Der Wiener Gesundheitsverbund zählt zu den größten Gesundheitsdienstleistern Europas

Der Wiener Gesundheitsverbund ist nicht nur der größte Gesundheitsdienstleister Österreichs und einer der größten Europas. Er ist auch einer der vielfältigsten und bedeutendsten Arbeitgeber in Wien, einer der lebenswertesten Städte der Welt. In insgesamt 8 Kliniken, 9 Pflegehäusern und dem Therapiezentrum Ybbs arbeiten rund 30.000 Mitarbeiter*innen rund um die Uhr. Sie sorgen dafür, dass alle Wiener*innen am Tag und in der Nacht medizinisch, therapeutisch und pflegerisch bestens versorgt sind. Dabei ist der Wiener Gesundheitsverbund für rund 80% aller Spitalsleistungen der Stadt Wien verantwortlich und auch der bedeutendste Ausbildner für Gesundheitsberufe des Landes. In den Kliniken und Pflegehäusern des Wiener Gesundheitsverbundes versorgen wir Kranke und Pflegebedürftige unabhängig von ihrem sozialen Status, ihrer Herkunft oder ihrem Einkommen. Unsere Einrichtungen bieten Spitzenmedizin nach internationalen Standards und Pflegekonzepte am aktuellen Stand der Wissenschaft.
Werden Sie Teil des Wiener Gesundheitsverbundes
Die Medizin und ihre Erkenntnisse wandeln sich stetig. So sind auch die Kliniken des Wiener Gesundheitsverbundes in einem kontinuierlichen Wandlungs- und Modernisierungsprozess. Das gilt auch für die Kinder- und Jugendpsychiatrie.
20 bis 25 % aller Kinder und Jugendlichen leiden bis zu ihrem 18. Geburtstag zumindest einmal an psychischen Beschwerden.
Die Ursachen und klinischen Erscheinungsbilder sind mannigfaltig, entsprechende Behandlungskonzepte müssen individuell auf die Betroffenen und deren Umfeld abgestimmt werden. Der stetige Ausbau und die permanente Modernisierung der Kinder- und Jugendpsychiatrie ist für die Kinder und Jugendlichen deshalb von größter Bedeutung. Im Wiener Gesundheitsverbund erfolgt die Diagnostik und Behandlung interdisziplinär. Viele Berufsgruppen – Ärzt*innen, Pflegepersonen, Pädagog*innen, Psycholog*innen, Ergotherapeut*innen und Sozialarbeiter*innen – um nur einige zu nennen, sind daran beteiligt.
An 3 Standorten führt der Wiener Gesundheitsverbund Abteilungen und Ambulanzen für Kinder- und Jugendpsychiatrie zur optimalen Versorgung der jungen Patient*innen. Darüber hinaus stehen 2 Abteilungen für Transitionspsychiatrie für Jugendliche und junge Erwachsene ab 16 Jahren zur Verfügung.

Unser Angebot
Sie möchten wirklich etwas bewirken und haben Freude am Umgang mit Kindern und Jugendlichen? Dann sind Sie bei uns genau richtig.
Profitieren Sie von langfristigen Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten in einem der größten Unternehmen des Landes. Mitarbeiter*innen im Wiener Gesundheitsverbund genießen zahlreiche Vorteile: Dazu gehören ausgezeichnete Karrieremöglichkeiten, flexible Arbeitszeiten, Möglichkeiten der Kinderbetreuung, eine große Auswahl an Fort- und Weiterbildungen, ein Prämiensystem und ein krisensicherer Arbeitsplatz – um nur einige zu nennen.
Mehr Informationen zum Arbeitgeber und konkrete Jobangebote finden Sie unter https://karriere.gesundheitsverbund.at/

Veröffentlicht von:

Auslandsbüro der Stadt Wien in Berlin/EurocommPR

Schiffbauerdamm 12
10117 Berlin
Deutschland
Telefon: 017642745314
Homepage: https://www.eurocommpr.at/de/

Ansprechpartner(in): Bianca Blywis-Bösendorfer
Pressefach öffnen


   

Firmenprofil:

Die Stadt Wien hat sich im Jahr 2020 dazu entschieden, ihr jüngstes Auslandsbüro in der deutschen Hauptstadt zu eröffnen. Die langjährige freundschaftliche Verbindung zwischen Wien und Berlin wird so weiter gestärkt. Zu den zentralen Zielen zählt der kontinuierliche Ausbau des bestehenden Kontaktnetzwerks sowie die Schaffung eines Rahmens für neue Dialoge und Partnerschaften. Außerdem sollen längerfristig länderübergreifende Projekte etabliert werden und die strategisch-politische Zusammenarbeit zwischen den beiden Städten vorangetrieben werden.

Informationen sind erhältlich bei:

Bianca Blywis-Bösendorfer

blywis-boesendorfer@eurocommpr.de

7 Besucher, davon 1 Aufrufe heute