Das Highlight in Kenia: Safari Reisen durch die schönsten Nationalparks

  • Aktualisiert vor3 Monaten 
  • 3Minuten Lesezeit
  • 627Wörter
  • 8Leser (ab 06/2022)

Endlich kann man sich seine langgehegten Urlaubswünsche wieder erfüllen. Da zieht es viele Urlauber zu exotischen Reisezielen, die besondere Erlebnisse ermöglichen und Erinnerungen schaffen, von denen man lange Zeit zehren kann. Eines dieser außergewöhnlichen Ziele für den Urlaub ist das ostafrikanische Land Kenia. Kenia erscheint vielen wie das Paradies: Es gibt kilometerlange Traumstrände mit weichem, weißen Sand, gesäumt von großen Palmen, die Schatten spenden. Vor dem flach ins Wasser abfallenden Strand liegt der türkisblaue Ozean, der durch das vorgelagerte Korallenriff mit seinen bunten Fischen vor einer starken Meeresbrandung geschützt wird. Natürlich bietet so eine Location optimale Bedingungen zum Schwimmen, Schnorcheln, Tauchen und für gemütliche Bootstouren. Doch Kenia bietet noch viel mehr. Weltweit bekannt ist Kenia vor allem wegen seiner Nationalparks, die spektakuläre Landschaften und eine vielfältige Pflanzen- und Tierwelt beherbergen. Und damit findet man in Kenia alles, was man für einen echten Traumurlaub braucht: Bezaubernde tropische Strände und die Möglichkeit zu Safarireisen in Kenias Nationalparks. Bereits vorbereitete und bestens organisierte Kombireisen bestehend aus Safari- und Badeurlaub findet man beim Keniaspezialisten auf der Seite kenia-safari-reisen.de. Auf dieser speziellen Reiseseite für Kombireisen, die Strandurlaub und Safarireisen miteinander verbinden, haben Experten mit jahrzehntelanger Kenia-Erfahrung die besten Kombinationen aus Safarireisen und Badeurlaub in Kenia zusammengestellt.

Kombireisen nach Kenia: Safarireisen mit entspannten Badeferien verbinden

Eine gelungene Kombination ist beispielsweise der Strandurlaub im 4-Sterne-Hotel „Neptune Paradise Beach Resort“ und die 4-tägige Safari Masai Mara Pur. Die dezent in den Palmengarten integrierten 2-stöckigen Rundbungalows des Neptune Paradise Beach Resort sind im afrikanischen Stil gestaltet und wurden 2016 mit der gesamten Hotelanlage renoviert. Die Lage des Resorts direkt am feinsandigen Galu Beach an Kenias Südküste ermöglicht den Kenia Urlaubern einen perfekten Strandurlaub mit einer Vielzahl an Outdoor-Möglichkeiten. Dank der in Kenia ganzjährig angenehmen Luft- und Wassertemperaturen verbringt man am besten den ganzen Tag unter freiem Himmel, sei es nun beim Wassersport am Strand oder am relaxt am Pool inmitten des grünen Palmengartens.

Nicht nur Strandurlaub erleben in Kenia – Safarireisen sind echtes Highlight

Nach ein paar Tagen entspanntem Strandurlaub folgt noch ein absolutes Highlight dieser Kombi-Reise: Ein Fahrer holt die Kenia Urlauber vom Hotel ab und bringt sie zum Flughafen, von wo ein Flugzeug die Safariteilnehmer direkt in die Masai Mara fliegt. Bereits die ersten Eindrücke aus der Luft werden sicher faszinierend sein. Doch es folgen noch viele Beobachtungstouren mit einem ortskundigen, erfahrenen Guide, der die Safarigäste zu den besten Spots in dem berühmten Naturreservat bringt. So stehen die Chancen gut, in der besonders tierreichen Masai Mara die Vertreter der Big Five, also Löwen, Leoparden, Büffel, Nashorn und Elefant zu treffen. Auch Giraffen, Zebras, Antilopen und viele andere Wildtiere sind in der Mara beheimatet. Übernachtet wird während dieser Safarireise im charmanten Oloshaiki Camp, einem Zeltcamp direkt am Talek River. Die Zelte sind gemütlich eingerichtet und verfügen über ein großes Bad mit Dusche sowie eine eigene Terrasse, von der aus man die Blicke schweifen lassen kann. Diese Safarireise durch Kenias Masai Mara wird ganz sicher lange in Erinnerung bleiben. Nach der Rückreise ins Neptune Paradiese Beach Resort genießt man dort weitere entspannte Tage bis zum Ende dieses besonderen Kenia Urlaubs.
Weiterführende Informationen zum Thema auf:
https://www.kenia-safari-reisen.de

Kurzprofil:
Die Mitarbeiter vom Safarispezialisten Safari-Tours haben bei der Vermittlung von Safarireisen bereits mehr als 30 Jahre Erfahrung gesammelt. Mit diesem Erfahrungsschatz, der neben den im Laufe dieser vielen Jahre gewonnenen umfangreichen Branchenkenntnissen auch viele Vor-Ort-Besuche des Teams in Kenia umfasst, können die Kunden optimal beraten werden. So werden die besten Ergebnisse bei der Wunscherfüllung für die Kunden erreicht.

Unternehmensinformation:
Safari-Tours
Richard-Bogue-Straße 2
04425 Taucha