DI Dekodur International gewinnt Materialpreis 2022

  • Aktualisiert vor4 Monaten 
  • 2Minuten Lesezeit
  • 282Wörter
  • 70Leser

Im Juni wurde der südhessische Hersteller von Schichtstoffplatten, DI Dekodur International, für sein "Coffee Composite Board" mit dem Materialpreis 2022 der raumPROBE ausgezeichnet. Coffee Composite Board ist ein neuer CO2-neutraler Werk- und Wertstoff aus Kaffeesatz als Holzersatz für Möbel, Böden, Wand- und Deckenverkleidungen. Damit wollen die Verantwortlichen bei DI Dekodur den Kreislauf "Produzieren – Nutzen – Wegwerfen" unterbrechen und Produktionskreisläufe bilden, in denen möglichst wenig verloren geht und so viel wie möglich wieder in den Kreislauf zurückfließt. 

Ausgangsprodukt des Coffee Composite Boards ist der industrielle Kaffee-Abfall. In Zusammenarbeit mit ecobrain AG (CH) und BASF Ludwigshafen wird er als Werkstoff einem neuen Produktionskreislauf zugeführt und erhält bei DI Dekodur eine perfekte Oberfläche, die zugleich frei ist von Formaldehyd. Ausgestattet mit einzigartigen Eigenschaften und Strukturen steht so ein umweltfreundliches Verbundelement – das Coffee-Composite-Board – für vielseitige Verarbeitung zur Verfügung. So entstehen aus Kaffeepulverabfall neue Möbel, Wand- und Deckenverkleidungen, die für eine lange Zeit CO2 speichern. 

Zum Wettbewerb bei raumPROBE hatten knapp 80 Unternehmen aus dem In- und Ausland Ihre Materialproben eingereicht. Dekodur erhielt die Auszeichnung in der Kategorie Publikums-Voting und wurde vom CEO Rolf van den Berg entgegengenommen. "Wir freuen uns sehr über diesen Publikumspreis. Er bestätigt uns, wie sehr das Thema Ressourcenschutz und Reduzierung von Emissionen überall im Fokus stehen."

Der Materialpreis 2022 ist dritte Auszeichnung für DI Dekodur International in drei Jahren. In 2020 erhielt das Unternehmen den raumPROBE-Materialpreis in der Kategorie "Verfahren" für DekoFireSafe®, einem nicht brennbaren Schichtstoff im Verbund, und in 2021 wurde der hessische Mittelständler als eines der TOP 100 Innovator für seine konsequent innovative Ausrichtung gekürt. 

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

Deutschland

Avatar Ansprechpartner(in): A_795630
Herausgeber-Profil öffnen