Im Weihnachtsurlaub eine Donau Kreuzfahrt mit besonderen Highlights erleben

  • Aktualisiert vor1 Monat 
  • 3Minuten Lesezeit
  • 556Wörter
  • 42Leser

Sich an Weihnachten eine Reise zu gönnen, ist ein besonderes Geschenk, das man sich selbst machen kann. Für die Weihnachtstage ideal ist eine Flusskreuzfahrt entlang der schönen Donau: eine Donaukreuzfahrt. Weihnachtlich geschmückte Städte entdecken und sich gleichzeitig in einem schwimmenden Hotel erholen – ein perfekte Kombination. Neben Weihnachten in Wien, gekrönt mit dem Besuch der Christmette in Wien, stehen auch weitere weihnachtlich geschmückte Ziele des festlich dekorierten Schiffs auf dem Programm. Beim Kreuzfahrtspezialisten rivers2oceans-kreuzfahrten.de hat man dieses weihnachtliche Highlight im Kreuzfahrtenprogramm. Mit einer solch besonderen Donau Kreuzfahrt kann man sich man sich schon jetzt auf Weihnachten freuen.

 

Donau Kreuzfahrt mit Kurs auf die weihnachtlichen Städte Wien und Budapest

 

Die Donau Kreuzfahrt mit dem passenden Namen „1AVista Weihnachten Kreuzfahrt – Wiener Weihnacht“ beginnt in Passau. Nach einer Fahrt durch die Schlögener Schlinge nimmt das Kreuzfahrtschiff MS VistaSun Kurs auf Weißenkirchen. Die österreichische Weinbaugemeinde liegt in der Wachau und ist in eine romantische Landschaft eingebettet. Neben den Kirchen aus dem 14. und 15. Jahrhundert gehören der Teisenhoferhof mit dem Wachaumuseum und die Salzstadeln aus dem 17. Jahrhundert zu den bekannten Sehenswürdigkeiten. Die nächsten Ziele der Reise sind Esztergom und die ungarische Hauptstadt Budapest. Während der Anlegezeit haben die Passagiere ausreichend Gelegenheit die weihnachtlich geschmückten Städte zu besichtigen. Durch den Aufenthalt in Budapest über Nacht kann man auch die ungarische Metropole am Abend genießen und das weihnachtliche Flair erleben. Am Vormittag von Heiligabend legt das Schiff in Bratislava an. Die Hauptstadt der Slowakei bietet mit ihrer schönen Altstadt, die nur für Fußgänger zugänglich ist, tolle Möglichkeiten für einen weihnachtlichen Spaziergang. Die Geschichte der Gebäude geht bis in das 18. Jahrhundert zurück. Von der Burg Bratislava aus hat man eine beeindruckende Aussicht auf die Stadt und die Donau. Doch am Heiligabend steht noch ein echter Höhepunkt dieser Donaukreuzfahrt an: Die Christmette in Wien, das gesungene kirchliche Gebet zum Weihnachtsfest, kann man am Heiligen Abend in der Nacht vom 24. auf den 25. Dezember erleben. Nach diesem Highlight in Wien steht noch ein Stopp in Linz auf dem Routenplan dieser Donaukreuzfahrt, die dann in Passau zu Ende geht.

 

Donau Kreuzfahrt zu Weihnachten: Sich ein Verwöhnprogramm zum Fest schenken

 

Doch bei dieser Donaukreuzfahrt kann man auch während der Zeit an Bord weihnachtliches Flair genießen und sich ein Verwöhnprogramm über die Feiertage gönnen. Es gibt viele Leistungen bei der Donaukreuzfahrt, die bereits im Reisepreis inklusive sind. Neben den kulinarischen Köstlichkeiten, die im Bordrestaurant angeboten werden, gehört auch ein Getränkepaket und ein Galadinner zu eben diesen Leistungen. Bei Fragen und Wünschen steht eine Reiseleitung zur Verfügung. Empfehlenswert sind die zubuchbaren Leistungen, wie die Anreise nach Passau und die geführten Landgänge in den Metropolen Budapest, Wien und Bratislava.

 

Weitere Informationen gibt es auf:

https://www.rivers2oceans-kreuzfahrten.de/kreuzfahrten-donau-kreuzfahrt

 

Kurzprofil:

Das Reiseunternehmen Rivers 2 Oceans e.K. bietet auf dem unternehmenseigenen Reiseportal Hochseereisen und Flusskreuzfahrten an. Die Angebote werden von namhaften Reedereien organisiert. Zu allen Reisen gibt es auf dem Portal eine ausführliche Beschreibung mit Informationen zu den Leistungen, den Routen und den Schiffen. Das Reiseunternehmen in Wedel bietet auf Wunsch eine persönliche Beratung.

 

Unternehmensinformation:

Rivers 2 Oceans Kreuzfahrten e.K.

Planckstraße 13

22880 Wedel