GN Hearing bietet Hörakustikern Digital-Kampagne für Interton Move

  • Aktualisiert vor2 Monaten 
  • 2Minuten Lesezeit
  • 445Wörter
  • 8Leser (ab 06/2022)

Münster, April 2022 – Wie erreichen Hörakustiker neue, jüngere Hörgeräte-Kunden? Natürlich über das Internet. Interton bietet dem Hörakustik-Fachhandel deshalb nicht nur das neue Hörsystem Interton Move – und damit eine Vielzahl attraktiver Lösungen für unterschiedlichste Kundenwünsche sowie bewährte Technik zum attraktiven Preis. Die Traditionsmarke mit den deutschen Wurzeln unterstützt ihre Partnerinnen und Partner auch mit wegweisenden Marketing-Angeboten. Neben einem Interton Marketing-Paket mit zahlreichen klassischen Werbemitteln gibt es jetzt eine digitale Kampagne für Google und Facebook, die die Fachbetriebe für die Neukundengewinnung buchen können. Geeignet ist die Kampagne sogar für solche Unternehmen, die bislang noch keinerlei Erfahrungen mit Online-Marketing haben.

Ob Kochen, Reisen oder Gesundheit – wollen sich die sogenannten jungen Alten informieren, so suchen sie zuerst bei Google. Ebenso selbstverständlich ist für sie die Nutzung sozialer Online-Netzwerke. Insbesondere auf Facebook trifft man Freundinnen und Freunde, teilt schöne Erlebnisse und wertvolle Tipps. – „Beide digitalen Kanäle bieten also beste Chancen, um online jüngere Hörsystem-Kunden zu erreichen und ihnen Interton Move mit seinen vielfältigen Möglichkeiten vorzustellen“, so Marina Teigeler, Marketing-Direktorin der GN Hearing. „Die Produkt-Familie umfasst Lösungen in acht Bauformen inklusive leistungsstarker Akku-Varianten. Das Angebot reicht von der Einsteigerklasse bis zum mittleren Preissegment – alles zu fairen Preisen. Und für die Online-Neukundengewinnung kann man bei uns jetzt eine Art Rundumsorglos-Paket buchen.“

Die Nutzung der Kampagne ist für die Hörakustiker denkbar einfach. Das Unternehmen stellt lediglich Kontaktdaten und Logo bereit. Die begleitende Online-Agentur nutzt diese für die Gestaltung einer digitalen Anzeige, die über zwei Monate strategisch platziert wird und Interessenten zur Landingpage www.interton-hoertester.de führt. Die Seite informiert über das Hörsystem Interton Move und sie lädt zum 14-tägigen Probetragen in jenes Fachgeschäft ein, das im Kampagnenzeitraum in der Region exklusiv beworben wird. Zudem erhält das Unternehmen kompetente Betreuung sowie eine detaillierte Auswertung der erzielten Ergebnisse.

Weitere Informationen zur Digital-Kampagne für das Hörsystem Interton Move erhalten Hörakustik-Unternehmen unter marketing@interton.de.

Pressekontakt: Martin Schaarschmidt, Tel: (030) 65 01 77 60, Fax: – 63, Mobil: (0177) 625 88 86, eMail: martin.schaarschmidt@berlin.de, www.martin-schaarschmidt.de

Redaktioneller Hinweis:

Hörsystem-Hersteller Interton begann seine Aktivitäten im Jahre 1962 in Deutschland. Heute ist das Unternehmen Teil von GN Hearing, einer der weltweit führenden Unternehmensgruppen zur Entwicklung und Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen, die hörgeschädigten Menschen zu einem Mehr an Hörverstehen und Lebensqualität verhelfen. Der Fokus von Interton liegt dabei auf unkomplizierten, einfach zu handhabenden Hörlösungen mit fairem Preis. Interton Deutschland ist eine Marke der GN Hearing GmbH mit Sitz in Münster. Weitere Informationen unter www.interton.com.

Veröffentlicht von:

PR-Büro Martin Schaarschmidt

Anemonenstraße 47
12559 Berlin
Deutschland
Telefon: 030 65 01 77 60
Homepage: https://www.die-hörgräte.de

Ansprechpartner(in): Martin Schaarschmidt
Pressefach öffnen


            

Informationen sind erhältlich bei:

Martin Schaarschmidt
PR-Büro Martin Schaarschmidt
Anemonenstraße 47
12559 Berlin
Telefon: 030 65 01 77 60
Fax: 030 65 01 77 63
EMail: martin.schaarschmidt@berlin.de

Internet: www.martin-schaarschmidt.de

Blog: www.die-hörgräte.de