Fährte wieder auf und eröffnet eine Jagd, die alles verändert. Jack Barnes steckt immer noch im falschen Körper. Eine Rückkehr in sein altes Leben ist nicht möglich, da er der Staatsfeind Nr.1 ist. Das Endspiel ist eröffnet. Schon bald steht er einem hinterhältigen alten Feind gegenüber. An der Seite von neuen Freunden zieht Jack in die letzte Schlacht. Nimmt die Jagd auf den Serienkiller diesmal ein gutes Ende?

Thrillerautor Oliver Kohl legt mit "Die fauligen Felder 2" den zweiten Teil der verstörenden Spannungsreihe über Verschwörung und Verrat vor und präsentiert darin den nervenzerreißenden Finale der gigantischen Verschwörung. Oliver Kohl gewann im Jahr 2007 den 2. Platz beim Kasseler Drehbuchpreis mit seinem Drehbuch "Das Herz des Herkules", einer mitreißenden und temporeichen Schatzsuche im Kasseler Bergpark. Auch in seiner Thrillerreihe begeistert er die Leser durch eine höllisch gute Handlung, welche die Leser gebannt an die Seiten fesselt. Das actiongeladene Feuerwerk ist nichts für schwache Nerven und hat Suchtpotential.

"Die fauligen Felder2 " von Oliver Kohl ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-34729-8 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

tredition-Verlag

Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40/589 697-77
Homepage: http://www.tredition.de

Ansprechpartner(in): Sönke Schulz
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

tredition ist ein Netzwerk-Verlag. Der Begriff Netzwerk-Verlag ist neu in der Buchbranche. Bei tredition finden Buchautoren ein Netzwerk von professionellen Lektoren, Hörbuchsprechern, Übersetzern und Illustratoren (so genannte „Literatur-Partner"), die Autoren unterstützen, ein Manuskript professioneller und erfolgversprechender zu gestalten und Produktvielfalt zu schaffen. Dabei einigen sich Autoren und Literatur-Partner individuell über die Konditionen der Zusammenarbeit. Der „tredition-Gedanke" für diese Zusammenarbeit ist die Vorleistung der Literatur-Partner. Diese sollen an einem Werk nur mitarbeiten, wenn sie wirklich vom Erfolg des Buches überzeugt sind und ihre Bezahlung möglichst komplett oder zu einem großen Teil abhängig vom Erfolg des Buches erhalten.

tredition ist die beste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit für Autoren außerhalb der klassischen Verlage. tredition ist der Verlag für aktive, von ihrem Werk überzeugte Autoren, die ihre Arbeit fair, gut und einfach veröffentlichen sowie umfassend vermarkten möchten. Autoren haben die Möglichkeit, ihre Werke grundsätzlich kostenlos sowohl als e-Book, print-Book und audio-Book mit eigenem Coverdesign, Schriftgestaltung und ISBN-Nummer zu erstellen, zu veröffentlichen und zu vertreiben.

Der Hamburger tredition-Verlag wurde 2007 gegründet und hat seitdem über 400 Buchtitel veröffentlicht. Die tredition GmbH ist konzernunabhängig.

Informationen sind erhältlich bei:

tredition-Verlag
Sönke Schulz
Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
presse@tredition.de
+49 (0)40/589 697-77
www.tredition.de/Home/Press.aspx