Weg mit der Werbung!

Möchten Sie lieber ungestört und ablenkungsfrei die Inhalte auf fair-NEWS erkunden?

Das Ad-Free-Angebot gibt es schon ab 1,99 € für .

Nein, danke. Lieber

InspectionCam: Seek Thermal präsentiert neue Profi-Wärmebildkamera

Fehlersuche, Qualitätskontrolle, Analyse, Produktion, Überwachung: Die InspectionCam liefert präzise Wärmebilder für zahlreiche Anwendungen in Industrie und Forschung

Berlin, im Juli 2022 – Die neue Wärmebildkamera InspectionCam von Seek Thermal verfügt über einen 320 x 240 Pixel hochauflösenden Sensor für maximale Bildschärfe und Empfindlichkeit. Potenzielle Fehlerstellen, die mit bloßem Auge nicht erkennbar sind, werden im Wärmebild sichtbar, z.B. eine übermäßige thermische Belastung oder Schäden auf Platinen und Komponenten. Auch lassen sich elektronische Komponenten schnell und detailliert analysieren. Dank dieser kostengünstigen Lösung werden schwierige und zeitaufwändige Untersuchungen mit anderen Test- und Messgeräten überflüssig.

Das kalifornische Unternehmen Seek Thermal hat diese neue Wärmebildkamera speziell für Anwendungen entwickelt, bei denen jedes Detail entscheidend ist. Mit dem verstellbaren 9,1 mm großem Objektiv und einem geringen Mindestfokusabstand von vier cm werden selbst minimale Abweichungen sichtbar. Die Kamera kann in einem Temperaturbereich von -10 bis 300 °C eingesetzt werden, dank Dual-Gain Smart Pixels lassen sich zudem hohe und niedrige Temperaturen gleichzeitig klar und deutlich erfassen. Zwei Millionen Datenpunkte pro Sekunde bzw. drei Millionen Datenpunkte pro Pixel sorgen für präzise Abbildungen. Die Kamera ist für Laborzwecke nach EN IEC 61326-1 zertifiziert.

Das Wärmebild des professionellen Tools unterstützt eine schnelle und genaue Qualitätsanalyse, wie sie beispielsweise in der Elektronik erforderlich ist. So können Anwender elektrische Ströme und das Layout einer gesamten Leiterplatte in Sekundenschnelle erkennen und überprüfen. Mit Temperaturdaten und Wärmebildern lässt sich zudem bestätigen, dass Reparaturen erfolgreich waren und die Elektronik wieder zuverlässig funktioniert. Die InspectionCam vereinfacht auch die Qualitätskontrolle beim Wareneingang und in der Automatisierungstechnik. Mit ihr kann beispielsweise die Versiegelung von Verpackungen überprüft werden. Auch lassen sich die Millionen von Datenpunkten pro Sekunde in einer Vielzahl von Algorithmen für maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz verarbeiten. Andere Einsatzszenarien sind die Überwachung von Industrieanlagen oder Serverräumen, um eine mögliche Überhitzung oder defekte Anschlüsse frühzeitig zu erkennen. Auch für die Analyse von Temperaturschwankungen in Geweben und Flüssigkeiten, wie sie in verschiedenen Bereichen der Forschung und in der Medizin durchgeführt werden, lässt sich die hochpräzise Wärmebildkamera einsetzen.

Die mitgelieferte Software „Seek InspectionCAM Viewer” setzt einen Windows-PC oder ein Notebook (Windows 10 oder 11) voraus (nicht im Lieferumfang enthalten). Die Kamera kann auch benutzerdefiniert in vorhandene Systeme integriert werden.

Weitere Informationen: https://seek-thermal.macland.de/

Preis und Verfügbarkeit

Die Seek Thermal InspectionCam Wärmebildkamera ist zum UVP von 999 Euro inklusive

gesetzlicher MwSt. ab sofort lieferbar. Für Distribution und Vertrieb in Deutschland ist die MacLAND Distribution GmbH, Berlin zuständig. Weitere Informationen: https://macland.de/

####

Pressemitteilung zum Download: 2022_07_SeekThermal.InspectionCAM

Downloadauswahl Bilder: https://profil-marketing.cloud/index.php/s/dSdoHiJbkHjBE7G

#####

Über Seek Thermal

Seek Thermal wurde 2012 von den branchenführenden Wissenschaftlern Bill Parrish und Tim Fitzgibbons gegründet, die 40 Jahre lang den Stand der militärischen und professionellen Wärmebildtechnologie vorangetrieben haben. Als eines der wenigen Unternehmen weltweit, das Sensoren baut, hat Seek Thermal bereits Hunderttausende von Wärmebildprodukten in die ganze Welt geliefert und die Wärmebildmessung zu einem allgemein zugänglichen, alltäglichen Werkzeug entwickelt. Firmensitz ist in Santa Barbara/USA.

PR-Kontakt:

Profil Marketing

Andrea Weinholz

Plinganserstraße 59

D-81369 München

Tel. +49 (0)89 2424 1695

a.weinholz@profil-marketing.com

Veröffentlicht von:

Profil Marketing oHG

Humboldtstraße 21
38106 Braunschweig
Deutschland
Telefon: 0531/387 - 33 - 10
Homepage: https://www.profil-marketing.com/

Ansprechpartner(in): Profil Marketing
Herausgeber-Profil öffnen

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: