Reply erweitert seine Präsenz im Banken- und Versicherungsbereich in Deutschland durch den Erwerb von FINCON

  • Aktualisiert vor1 Monat 
  • 2Minuten Lesezeit
  • 357Wörter
  • 5Leser (ab 06/2022)

Reply baut seine starke Position am Markt konsequent weiter aus – mit der aktuellen Unterzeichnung einer Vereinbarung zur einhundertprozentigen Übernahme der FINCON Unternehmensberatung GmbH.REPLY [EXM, STAR: REY] gibt heute bekannt, dass es eine Vereinbarung zur Übernahme von 100% der FINCON Unternehmensberatung GmbH (www.fincon.eu) unterzeichnet hat – einem deutschen Beratungsunternehmen, das führend in digitalen Transformationsprojekten für die Banken- und Versicherungsbranche ist.

FINCON, mit Hauptsitz in Hamburg, ist ein Beratungsunternehmen, das sich auf die Kernprozesse und -systeme für die Finanzdienstleistungsbranche spezialisiert hat, wie z.B. Mobile Banking, Zahlungsverkehr, Core Banking, internes Kontrollsystem und regulatorische Compliance, BIPRO sowie Bestands- und Versicherungssysteme. Zu den Kunden von FINCON gehören die wichtigsten deutschen Banken und Versicherungen sowie zahlreiche Sparkassen in Deutschland.

Die Investition in FINCON ist Teil der internationalen Wachstumsstrategie von Reply, insbesondere in Deutschland, wo Reply bereits zu den führenden Anbietern in den Bereichen Beratung, Systemintegration und Digital Services zählt.

Die Geschäftsführer von FINCON treten der Reply Gruppe als "Partner" bei. Ihre Aufgabe wird darin bestehen, die Aktivitäten von FINCON innerhalb der Reply-Gruppe in Deutschland weiterzuentwickeln und auszubauen.

"FINCON – so Mario Rizzante, Präsident von Reply – verbindet eine große Expertise in Bank- und Versicherungsprozessen mit einer starken Fokussierung auf technische Innovationen. Mit FINCON wollen wir die Präsenz von Reply im deutschen Banken- und Versicherungssektor ausbauen und uns dabei auf Projekte zur digitalen Transformation konzentrieren – ein Bereich, auf den alle wichtigen Branchenakteure den Großteil ihrer Investitionen konzentrieren."

Frank Dünnleder CEO von FINCON, kommentierte: "Wir freuen uns sehr, dem Unternehmensnetzwerk von Reply als führendem Beratungsunternehmen für die Finanzdienstleistungsbranche in Deutschland beizutreten. Das starke Interesse an Menschen, Kultur und Kundenorientierung, das Reply charakterisiert, passt perfekt zu unserer Unternehmenskultur. Als Teil des Reply-Netzwerks profitieren wir von der Innovationskraft und Kreativität der gesamten Gruppe, die es uns ermöglicht, unsere Kunden noch besser und umfassender mit innovativen Lösungen und Dienstleistungen zu unterstützen."

Der Vollzug der Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Erfüllung bestimmter Bedingungen, wie der Freigabe durch das Bundeskartellamt. Der Abschluss der Transaktion wird gegen Ende Juni 2022 erwartet.

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

Reply

-- --
-- --
Deutschland
Telefon: +49 69 269 56 86 950
Homepage: http://www.reply.com/de/

Ansprechpartner(in): Sandra Dennhardt
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Reply [MTA, STAR: REY] ist auf die Entwicklung und Einführung von Lösungen auf Basis neuer Kommunikationskanäle und digitaler Medien spezialisiert. Mit seinem Netzwerk aus hochspezialisierten Unternehmen unterstützt Reply die europäischen Branchenführer aus Telekommunikation und Medien, Industrie und Dienstleistung, Banken und Versicherungen sowie öffentliche Verwaltung effektiv bei Geschäftsmodellen, die auf den neuen Paradigmen, wie Big Data, Cloud-Computing, Digitalen Medien und dem Internet der Dinge basieren. Zu den von Reply angebotenen Services gehören: Beratung, Systemintegration und Digital Services. www.reply.eu

Informationen sind erhältlich bei:

FleishmanHillard Germany GmbH
Frau Ewa Krzeszowiak
Immermannstraße 3
40210 Düsseldorf

fon ..: +49 (0)211 54 087 725
web ..: http://fleishmanhillard.de/
email : reply-pr@fleishmaneurope.com