Eine Legende kommt nach Europa – Banyan Tree eröffnet Vertigo Bar im Angsana Corfu

  • Aktualisiert vor3 Monaten 
  • 2Minuten Lesezeit
  • 387Wörter
  • 53Leser

München/ Korfu, 16. Mai 2022. Den Namen Vertigo verbinden Liebhaber von Fine Cuisine und raffinierten Cocktails mit der sagenhaften Sky Bar in Bangkok, die auf keiner Bucket-List von Thailandurlaubern fehlen darf. Mit der Eröffnung der vierten Einrichtung dieses Namens können Urlauber nur 2,5 Flugstunden von Deutschland entfernt den für die Hotelgruppe bekannten unaufdringlichen Luxus genießen. Weitere Vertigo Bars sind in Doha und Kuala Lumpur zu finden.

Die offizielle Eröffnung der Bar mit der schönsten Aussicht auf der Insel findet am 11. und 12 Juni 2022 statt. Am ersten Abend schafft die vierköpfige Jazz-Band The Blue Bird das passende musikalische Ambiente, während am darauffolgenden Abend ein lokaler DJ die Gäste zum Tanzen animiert.

Das Vertigo Konzept – nichts bleibt dem Zufall überlassen

Nicht ohne Grund ist die renommierte Hotelgruppe ein Synonym für Stil und vollendeten Luxus. Vom Geschirr über die Kleidung der Angestellten bis hin zur Dekoration und natürlich den angebotenen Speisen und Getränken ist alles durchdacht und fügt sich zu einem einzigartigen Gesamtbild zusammen. Ebenso wie in allen weiteren Bereichen der Hotelanlage gilt hier das Motto "weniger ist mehr" – Ein fokussiertes und begrenztes Menü sowie kleine Portionen sollen als weiteres Puzzleteil den Abend zieren, aber nicht dominieren. Kultige oder neukreierte Cocktails werden mit innovativen und originellen kleinen Accessoires verziert, so dass nicht nur der Gaumen, sondern auch das Auge verwöhnt werden. Neben dem modernen und doch zeitlosen Design spielt bei der Auswahl aller Elemente die Langlebigkeit und Nachhaltigkeit eine große Rolle. Um in das Vertigo-Team aufgenommen zu werden, braucht man fachliches Know-how, eine spürbare Leidenschaft für das Hotel und vor allem Mut, über den Tellerrand zu schauen und kreativ zu sein – mit diesem Rezept ist die Begeisterung der Gäste garantiert.

Daher bietet die Bar die perfekte Kulisse für private Feierlichkeiten wie Hochzeiten oder Firmenevents. In den exklusiven Räumlichkeiten finden bis zu 250 Personen Platz.

Nonstop ab Deutschland ins Paradies

In Frankfurt am Main, Köln/Bonn, Berlin, Dresden, München, Stuttgart etc. einsteigen und im Durchschnitt 2,5 Stunden später auf der als Smaragdinsel bekannten Insel landen. Das inzwischen bei Touristen sehr beliebte, aber dennoch nicht überlaufene Urlaubsziel wird von mehreren deutschen Flughäfen direkt angeflogen.

Weitere Informationen über das Hotel unter www.angsana.com/en/greece/corfu

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

KPRN network GmbH

Bauerstrasse 34
80796 München
Deutschland
Telefon: 089-28 70 230-0
Homepage: http://www.kprn.de

Avatar Ansprechpartner(in): Silke Warnke-Rehm
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Velaa Private Island:
Das 2013 eröffnete Insel-Resort Velaa Private Island liegt 187 Kilometer von Malé entfernt im Noonu Atoll im Nordwesten der Malediven. Eingebettet in die atemberaubende Inselwelt des Indischen Ozeans erfüllt Velaa Private Island höchste Ansprüche an Komfort, Exklusivität und Privatsphäre und schafft so ein bisher unerreichtes Inselerlebnis. Die von dem tschechischen Architekten Petr Kolar gestaltete Insel verfügt über 43 Villen und vier Privathäuser und gleicht aus der Luft gesehen einer Meeresschildkröte. Als stilistisches Leitmotiv findet sich die Schildkröte nicht nur im Dekor wieder, sie steht auch als Sinnbild für die Verbundenheit der Insel mit der sie umgebenden Natur. Gäste des exklusiven Luxusresorts werden von einem privaten Butler betreut. Darüber hinaus verfügt Velaa Private Island über drei Restaurants unter der kulinarischen Leitung von Gaushan de Silva, eine private Flotte inklusive einer luxuriösen Yacht sowie einen Golfplatz, konzipiert von der Golflegende José Maria Olazábal. Weitere Informationen unter www.velaaprivateisland.com.

Informationen sind erhältlich bei:

Velaa Private Island
Bauerstrasse 34
80796 München
warnke-rehm.silke@kprn.de
089-28 70 230-0
www.kprn.de