Bewaffneter Raubüberfall: Alarmzentrale greift sofort ein

  • Aktualisiert vor3 Monaten 
  • 3Minuten Lesezeit
  • 564Wörter
  • 8Leser (ab 06/2022)

Ratingen/Köln, 21.04.2022 – Im Kölner Stadtteil Rodenkirchen überfiel ein bewaffneter Mann Anfang April den Rhein-Kiosk. Der Täter, der es offenbar auf die Tageseinnahmen des Geschäftes abgesehen hat, bedroht einen Kiosk-Mitarbeiter mit vorgehaltener Waffe. Doch zum Glück hatte der Kioskinhaber zum Schutz seiner Mitarbeiter im Vorfeld eine fernüberwachte Hochsicherheits-Alarmanlage von Rundum-Sicherheitsanbieter Verisure installieren lassen. Dank des darin enthaltenen "stillen Alarms" gelingt es dem Kiosk-Mitarbeiter, unbemerkt einen Bedrohungsalarm abzusetzen, auf den die rund um die Uhr besetzte Verisure Alarmzentrale sofort reagiert.

Bei jedem eingehenden SOS- oder Alarmsignal prüfen die qualifizierten Fachkräfte der Verisure Notruf- und Serviceleitstelle (NSL) direkt über Ton & Bild die Gefahrenlage und leiten umgehend die passende Hilfe ein. Auch am 07.04. analysiert ein Verisure Mitarbeiter augenblicklich die Fotos, die von den im Laden installierten Detektoren bei Auslösen des Alarms geschossen werden. Sofort erkennt er, dass der Mitarbeiter tatsächlich akut in Gefahr ist und alarmiert die Polizei. Während eine weitere Fachkraft der VdS-zertifizierten Notruf- und Serviceleitstelle den Trinkhallen-Besitzer kontaktiert, erhält die Polizei von einem Kollegen bereits eine exakte Täterbeschreibung.

So gelingt es den Einsatzkräften, den bewaffneten Täter zeitnah festzunehmen. Erleichtert, dass seinem Mitarbeiter umgehend geholfen wurde, bedankt sich der Kioskinhaber bei den NSL- Fachkräften von Verisure für den schnellen und effektiven Einsatz. Besonders froh ist er, dass sein Mitarbeiter den Vorfall, abgesehen von dem Schock, unversehrt überstanden hat.

Was macht Verisure?
Verisure ist der führende europäische Anbieter von professionell überwachten Hochsicherheits-Alarmsystemen und zertifiziertem Rund-um-die Uhr Fern-Monitoring. Mit durchschnittlich 600.000 Installationen jährlich sorgt Verisure für die Sicherheit von über 4 Millionen Kunden in 17 Ländern Europas und Lateinamerikas. Das Unternehmen schützt Privathaushalte und Kleinunternehmern mittels modernster Sicherheitslösungen und verhilft ihnen damit zu einem sorgenfreieren Leben. Verisure ist in vielen Ländern bereits bekannt für seine innovativen Produkte und Dienstleistungen, hohe Kundenorientierung sowie exzellenten Vertriebsleistungen. Auch in Deutschland wächst Verisure trotz der weltweiten Pandemie rapide. Obwohl das Unternehmen hier erst seit Ende 2018 aktiv ist, schützen die Sicherheitsexperten unter der Leitung von Alvaro Grande Royo-Villanova mit mittlerweile über 350 Mitarbeitern bereits mehr als 16.000 zufriedene Kunden in Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, NRW, Rheinland-Pfalz, Saarland und Schleswig-Holstein.

Verisure, das Unternehmen
1988 als Sparte der schwedischen Firma Securitas AB gegründet, wurde Verisure (bzw. Securitas Direct) rasch zum eigenständigen Anbieter erschwinglicher Alarmanlagen für Privathaushalte. 1993 kam das live-Monitoring, also die Rund-um-die Uhr-Überwachung durch Mitarbeiter der eigenen Notruf- und Serviceleitstellen hinzu. 1996 wurde das Angebot auf Kleinunternehmen ausgeweitet. Seit den 1990er Jahren expandiert die Verisure Gruppe mit Hauptsitz in Genf in Europa sowie in Latein- und Südamerika. Das globale Unternehmen geführt von CEO Austin Lally tätigt heute rund 600.000 Installationen im Jahr, beschäftigt über 17.000 Mitarbeiter und schützt insgesamt über 4 Millionen Kunden in 17 Ländern, darunter Schweden, Norwegen, Finnland, Dänemark, Niederlande, Belgien, Großbritannien, Spanien, Portugal, Frankreich, Italien und Deutschland.

Was bedeutet Verisure?
"Veri" kommt von Verifizieren. Damit ist gemeint, dass die VdS-zertifizierten Fachkräfte der hauseigenen 24/7 Notruf- und Serviceleitstelle in Ratingen bei eingehenden Signalen des Hochsicherheits-Alarmsystems überprüfen, ob es sich um einen Fehlalarm oder einen Notfall handelt. Bei letzterem werden sofort Polizei, Wachdienst und Rettungskräfte eingeschaltet und bei Bedarf der nebelartige ZeroVision® Sichtschutz als Diebstahlsicherung ausgelöst. Das "Sure" steht für die Zuverlässigkeit, die Sicherheit und den von Verisure gewährten Rundum-Schutz.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Verisure

Balcke-Dürr-Allee 2
40882 Ratingen
Deutschland
Telefon: +49 174 3241906
Homepage: http://www.verisure.de

Ansprechpartner(in): Alexandra Wenglorz
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Verisure ist der führende europäische Anbieter von professionell überwachten Hochsicherheits-Alarmsystemen und zertifiziertem Rund-um-die Uhr Fern-Monitoring. Mit durchschnittlich 600.000 Installationen jährlich sorgt Verisure für die Sicherheit von 3,5 Millionen Kunden in 16 Ländern Europas und Lateinamerikas. Das Unternehmen schützt Privathaushalte und Kleinunternehmern mittels modernster Sicherheitslösungen und verhilft ihnen damit zu einem sorgenfreieren Leben. Verisure ist in vielen Ländern bereits bekannt für seine innovativen Produkte und Dienstleistungen, hohe Kundenorientierung sowie exzellenten Vertriebsleistungen. Auch in Deutschland wächst Verisure trotz der weltweiten Pandemie rapide. Obwohl das Unternehmen hier erst seit Ende 2018 aktiv ist, schützen die Sicherheitsexperten unter der Leitung von Alvaro Grande Royo-Villanova mit mittlerweile fast 200 Mitarbeitern bereits über 5.000 zufriedene Kunden in NRW, Hessen, Berlin, Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg.

Informationen sind erhältlich bei:

Verisure
Balcke-Dürr-Allee 2
40882 Ratingen
alexandra.wenglorz@verisure.de
+49 174 3241906
http://www.verisure.de