Thin MINI ITX mit neuer CPU Technik kombiniert

  • Aktualisiert vor2 Monaten 
  • 2Minuten Lesezeit
  • 368Wörter
  • 6Leser (ab 06/2022)

Kapazitätsengpässe lassen sich mit dem neuen KINO-TGL Thin Mini-ITX Mainboard von ICP Deutschland einfacher schließen. Neben neuester CPU Technik bietet das KINO-TGL auch viele verbesserte Schnittstellen, die einen deutlichen Performancezuwachs bieten. Das KINO-TGL unterstützt die Intel® CoreTM Prozessoren der 11ten Generation. Bekannt ist die Generation unter der früheren Bezeichnung Tiger Lake. Neben dem Intel® CoreTM i7-1185G7E, CoreTM i5-1145G7E und CoreTM i3-1115G4E mit konfigurierbarer Thermal Design Power, steht auch ein kostengünstiger Celeron® 6305E zur Verfügung. Alle Varianten unterstützen auf den zwei horizontal angeordneten DDR4-SO-DIMM Slots bis zu 64GB Arbeitsspeicher mit einer Taktfrequenz von 3200 MHz. Die onboard Intel® HD Grafikeinheit unterstützt vier unabhängige Anzeigen mit einer maximalen Auflösung von 4K auf den zur Verfügung stehenden Display Port, HDMI, USB Typ-C sowie eDP/LVDS Schnittstellen. Ferner bietet das KINO-TGL einen Performance Zuwachs auf den beiden LAN Ports. Zwei Intel® i255V Netzwerkcontroller bieten eine Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 2,5GbE. Zur Grundausstattung gehören eine USB4.0, vier USB3.2 der Generation 2, vier USB2.0, je eine serielle Schnittstelle ausgeführt als RS-232/422/485 mit AFC sowie eine RS-422/485 mit AFC Unterstützung, vier serielle RS-232 Schnittstellen, PS/2 sowie vier Digital Eingänge und vier digitale Ausgänge. Erweiterungsoptionen bietet das KINO-TGL über den PCI Express x8 Slot mit Generation PEX4 Signal, den M.2 2230 A-Key mit PEX1 und USB Signal, dem M.2 2242/2280 M-Key mit PEX2 und SATA Signal sowie dem TPM 2.0 Steckanschluss. Das KINO-TGL ist für einen Spannungsbereich von 9 bis 36 Volt DC ausgelegt und kann in einem Temperaturbereich von -20 °C bis 60 °C betrieben werden. Auf Kundenwunsch liefert ICP das KINO-TGL auch als Bundle mit geeigneten industriellem Arbeitsspeicher und Speichermedium aus.

ICP. Industrial Computer Products …by people who care!

Spezifikationen
 Thin-Mini-ITX Mainboard
 Intel® Tigerlake-UP3 11te Gen. CoreTM i7/i5/i3 mobile CPU
 Max. 64GB DDR4 SO-DIMM Arbeitsspeicher
 Quadruple Display Support
 Dual Intel® 2,5GbE LAN
 M.2 2280, M.2 2230, PCIe x4 Gen.4
 USB4, USB3.2, RS-232, RS485

Anwendungsbereiche/Applikationen
 Panel PC und Embedded Systeme
 Kompakte PC Systeme
 Industrie PC Systeme
 Bild-und Videoverarbeitung

Produktlink: https://www.icp-deutschland.de/index.php?lang=1&cl=alist&searchparam=kino-tgl

Datenblatt: https://files.icp-deutschland.de/produkte/KC002944/web/icp/KINO-TGL-U-Industrial-Mainboard-datasheet-20220429.pdf

Veröffentlicht von:

ICP Deutschland GmbH

Mahdenstr. 3
72768 Reutlingen
Deutschland
Homepage: http://www.icp-deutschland.de

Ansprechpartner(in): Thomas Lämmer
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

ICP Deutschland ist Großdistributor für Industrie Computer Produkte von IEI Integration Corp. aus Taiwan. Zusätzlich bieten wir Ihnen auch Alternativen und ergänzende Produkte an. Hierzu zählen neben den CPU, RAM, HDD/SSD und OS auch Netzwerk-, Mess- und Automatisierungsprodukte.


Ihre Vorteile:


✔ Kompetente Beratung durch unsere erfahrenen Mitarbeiter

✔ Großes Lager in Deutschland mit Möglichkeit der Bevorratung

✔ Service und Support in Deutschland

✔ Kostengünstige Produktion in Taiwan und China

✔ alles aus einer Hand!