Wie Unternehmen die Generation Y und Z an sich binden

  • Aktualisiert vor3 Monaten 
  • 2Minuten Lesezeit
  • 323Wörter
  • 63Leser

Die Arbeitswelt befindet sich im Umbruch. Dazu tragen der Fachkräftemangel und die Digitalisierung bei. Essentiell ist jedoch, dass mit den Generationen Y und Z junge Menschen in den Arbeitsmarkt treten, die neue Anforderungen mitbringen. Wie Unternehmen am besten darauf reagieren, erklärt Vanessa Baumgartner in ihrem im April 2022 bei Academic Plus erschienenen Buch "Talent und Karriere Management zur Mitarbeiterbindung der Generationen Y und Z. Herausforderungen der Personalentwicklung".

Für die junge Generation sind eine angenehme Arbeitskultur, aber auch Diversität und Inklusion wichtig. Wie gestalten Unternehmen ihr Talent und Karriere Management so aus, dass sie Talente der Generationen Y und Z langfristig binden? In ihrer Publikation "Talent und Karriere Management zur Mitarbeiterbindung der Generationen Y und Z" stellt Vanessa Baumgartner die unterschiedlichen Werte, Bedürfnisse und Anforderungen der Generationen Y und Z vor. Sie betrachtet die Phasen der Identifikation, Entwicklung und Bindung im Talent Management und leitet Handlungsempfehlungen für Unternehmen ab.

Wirksame Mitarbeiterbindung im War for Talents

Der sogenannte War for Talents bedeutet für Unternehmen konkret, dass es nicht mehr ausreicht, Mitarbeitern eine lineare Karriere anzubieten, sondern diese flexibel und individuell gestaltet werden muss, um langfristig erfolgreich zu sein. Ein Umdenken im Karriere Management ist dringend nötig. Die Generationen Y und Z möchten sich stets weiterentwickeln und dazulernen. Das fordert auch die Unternehmen, weil sie individuelle Entwicklungsmöglichkeiten bieten müssen. Vanessa Baumgartner hat es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, ein wirksames Talent und Karriere Management zur Bindung der Generation Y und Z zu entwickeln. Ihr Buch "Talent und Karriere Management zur Mitarbeiterbindung der Generationen Y und Z" unterstützt Unternehmen bei der Personalentwicklung. Es richtet sich insbesondere an Verantwortliche im Bereich Human Resources, Recruiting und Personalmanagement.

Das Buch ist im April 2022 im GRIN-Imprint Academic Plus erschienen (ISBN: 978-3-346-62505-2)

Direktlink zur Veröffentlichung: https://www.grin.com/document/1193182

Kostenlose Rezensionsexemplare sind direkt über den Verlag unter presse@grin.com zu beziehen.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

GRIN Verlag / Open Publishing GmbH

Nymphenburger Str. 86
80636 München
Deutschland
Telefon: +49-(0)89-550559-27
Homepage: http://www.grin.com

Avatar Ansprechpartner(in): Janine Linke
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Der GRIN-Verlag publiziert seit 1998 akademische eBooks und Bücher. Wir veröffentlichen alle wissenschaftlichen Arbeiten: Hausarbeiten, Bachelorarbeiten, Masterarbeiten, Dissertationen, Fachbücher uvm.

Informationen sind erhältlich bei:

GRIN Verlag / Open Publishing GmbH
Nymphenburger Str. 86
80636 München
presse@grin.com
+49-(0)89-550559-27
www.grin.com