Asset Management: Inventarisierung für das Hotelinventar und Hotelbewertung

  • Aktualisiert vor2 Monaten 
  • 2Minuten Lesezeit
  • 357Wörter
  • 32Leser

Inventarsoftware schafft vermögensrelevanten Überblick über das Hotelinventar und unterstützt bei der Hotelbewertung Das Anlagevermögen eines Hotels besteht aus allen Vermögensgegenständen, die dauerhaft für den ordnungsgemäßen Betrieb bestimmt und langfristig gebunden sind. Hierbei zählen bewegliche oder fest verbundene Einrichtungen und Einbauten, Möbel sowie die sonstige Betriebsausstattungen. 

Inventarsoftware verschafft einen schnellen Überblick über das Hotelinventar

Die Inventarverwaltung der Hoppe Unternehmensberatung verschafft nicht nur mit Blick auf anstehende Betriebsprüfungen einen schnellen und komfortablen Überblick über das Hotelinventar. Darüber hinaus bietet es auch die Möglichkeit Anschaffungszeitpunkte, Garantiefristen, Anschaffungswert, eventuelle Reparaturen, Historie und den Aufenthaltsort (Räume, Personen) zu erfassen. Damit können nicht nur Kosten für evtl. erforderliche Ersatzbeschaffungen genauer kalkuliert, sondern auch der Gesamtwert des Hotelinventars ermittelt werden. 

Dies ist dann besonders wichtig, wenn bei juristischen Verfahren oder bei Verkaufs- bzw. Erwerbstransaktionen eine Bewertung durch einen Hotelgutachter oder Asset-Manager durchgeführt werden muss. Hierzu erfolgt in der Regel die Trennung des Kaufpreises nach Gebäude und Hotelinventar. Die Bewertung des Hotelinventars basiert hierbei auf der Grundlage der tatsächlich angefallenen Anschaffungspreise. Der Zeit- und Gebrauchsfaktor wird bei der Bewertung entsprechend berücksichtigt.

Inventarsoftware sorgt für die notwendige Transparenz

Die Inventarverwaltung der Hoppe Unternehmensberatung sorgt für die notwendige Transparenz in der Inventarisierung und -bewertung. Die Verwendung zusätzlicher integrierter Lösungen für das Scannen von Barcodes reduziert im erheblichen Maße den Aufwand bei der Inventarisierung.

Für die einfache Erfassung von Barcodes hat die Hoppe Unternehmensberatung eine sehr effiziente und intuitiv handhabbare App für iOS und Android entwickelt. Sie können zu jedem Inventargut ein entsprechendes Bild, einen Film oder eine Sprachaufnahme beifügen. Auch Geo-Daten lassen sich für jeden Datensatz problemlos erfassen und speichern. Die Inventarsoftware verfügt hierbei über eine umfangreiche Auswahl an Im- und Exportfunktion für Excel-, CSV- oder Access-Dateien.

IT-gesteuertes Inventory Management
Im Bereich der IT-gesteuerten Inventarisierung ist eine Effizienzsteigerung jederzeit möglich.
Für zahlreiche Hotels, Unternehmen und Verwaltungen ist der Einsatz von IT in der Inventarverwaltung durch das Facility Management sinnvoll.

Kostenlose unverbindliche DEMO VERSION direkt bestellen

weitere Informationen zur Inventarverwaltung

 

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

Hoppe Unternehmensberatung

Seligenstädter Grund 8
63150 Heusenstamm
Deutschland
Telefon: 0 61 04 / 6 53 27
Homepage: http://www.Hoppe-Net.de

Avatar Ansprechpartner(in): Ulrich Hoppe
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Die Hoppe Unternehmensberatung bietet mit dem Softwareprodukt Wartungsplaner eine Lösung zur Optimierung und Standardisierung Ihrer technischen Dokumentation und Datenhaltung an. Es garantiert den schnellen digitalen Zugriff auf alle aktuellen und relevanten Informationen zu technischen Anlagen und Betriebsmittel.
Mit einer lückenlosen technischen Dokumentation erzielen Sie eine erhebliche Effizienzsteigerung. Somit lassen sich mit der Softwarelösung Wartungsplaner Themen wie Instandhaltung, Störungsmeldung, Verwaltung von Prüffristen... mit minimalen Zeitaufwand und minimalen Kostenaufwand bearbeiten.
Aus technischer, betrieblicher und rechtlicher Sicht ist die Wartungsplaner-Software der Hoppe Unternehmensberatung ideal um technisches Dokumentation durchzuführen

Informationen sind erhältlich bei:

Hoppe Unternehmensberatung
Seligenstädter Grund 8
63150 Heusenstamm
Info@Hoppe-Net.de
0 61 04 / 6 53 27
www.Hoppe-Net.de