Green Value SCE über Mikroplastik in unserer Umwelt

  • Aktualisiert vor1 Monat 
  • 2Minuten Lesezeit
  • 367Wörter
  • 5Leser (ab 06/2022)

Suhl, 24.05.2022. Forscher warnen davor, dass Mikroplastik mittlerweile überall zu sein scheint und warnen vor den erheblichen Gefahren für Meeres- und Menschenleben. Jüngste Studien ergaben Hinweise auf mikroskopisch kleine Plastikpartikel in den inneren Organen und im Blut von „fast allen getesteten Personen“, was neue Bedenken hinsichtlich der möglichen Auswirkungen von Mikroplastik auf die menschliche Gesundheit aufwirft. Laut Definition handelt es sich bei Mikroplastik um kleine Kunststoffteilchen mit einem Durchmesser von unter 5 mm. Die Definition stammt von der National Oceanic and Atmospheric Administration.

Plastikmüll schadet dem Meer

„Unsere Meere werden zunehmend durch Plastikmüll verschmutzt. Meeresbiologen untersuchen seit Jahrzehnten die Auswirkungen menschlicher Aktivitäten auf unsere Meere, einschließlich neu entstehender Schadstoffe wie Mikroplastik. Mikroplastik überall, selbst, wenn man es auf den ersten Blick nicht sieht. In jedem Fluss findet man heutzutage Mikroplastik. Dieses befindet sich im Wasser oder in den Sedimenten, also Ablagerungen. Das Problem ist, dass diese winzigen Plastikpartikel auf verschiedene Weise Schaden anrichten können. Zum Beispiel für kleine Organismen, wie wir sie nur unter dem Mikroskop sehen. Plastik kann lebenswichtige Organe angreifen und blockieren. Organismen im Meer sterben einfach“, erörtern die Verantwortlichen der europäischen Genossenschaft Green Value SCE.

Umweltverschmutzung und die menschliche Gesundheit

„Bei größeren Lebewesen und auch Menschen kann es vorkommen, dass Mikroplastik den Darm passiert und so in andere Organe eindringen und diese beinträchtigen kann“, fügt die Green Value SCE hinzu. Mikroplastik wurden in vielen verschiedenen Studien schon im menschlichen Blut nachgewiesen. Es gibt also Hinweise darauf, dass diese neuen Schadstoffe in das System des menschlichen Körpers gelangen können. Infektionen sind eine zu erwartende Folge daraus, denn der Organismus reagiert zunächst irritiert. Trotzdem steht die Forschung noch relativ am Anfang und versucht durch etliche Tests und Studien zu verstehen, was genau die Schadstoffe beim Menschen anrichten. ©2022_VL/B

Weitere Informationen unter: http://www.green-value-sce.eu

Die Green Value SCE ist eine europäische Genossenschaft. Das Genossenschaftsprinzip der Green Value SCE drückt sich dabei durch einen gemeinschaftlich geprägten Investitionsansatz aus, der eine Streuung in unterschiedliche internationale Assets ermöglicht. Hierdurch wird einer breiten Zielgruppe von Investoren der Zugang zu Anlagen gewährt, die ihnen ansonsten vorbehalten geblieben wären.

Veröffentlicht von:

Green Value SCE

Würzburger Straße 3
98529 Suhl
Deutschland
Telefon: +49 (0)3681 7566-0
Homepage: http://www.green-value-sce.eu

Ansprechpartner(in): Rebekka Hauer
Pressefach öffnen


   

Firmenprofil:

Die Green Value SCE ist eine europäische Genossenschaft. Das Genossenschaftsprinzip der Green Value SCE drückt sich dabei durch einen gemeinschaftlich geprägten Investitionsansatz aus, der eine Streuung in unterschiedliche internationale Assets ermöglicht. Hierdurch wird einer breiten Zielgruppe von Investoren der Zugang zu Anlagen gewährt, die ihnen ansonsten vorbehalten geblieben wären.

Informationen sind erhältlich bei:

Green Value SCE

Würzburger Straße 3

98529 Suhl

Pressesprecher: Rebekka Hauer

Telefon: +49 (0)3681 7566-0

Fax: +49 (0)3681 7566-60

E-Mail: presse@green-value-sce.de