UPS GIBT DIE ERGEBNISSE DES ERSTEN QUARTALS 2022 BEKANNT

  • Aktualisiert vor4 Monaten 
  • 4Minuten Lesezeit
  • 680Wörter
  • 72Leser

• Der Konzernumsatz beläuft sich auf 24,4 Milliarden USD, ein Plus von 6,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr
• Der Konzernbetriebsgewinn erhöht sich gegenüber dem Vorjahr um 17,6 Prozent auf 3,3 Milliarden USD, ein Plus von 12,1 Prozent auf bereinigter* Basis
• Der verwässerte Gewinn je Aktie beträgt 3,03 USD; der bereinigte verwässerte Gewinn je Aktie steigt um 10,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 3,05 USD
• Prognose für das Gesamtjahr 2022 wird bestätigt; Ziel für Aktienrückkäufe im Jahr 2022 wird auf 2 Milliarden USD angehoben

ATLANTA – 26. April 2022 – UPS (NYSE:UPS) gab heute einen Konzernumsatz von 24,4 Milliarden USD im ersten Quartal 2022 bekannt. Das ist ein Plus von 6,4 Prozent gegenüber dem ersten Quartal 2021. Der Konzernbetriebsgewinn betrug 3,3 Milliarden USD. Das entspricht einem Plus von 17,6 Prozent beziehungsweise 12,1 Prozent auf bereinigter Basis gegenüber dem ersten Quartal 2021. Der verwässerte Gewinn je Aktie für das Quartal belief sich auf 3,03 USD. Der bereinigte verwässerte Gewinn je Aktie betrug 3,05 USD und lag 10,1 Prozent über dem Vergleichszeitraum im Vorjahr.

Im ersten Quartal 2022 beinhalten die GAAP-Ergebnisse einen Nettoaufwand in Höhe von 19 Millionen USD oder 0,02 USD pro verwässerter Aktie. Dieser besteht aus Transformationsaufwand und anderen Aufwendungen nach Steuern in Höhe von 43 Millionen USD, denen ein Ertrag nach Steuern von 24 Millionen USD aus der Kürzung von Leistungen aus einem kanadischen Pensionsplan gegenübersteht.

„Ich danke allen UPSlern für ihren großartigen Einsatz in einem schwierigen ersten Quartal, um die Bedürfnisse unserer Kunden zu erfüllen“, so Carol Tomé, Chief Executive Officer von UPS. „Dank der Agilität unseres Netzwerks und der laufenden Umsetzung unserer Strategie haben wir ein weiteres Quartal mit starker finanzieller Leistung erreicht und sind damit auf einem guten Weg, unsere Finanzziele für den Konzern im Jahr 2022 zu erreichen.“

• Der Umsatz erhöhte sich um 8,0 Prozent, wozu ein Anstieg des Umsatzes pro Stück um 9,5 Prozent beitrug.
• Die Gewinnspanne betrug 11,0 Prozent; die bereinigte Gewinnspanne belief sich auf 11,3 Prozent.

• Der Umsatz erhöhte sich um 5,8 Prozent, wozu ein Anstieg des Umsatzes pro Stück um 10,5 Prozent beitrug.
• Die Gewinnspanne betrug 22,9 Prozent; die bereinigte Gewinnspanne belief sich auf 23,0 Prozent.

• Der Umsatz stieg um 2,0 Prozent, wozu vor allem der Geschäftsbereich Forwarding beitrug, der ein Wachstum von 517 Millionen USD beziehungsweise 25 Prozent verzeichnete.
• Die Gewinnspanne betrug 10,8 Prozent; die bereinigte Gewinnspanne belief sich auf 11,0 Prozent.

Ausblick 2022
Das Unternehmen veröffentlicht Prognosen auf bereinigter (nicht-GAAP-konformer) Basis, da es nicht möglich ist, künftige MTM-Pensionsanpassungen oder andere unerwartete Ereignisse, die in ausgewiesenen (GAAP-konformen) Ergebnissen enthalten wären und von wesentlicher Natur sein können, vorherzusagen oder eine Überleitung bereitzustellen, die diese Auswirkungen berücksichtigt.

UPS bestätigt die Finanzziele für das Gesamtjahr 2022:
• Konzernumsatz von etwa 102 Milliarden USD
• bereinigte Konzerngewinnspanne von ungefähr 13,7 Prozent
• bereinigte Rendite auf das investierte Kapital von mehr als 30 Prozent
• Investitionsaufwand in Höhe von 5,4 Prozent des Umsatzes oder ungefähr 5,5 Milliarden USD
• Dividendenzahlungen von etwa 5,2 Milliarden USD, vorbehaltlich der Zustimmung des Vorstands

Außerdem teilt UPS mit, die Anzahl der Aktienrückkäufe im Jahr 2022 zu verdoppeln und im Gesamtjahr Aktien im Wert von 2 Milliarden Euro zurückkaufen zu wollen.

* „Bereinigte“ Beträge und die Rendite auf das investierte Kapital (ROIC) sind nicht-GAAP-konforme Finanzkennziffern. Eine Diskussion über nicht-GAAP-konforme Finanzkennziffern, einschließlich eines Abgleichs mit der am stärksten korrelierenden GAAP-konformen Größe, finden Sie im Anhang zu dieser Presseinformation.

Über UPS

UPS (NYSE: UPS) ist mit einem Umsatz von 97,3 Mrd. USD im Jahr 2021 eines der weltweit größten Unternehmen und bietet eine große Bandbreite an integrierten Logistiklösungen für Kunden in über 220 Ländern und Gebieten. Mit einem Fokus auf die Zielvorgabe „Wir bringen unsere Welt voran, indem wir das liefern, was zählt“ verfolgen die über 534.000 Mitarbeiter des Unternehmens eine Strategie, die einfach formuliert ist und kraftvoll umgesetzt wird: Kundenorientiert. Mitarbeitergeführt. Von Innovation angetrieben. UPS hat sich verpflichtet, seine Auswirkungen auf die Umwelt zu reduzieren und die Gemeinden zu unterstützen, in denen wir weltweit tätig sind. UPS also takes an unwavering stance in support of diversity, equality, and inclusion. More information can be found at www.ups.com, about.ups.com and www.investors.ups.com.