Welcome auf dem 28. Lesbisch-Schwulen Stadtfest in Berlin am 16./17. Juli 2022!

  • Aktualisiert vor5 Monaten 
  • 1Minute Lesezeit
  • 186Wörter
  • 66Leser

Nach zwei Jahren Pause findet das lesbisch-schwule Stadtfest im Berliner Motzstraßenkiez endlich wieder statt, und zwar am kommenden Wochenende, dem 16./17. Juli 2022. Natürlich sind wir als Verlag für lesbische Literatur wieder dabei! Wir freuen uns, wenn Sie und Ihre FreundInnen uns an unserem Stand Nr. 630 besuchen. Sie finden uns in der Kalckreuthstraße, kurz vor der Frauenbühne auf der rechten Seite.

Wir haben unsere neuesten Bücher zum Hineinschnuppern dabei – wie Catherine Halls fabelhafte »Rückblende« und Ian Hamiltons neuen Ava-Lee-Roman »Die zwei Schwestern von Borneo« – sowie Klassiker wie Leslie Feinbergs »Stone Butch Blues« und Bücher, die aktuell diskutiert werden, wie Ahima Beerlages Politbiografie »Lesbisch – Eine Liebe mit Geschichte« oder Daniela Schenks Roman »Mein Herz ist wie das Meer«, in dem die Protagonistin lernen muss, mit ihrer Bipolarität zu leben (und zu lieben). Natürlich gibt es auch feine Urlaubslektüre bei uns, Bücher zum Verschenken und schöne ältere Schätze zum Auffüllen der Lücken in Ihrer lesbischen Bibliothek.

Ab 11 Uhr geht’s los!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei uns auf dem 28. »Motzstraßenfest«!

Veröffentlicht von:

Verlag Krug & Schadenberg

Hauptstr. 8
10827 Berlin
Deutschland
Telefon: 03061625752

Avatar Ansprechpartner(in): A. Krug
Herausgeber-Profil öffnen


         

Firmenprofil:

Verlag Krug & Schadenberg, Berlin: Wir sind seit 29 Jahren der Verlag für lesbische Literatur - Belletristik und Sachbuch in Print und digital.

Informationen sind erhältlich bei:

Andrea Krug
Verlag Krug & Schadenberg
Hauptstr. 8
10827 Berlin
www.krugschadenberg.de
ak@krugschadenberg.de
Tel. (030) 26 03 84 15