Laboretiketten farbig bedrucken mit dem BradyJet J2000

  • Aktualisiert vor1 Monat 
  • 3Minuten Lesezeit
  • 510Wörter
  • 39Leser

Mit dem BradyJet J2000 Etikettendrucker können Etiketten in verschiedensten Farben bedruckt werden. Die erhältlichen Pigmentfarben sind wisch- und kratzfest sowie wasser- und Chemikalien-resistent. MAKRO IDENT stellt vor: Der BradyJet J2000 ist ein Etikettendrucker, der ausschließlich Pigmentfarben einsetzt. Somit können Laborproben in allen erdenklichen Farben gekennzeichnet werden. Eine Farbcodierung verschiedenster Laborproben ermöglichen es, sofort an der Farbe zu erkennen, um welche Probenkategorie es sich handelt.

Der Farbdrucker BradyJet J2000 verfügt über mehr als 16 Millionen Farbvariationen. Anwender können sogar jeden Tag eine andere Farbe nutzen, oder bestimmte Farben für eine bestimmte Aufbewahrungsart oder Dringlichkeit verwenden. Im Lieferumfang ist bereits eine Kassette mit den passenden Pigmentfarben enthalten.

Da der Farbdrucker über eine Druckauflösung von 4.800 dpi verfügt, können Aufdrucke in Fotoqualität realisiert und zuverlässig auf die erhältlichen Labor-Etikettenmaterialien aufgedruckt werden. Diese sind beim bekannten Brady-Distributor MAKRO IDENT erhältlich, wie auch der Drucker und das Zubehör. Etiketten gibt es in verschiedenen Größen und Materialien. Alle Materialien sind im Labor eingehend getestet worden. Diese sind erhältlich für Röhrchen, Ampullen, Kryo-Gefäße, Schalen, Platten, Objetträger und Glasgefäße im Allgemeinen.

Die Etiketten wurden speziell für eine gute Haftung entwickelt und halten auch schwierige Bedingungen aus. Darunter extreme Kälte bis zu minus 196°C oder im Tiefkühler bei bis zu minus 80°C. Die Etiketten sind auch für Eiswasser und IPA-geeignet. Ebenso können die Etiketten für Heißwasserbäder oder für autoklavierbare Prozesse verwendet werden. Folgende Chemikalien und Lösungsmittel vertragen die Etiketten und wurden damit ausgiebig getestet: Xylen, DMSO, IPA, Ehtanol und Aceton.

Mit dem BradyJet J2000 können kleine bis große Etiketten bedruckt werden. Die Maximalbreite beträgt 101,6 mm. Der Labordrucker ist für kleine Etikettenmengen geeignet, wie auch für Etiketten bis zu maximal 3.000 Etiketten pro Tag. Somit können verschiedenste Mengen Etiketten in auffälligen Farben zuverlässig gekennzeichnet werden. Dank der vielen Farben können mit dem Labordrucker auch farbige Sicherheits- und Gefahrenetiketten erstellt werden.

Im Lieferumfang ist die Etiketten-Software BradyWorkstation LAB-Suite (Windos-kompatibel) mit dabei. Wer GHS-Etiketten drucken möchte, für den gibt es zusätzlich noch eine SoftwareApp speziell für das Erstellen und Drucken CLP-konformer Gefahrenetiketten. Die Ausdrucke sind sehr präzise. Der BradyJet J2000 ist zudem nicht sehr groß und sollte mit den Maßen 26,4 cm x 38,9 cm in jede Arbeitsumgebung passen.

Der BradyJet J2000 Labor-Etikettendrucker ist ein zuverlässiger Drucker, der einfach bedienbar ist. Federbelastete Etikettenrollen können in weniger als 20 Sekunden gewechselt werden. Dank der automatischen Etiketteneinrichtung und Etikettenerkennung sparen sich Anwender viel Zeit. Der Drucker erkennt die eingelegten Materialien selbständig.

Da die BradyWorkstation LAB-Suite Etiketten-Software auch Vorlagen aller erhältlichen Etiketten(formate) beinhaltet, müssen auch keine Etikettenvorlagen erstellt werden. Die gewünschte Vorlage wird einfach nur aufgerufen. Das Etikett kann entsprechend mit Text, Grafiken, Bildern, Symbolen und Barcodes (1D / 2D) befüllt und sofort ausgedruckt werden.

Weitere Informationen und verschiedenes Zubehör sind zu finden unter: www.makroident.de/labordrucker/bradyjet-j2000-lab.html

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

MAKRO IDENT - AutoID Technologie-Center

Bussardstraße 24
82008 Unterhaching
Deutschland
Telefon: 089-61565828
Homepage: http://www.makroident.de

Avatar Ansprechpartner(in): Angelika Wilke
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

MAKRO IDENT ist ein bekannter Lösungsanbieter mit über 25 Jahren Fachkompetenz und Erfahrung für professionelle Identifikations- und Kennzeichnungs-Lösungen für Industrie, Handel, Gewerbe, Labore und im Gesundheitswesen.

Das Unternehmen aus dem Münchner Süden entwickelt mobile PDA-Lösungen wie z.B. für die mobile Inventur, Auftrags- oder Belegerfassung, für das mobile Tracking, die mobile Wartung usw. für den Einsatz in verschiedenen Branchen.

Einzel- und Komplett-Lösungen für Labore, Sicherheits-Kennzeichnungen und professionelle Etikettendruck-Systeme für die Industrie und Laboratorien sind weitere Standbeine, in denen wir unsere langjährigen Erfahrungen in die Beratung und den Verkauf mit einbinden können.
Das Produkt-Portfolio umfasst außerdem verschiedene Barcode-, RFID- und Kennzeichnungs-Systeme, Etikettendrucker, Sicherheitssysteme inklusive dem passenden Zubehör namhafter Hersteller sowie Standard-Software zur Etiketten-Erstellung.

Informationen sind erhältlich bei:

MAKRO IDENT - AutoID Technologie-Center
Frau Angelika Wilke
Bussardstraße 24
82008 Unterhaching
info@makroident.de
089-61565828
http://www.makroident.de