“DAS KÖSTLICH” – neues Restaurant im ATLANTIC Grand Hotel Travemünde eröffnet

  • Aktualisiert vor3 Monaten 
  • 2Minuten Lesezeit
  • 333Wörter
  • 6Leser (ab 06/2022)

München/ Travemünde, 07. April 2022. Beste Heimatküche und herzlicher Service – das neue Restaurant DAS KÖSTLICH im ATLANTIC Grand Hotel Travemünde empfängt seine Gäste ab sofort in entspannter Atmosphäre im Erdgeschoss auf der Arkadenseite, in den ehemaligen Räumlichkeiten des Restaurants "Fischmarkt". Neben über 40 Plätzen im ansprechend gestalteten Innenraum, der mit Kunstobjekten der Travemünder Künstlerin und Galeristin, Ninette Matthiesen, ausgestattet wurde, bietet DAS KÖSTLICH bei schönem Wetter auch Sitzplätze im Freien – entweder unter den Arkaden oder auf der schönen Holzterrasse, neben der Konzertmuschel und Weg zum Strand.
Modern und unkonventionell gestaltet, ist DAS KÖSTLICH schon nach kurzer Zeit ein Wohlfühlort für viele Gäste geworden. Ein Treffpunkt für Familie und Freunde, aber auch ein Ort, an dem die Gäste entspannt ins Gespräch kommen und bei tollen kulinarischen Genüssen, die das Betreiberehepaar, Franziska und Sascha Kumpf, mit ihrem Küchenteam abgestimmt haben. Dabei nehmen sie Rücksicht auf Regionalität, auch bei der Auswahl ihrer Lieferanten, Nachhaltigkeit und vor allem viele eigene Kreationen und Rezepturen.

Bei einem Glas Wein, einem frischgezapften norddeutschen Bier und Gerichten aus der Heimatküche, wird der Aufenthalt im DAS KÖSTLICH zu einem schönen Erlebnis. Denn der Name ist Programm: Auf der Speisekarte stehen regionale sowie klassische Köstlichkeiten wie hausgemachtes Labskaus, frische Fischgerichte mit Hering und hausgemachtem Backfisch, Fleischgerichte und außergewöhnliche Burger mit Labskaus, Black Angus oder Italian Style.
Hoteldirektor Kay Plesse begrüßt die Erweiterung des Restaurantangebotes im Hotel: "DAS KÖSTLICH ist eine ausgezeichnete Ergänzung für unser eigenes kulinarisches Angebot im Restaurant Holstein"s oder der Seven C"s Bar und bringt unseren Gästen eine weitere mögliche Abwechslung bei ihrer täglichen Wahl ihres Restaurants für den Mittag oder Abend. Wir freuen uns in jedem Fall sehr auf die Zusammenarbeit mit dem Ehepaar Kumpf und ihrem Team in Küche und Service!"

*** ENDE ***

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

KPRN network GmbH

Bauerstrasse 34
80796 München
Deutschland
Telefon: 089-28 70 230-0
Homepage: http://www.kprn.de

Ansprechpartner(in): Silke Warnke-Rehm
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Velaa Private Island:
Das 2013 eröffnete Insel-Resort Velaa Private Island liegt 187 Kilometer von Malé entfernt im Noonu Atoll im Nordwesten der Malediven. Eingebettet in die atemberaubende Inselwelt des Indischen Ozeans erfüllt Velaa Private Island höchste Ansprüche an Komfort, Exklusivität und Privatsphäre und schafft so ein bisher unerreichtes Inselerlebnis. Die von dem tschechischen Architekten Petr Kolar gestaltete Insel verfügt über 43 Villen und vier Privathäuser und gleicht aus der Luft gesehen einer Meeresschildkröte. Als stilistisches Leitmotiv findet sich die Schildkröte nicht nur im Dekor wieder, sie steht auch als Sinnbild für die Verbundenheit der Insel mit der sie umgebenden Natur. Gäste des exklusiven Luxusresorts werden von einem privaten Butler betreut. Darüber hinaus verfügt Velaa Private Island über drei Restaurants unter der kulinarischen Leitung von Gaushan de Silva, eine private Flotte inklusive einer luxuriösen Yacht sowie einen Golfplatz, konzipiert von der Golflegende José Maria Olazábal. Weitere Informationen unter www.velaaprivateisland.com.

Informationen sind erhältlich bei:

Velaa Private Island
Bauerstrasse 34
80796 München
warnke-rehm.silke@kprn.de
089-28 70 230-0
www.kprn.de