Lernendspurt – so klappt’s mit der guten Zeugnisnote

  • Aktualisiert vor7 Monaten 
  • 3Minuten Lesezeit
  • 564Wörter
  • 89Leser

5 erfolgserprobte Lerntipps vom Testsieger

Gelsenkirchen, April 2022. Die Schülerhilfe wurde zum vierten Mal in Folge mit dem Siegel „Höchste Weiterempfehlung“ von DEUTSCHLAND Test, Service-Value und Focus-Money ausgezeichnet. Bis zum 27.05.22 bietet die Schülerhilfe allen Neukunden, die sich für einen Laufzeitvertrag entscheiden, 10 kostenlose Bonus-Nachhilfestunden an.

Passend zum Lernendspurt hat die Schülerhilfe fünf effektive Lerntipps zusammengestellt:

1. Aus Fehlern lernen
Fehler sind ein wichtiger Teil des Lernprozesses und deshalb kein Grund zur Panik. Ganz wichtig ist allerdings, dass man sich jeden Fehler, den man in der letzten Klassenarbeit gemacht hat, einmal genau anschaut und korrigiert. Wenn man sich die Berichtigung gut einprägt, dann macht man den gleichen Fehler garantiert nicht zweimal.

2. Durch Wiederholungen Wissenslücken schließen
Je schneller die fehlenden Inhalte wiederholt werden, desto motivierter ist man im Unterricht. Wer jeden Tag ein bisschen lernt, holt den Lernstoff schnell wieder auf und kommt bei neuen Themen besser mit. Bei Unklarheiten sofort beim Lehrer oder bei der Lehrerin nachfragen. So werden Lücken vermieden, die sonst das ganze Schuljahr über mitgeschleppt werden.

3. Lernstoff dauerhaft einprägen
Mündliche Mitarbeit und Mitschreiben im Unterricht wirken Wunder, um sich den Lernstoff dauerhaft einzuprägen. Der Vorteil: Man merkt sofort, wenn man etwas nicht versteht, und kann direkt beim Lehrer nachfragen. So hat man die Zusammenfassung schon fertig und kann sich sicher sein, dass die Lerngrundlage auch korrekt ist.

4. Strukturiertes Lernen
Mäßig, aber regelmäßig lernen hilft sich den Schulstoff dauerhaft einzuprägen. Lernen als festen Termin in den Alltag einzubauen, funktioniert mit einem Wochenplan, in den man neben festen Lernzeiten auch die Klausur- und Prüfungstermine und alle Freizeitaktivitäten einträgt. Ein bisschen wöchentliche Extrazeit als „Lernpuffer“ ist ein Muss.

5. Effektive Lern- und Bildschirmpausen
Nach spätestens 45 Minuten Lernzeit lässt die Gehirnleistung merklich nach. Kinder sind durch die Länge der Schulstunden an diesen Rhythmus gewöhnt. Eine kurze Pause an der frischen Luft wirkt Wunder. In der Pausenzeit bewusst auf Instagram, TikTok und YouTube verzichten. Danach klappt es auch wieder mit der Konzentration.

Weitere Informationen unter www.schuelerhilfe.de.

*Die Schülerhilfe hat die höchste Weiterempfehlungsquote aller Nachhilfeanbieter im Vergleich als Branchensieger der Studie „Von Kunden empfohlen“, DEUTSCHLAND TEST/Focus-Money 2021. https://servicevalue.de/rankings/ranking-nachhilfeanbieter-2/

***

Über die Schülerhilfe:
Die Schülerhilfe ist einer der führenden Anbieter von qualifizierten Bildungs- und Nachhilfeangeboten in Deutschland und Österreich sowie Deutschlands drittgrößtes Franchise-System. Seit über 45 Jahren bietet sie Einzelnachhilfe in kleinen Gruppen von drei bis fünf SchülerInnen. Die Schülerhilfe bietet Nachhilfe in Mathe, Deutsch, Englisch und vielen weiteren Fächern. Qualifizierte und motivierte NachhilfelehrerInnen kümmern sich individuell um jeden Schüler bzw. jede Schülerin und helfen, seine oder ihre Leistungen dauerhaft zu verbessern. Dies belegt auch eine wissenschaftliche Studie der Universität Bayreuth. Die Schülerhilfe fördert an rund 1.100 Standorten mehr als 125.000 Schülerinnen und Schüler jährlich. Als wichtiger privater Bildungsdienstleister hält die Schülerhilfe ein breites Angebot bereit, das neben Nachhilfe auch Prüfungsvorbereitungen und Ferienkurse umfasst. Ein Qualitätsmanagementsystem, zertifiziert nach DIN EN ISO 9001, dient dazu, ein Höchstmaß an Qualität und Kundenorientierung zu erzielen. Mit Erfolg, denn 94 Prozent der KundInnen sind zufrieden und würden die Schülerhilfe weiterempfehlen. VerbraucherInnen kürten das Nachhilfeinstitut außerdem zum Testsieger 2021 bei Deutschlandtest.

www.schuelerhilfe.de
www.facebook.com/schuelerhilfe

Pressekontakt:
ZGS Bildungs-GmbH
Denise Kirchberger
denise.kirchberger@schuelerhilfe.de

Veröffentlicht von:

ZGS-Bildungs GmbH

Ludwig-Erhard-Straße 2
45891 Gelsenkirchen
Deutschland

Avatar Ansprechpartner(in): Rebecca Dluzewski
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

 

 

Über die Schülerhilfe:

Die Schülerhilfe ist einer der führenden Anbieter von qualifizierten Bildungs- und Nachhilfeangeboten in Deutschland und Österreich sowie Deutschlands drittgrößtes Franchise-System. Seit über 45 Jahren bietet sie Einzelnachhilfe in kleinen Gruppen von drei bis fünf Schülern. Die Schülerhilfe bietet Förderung in allen gängigen Fächern, für alle Klassen und Schularten. Qualifizierte und motivierte Nachhilfelehrer kümmern sich individuell um jeden Schüler und helfen ihm, seine Leistungen dauerhaft zu verbessern. Dies belegt auch eine wissenschaftliche Studie der Universität Bayreuth. Die Schülerhilfe fördert an rund 1.100 Standorten mehr als 125.000 Schülerinnen und Schüler jährlich. Als wichtiger privater Bildungsdienstleister hält die Schülerhilfe ein breites Angebot bereit, das neben Nachhilfe auch Prüfungsvorbereitungen und Ferienkurse umfasst. Ein Qualitätsmanagementsystem, zertifiziert nach DIN EN ISO 9001, dient dazu, ein Höchstmaß an Qualität und Kundenorientierung zu erzielen. Mit Erfolg, denn 94 Prozent der Kunden sind zufrieden und würden die Schülerhilfe weiterempfehlen.

800x600 Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle" mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:"" mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman",serif;}

Informationen sind erhältlich bei:

Denise Kirchberger