Plastikfrei werben mit Karl Knauer

  • Aktualisiert vor3 Monaten 
  • 1Minute Lesezeit
  • 202Wörter
  • 53Leser

Ein besonderes Merk-Mal: 
Notizen auf Graspapier

Wer sich für Werbemittel von Karl Knauer entscheidet, entscheidet sich immer auch für Umweltschutz und Fairness. Denn alle Produkte des Traditionsunternehmens, wie die beliebten Notizquader, Haftnotizen oder Schreibblöcke, bestehen aus den nachwachsenden Rohstoffen Papier und Karton. Diese „inneren Werte“, also die seit jeher nachhaltige Firmen- und Produktphilosophie von Karl Knauer, werden in der „PURE notes“-Serie besonders deutlich sichtbar. Bei PURE notes sind die verwendeten Naturmaterialien der Star, der in Szene gesetzt wird: Die angenehme, natürliche Haptik des Recyclingpapiers sowie des PEFC-zertifizierten Kartons kommen besonders zur Geltung, wenn auf eine großflächige Gestaltung oder Veredelung verzichtet wird.

Unternehmen, die den Megatrend „Nachhaltigkeit“ für ihr Marketing nutzen möchten und auf eine natürliche Optik Wert legen, haben seit Kurzem nun noch mehr Naturmaterialien zur Auswahl: Beim praktischen und hochwertigen Set „Pad & Pen natural“ wird der Block aus Graspapier mit einem 30-prozentigen Grasanteil hergestellt. Dieses Material wird im Vergleich zu herkömmlichem Recyclingpapier als noch nachhaltiger wahrgenommenen. Der Kugelschreiber, der auf Wunsch das hochwertige Give-away komplettiert, begeistert mit seiner schicken Hülle aus Buchenholz. Sonderformate und -formen sind nach Angaben des Herstellers ebenfalls realisierbar und können unverbindlich angefragt werden.

Veröffentlicht von:

Bamberg kommunikation GmbH

Lise-Meitner-Str. 6
74074 Heilbronn
Deutschland
Homepage: https://www.agentur-bamberg.de

Avatar Ansprechpartner(in): Susanne Schöneck
Herausgeber-Profil öffnen

Informationen sind erhältlich bei:

Susanne Schöneck

Tel. +49 7131 724 7214

s.schoeneck@agentur-bamberg.de