Polyurethanharz für Gipfelstürmer

  • Aktualisiert vor7 Monaten 
  • 2Minuten Lesezeit
  • 252Wörter
  • 68Leser

Beste mechanische und chemische Eigenschaften, einfache Verarbeitung, erstklassige Qualität: Das Polyurethanharz RAKU® TOOL IE-3092 von RAMPF Group, Inc. ist die erste Wahl für die Herstellung von Klettergriffen. Präsentiert wird das innovative Gießharzsystem auf dem Climbing Wall Summit 2022 in Salt Lake City, Utah, vom 18. bis 20. Mai – Stand 523.

Das niedrigviskose, flüssige Vergusssystem RAKU® TOOL IE-3092 punktet mit einer

– sehr hohen Abrieb- und Schlagfestigkeit,

– sehr feinen Oberflächenstruktur,

– hohen Abformgenauigkeit und

– langen Topfzeit.

Das Polyurethansystem lässt sich sowohl manuell als auch mit Misch- und Dosieranlagen leicht verarbeiten. Es wird in eine Silikonform gegossen und anschließend in einem Ofen ausgehärtet. Darüber hinaus ist RAKU® TOOL IE-3092 leicht zu pigmentieren und kann in einer Vielzahl von Standardfarben geliefert werden.

RAKU® TOOL IE-3092 ist in Mengen von 1 Liter bis hin zu 1.000-Liter-Behältern erhältlich, um Produktionsvolumen vom Heimwerker bis zur Hochleistungsfertigung und alles dazwischen abzudecken.

Bill Molitor, Product Manager bei RAMPF Group, Inc.: „RAKU® TOOL IE-3092 ist die ideale Wahl für die Herstellung von Klettergriffen. Mit diesem Polyurethangießharz können unsere Kunden ihre eigenen Griffe einfach und effizient herstellen, ohne einen externen Hersteller hinzuziehen zu müssen.“

RAMPF Group, Inc. führt auch ein umfangreiches Sortiment an Pigmenten, Formtrennmitteln und Formsilikonkautschuken für die Herstellung von Formen und Gussformen.

Entdecken Sie die Zukunft des Kletterns: Besuchen Sie RAMPF an Stand 523 auf dem Climbing Wall Summit!

Weitere Informationen zu oder ein Muster von RAKU® TOOL IE-3092 erhalten Sie hier: info.us@rampf-group.com!

Veröffentlicht von:

RAMPF Holding GmbH & Co. KG

Albstraße 37
72661 Grafenberg
Deutschland
Homepage: https://www.rampf-gruppe.de/de/

Avatar Ansprechpartner(in): RAMPF-Gruppe
Herausgeber-Profil öffnen


   

Firmenprofil:

Die internationale RAMPF-Gruppe steht für Engineering and Chemical Solutions und bietet Antworten auf ökonomische und ökologische Bedürfnisse der Industrie.

Das Kompetenz-Spektrum umfasst

  • Herstellung und Recycling von Werkstoffen für die Formgebung, den Leichtbau, das Verbinden und zum Schutz
  • Produktionstechnische Systeme für die präzise, dynamische Positionierung und Automatisierung sowie Technologien für die Herstellung komplexer Composite-Teile
  • Umfassende Lösungen und Services, insbesondere in Bezug auf innovative und kundenindividuelle Anforderungen.

 

Informationen sind erhältlich bei:

benjamin.schicker@rampf-gruppe.de