Genussvoll grillen ohne Fleisch

  • Aktualisiert vor2 Monaten 
  • 2Minuten Lesezeit
  • 316Wörter
  • 41Leser

Berlin, 24. Juni 2022. Veggie-Bratwurst, -Burger und -Steak sind bei all jenen beliebt, die kein oder weniger Fleisch essen möchten. Bei sommerlichen Grillabenden können sie neben Gemüse und Grillkäse eine tierfreundliche, klima- und gesundheitsbewusste Alternative sein. Die VERBRAUCHER INITIATIVE rät, beim Einkauf genauer hinzuschauen.

Wie bei allen Fertigprodukten ist bei der Auswahl und beim Verzehr der fleischähnlichen Ersatzprodukte Umsicht geboten, um ihre Vorteile zu nutzen. Dann können sie neben Umwelt- und Tierschutzaspekten auch gesundheitlich punkten. "Schauen Sie auf die Zutaten und prüfen Sie die Nährwertangaben von fleischlosen Würstchen, Burgern und anderen Produkten, um sie miteinander zu vergleichen. Wählen Sie Sorten, die weniger Fett, gesättigte Fettsäuren und Salz enthalten", empfiehlt Alexandra Borchard-Becker von der VERBRAUCHER INITIATIVE.

Die Fleischalternativen können bei der Umstellung auf eine fleischlose Ernährung unterstützen. Gerade zu Beginn können sie die Zubereitung der Mahlzeiten erleichtern. Sie lassen sich gut in bestehende Essgewohnheiten einbauen und können zu genussvollen Grillabenden mit Vegetariern und Fleischessern beitragen.

Eine kulinarische Bereicherung für die Grillparty sind zudem Gemüse und Käse. Klein geschnittene Zucchini, Möhren, Zwiebeln, Pilze und Paprika, die mit Öl beträufelt und Kräutern gewürzt werden, schmecken gegrillt sehr aromatisch. Gemüse in größeren Stücken, abwechselnd aufgesteckt, ist perfekt für den Grillspieß. Ein spezieller Grillkäse, der nicht schmilzt, kann direkt auf dem Rost Platz nehmen. Fester Schafskäse lässt sich z. B. mit Tomaten, Zwiebeln und Kräutern in einer wiederverwendbaren Grillschale garen.

Vegetarisch zu essen hat Vorteile für Umwelt, Klima und Gesundheit – nicht nur zur Grillsaison. Das Ausprobieren kann sich in vielerlei Hinsicht lohnen. Informationen und Anregungen dazu hat die VERBRAUCHER INITIATIVE in dem 16-seitigen Themenheft "Vegetarisch & vegan essen" zusammengestellt. Es kann für 2,00 Euro (zzgl. Versand) unter www.verbraucher.com bestellt bzw. herunter geladen werden.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Verbraucher.org

Deutschland

Avatar Ansprechpartner(in): X_185061
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

www.verbraucher.org

Informationen sind erhältlich bei:

VERBRAUCHER INITIATIVE e.V.
Georg Abel
Uhlenhorster Str. 30
12555 Berlin
mail@verbraucher.org
030/536073-3
www.verbraucher.org