Grundlagen des Wundmanagements

Das Wundmanagement ist viel mehr als die nur reine Wundversorgung.

Tatsächlich ist die Wundversorgung nur ein Teil des Wundmanagements. Das Spektrum reicht von der Anamnese bis zur Wunddokumentation und gehört in die Hände von Fachkräften, sog. Wundmanagern oder Wundexperten. Diese Fachleute, oft sind es Pflegefachkräfte mit einer speziellen Weiterbildung, kennen sich im Detail mit Wundarten, -heilung, -behandlung, Schmerzmanagement etc. aus. Sie wissen, wie spezifische Wunden versorgt werden müssen. Häufig arbeiten Wundexperten auch direkt mit Pflegediensten zusammen.

Unsere Dozentin Sophia Montag ist eine solche Wundexpertin und bietet vor Ort und Onlineschulungen zu diesem Thema an. Zusammen mit Partnern aus der Industrie informiert sie unsere Kunden über die Anwendung der verschiedenen Materialien, die Behandlung und Dokumentation der Wundphasen. Pflegedienste, Pflegeheime und Arztpraxen gehören zu unseren Kunden im Sektor Wundmanagement.

Ein effektives Wundmanagement basiert auf der lückenlosen Dokumentation des Heilungsprozesses durch eine Fachkraft. Es ermöglicht eine geeignete Behandlung, die auf das jeweilige Wundstadium angepasst ist. Die richtige Wundversorgung beschleunigt die Wundheilung: So wird Komplikationen – wie Infektionen oder wiederkehrende Wunden – vorgebeugt. Gleichzeitig werden Schmerzen reduziert und die Lebensqualität gefördert.

Dozentin Sophia Montag ist spezialisiert auf die Pflege und Behandlung von akuten und chronischen Wunden. Häufig berichtet sie drüber, dass manche Wunden falsch dokumentiert wurden. Besonders wichtig ist die richtige Einschätzung von Stadien und Phasen der Wunden und deren Heilungsebene. Oft werden auch die Ursachen der chronischen Wunden nicht weiter erforscht und damit scheitert die korrekte Behandlung der Läsionen.

Die Entwicklung von Standards in Sachen Wundbehandlung – gerade bei chronischen Wunden – ist seit Jahren fest in der Hand von Experten. Das ist auch gut so, denn in der Vergangenheit gab es auch fehlerhafte Pflegetechniken. Für Pflegekräfte gibt es aber seit einigen Jahren für die Pflege von Menschen mit chronischen Wunden einen definierten Standard, den „Expertenstandard Pflege von Menschen mit chronischen Wunden“.

Unsere Wundexpertin informiert und berät gerne zum Thema und bildet ihre Mitarbeiter in Sachen aktuelle Wundversorgung gerne weiter.

Veröffentlicht von:

Co:Train - Service & Solution

Bessemerstr- 82
12103 Berlin
Deutschland
Telefon: 030 - 39904061
Homepage: http://www.co-train.de

Ansprechpartner(in): Dozent Thomas Montag
Pressefach öffnen


      

Firmenprofil:

Wir bieten erprobte zielgruppengerechte Trainings und Schulungen im Auftrag von Hochschulen und für Betriebe im Gesundheitswesen an. Dazu Consultingleistungen für Unternehmen im Gesundheitswesen sowie der Medizintechnikindustrie.

Besondere Erfolge weisen wir in der beruflichen Ausbildung von Kaufleuten, der kaufmännischen Weiterbildung im Krankenhaussektor sowie im Hochschulbereich nach.

Darüber hinaus bieten wir Firmenschulungen online und in Präsenz an und begleiten Sie in Ihren Projekten.

Zusätzlich bieten wir Podcasts und Videocasts an.

Informationen sind erhältlich bei:

Thomas G. Montag, Management & Training
Dipl.-Kfm.(FH)
Wilhelm- Leuschner- Str. 3
58099 Hagen

14 Besucher, davon 1 Aufrufe heute