Gebäudeenergieberatung wird zu einem weit übergreifenden Gesamtkomplex bei der Energietransformation

  • Aktualisiert vor2 Monaten 
  • 2Minuten Lesezeit
  • 356Wörter
  • 33Leser

Hajo Schörle hat zusammen mit dem GIH ein neues Lese-, Bastel-, Mal- und Rätselbuch entwickelt. Das Buch können Hausenergieberater bei ihrer Beratung einsetzen und so den Nachwuchs mit einbinden. Nach "Ladeweile" ist dies das zweite großformatige Lese-, Rätsel-, Mal- und Bastelbuch das sich mit dem Thema Energie beschäftigt. Dieses mal mit der Energie rund ums Haus. Wobei auch hier der Blick auf das Gesamte gelenkt werden soll. So werden auch Themen wie Solar- und Windenergie, Elektromobilität und Energiesparen behandelt. Entwickelt wurde das Buch in Zusammenarbeit mit den Gebäudeenergieberater:innen des GIH e. V. Baden-Württemberg. So gilt dieses Buch auch als ideale Ergänzung bei Beratungsgesprächen, um die ganze Familie mit einzubeziehen und für die Themen zu sensibilisieren. Auch wenn die Geschichten und die Bildsprache niederschwellig scheint, so sind die nachgelagerten Themen doch sehr komplex. Von der energetischen Sanierung bis hin zum speichern von Energie lokal oder mit E-Fahrzeugen, von der eigenen Energieerzeugung bis hin zur Einsparung und Ressourcen schonendem Nutzen von Energie. Und vielleicht gelingt es ja, durch diese Transformation ein hohes Maß an Unabhängigkeit zu erreichen bei gleichzeitiger Reduktion des CO2 Ausstoßes.

Hajo Schörle beschäftigt sich bereits seit den 1990ern mit den Themen Energie und E-Mobilität. Er ist als Berater und Organisator von entsprechenden Veranstaltungen seit vielen Jahren bekannt und ist seit 2021 nebenbei als Lehrbeauftragter für das Fach Elektromobilität an der Hochschule tätig. Sein Interesse gilt dem Blick auf das Ganze. Daher ist für ihn der Generationsübergreifende Zusammenhang wichtig. Dabei ist klar, dass die Kinder von Heute, in Zukunft vieles besser machen müssen um die begangenen Fehler wieder auszugleichen. Grund genug, gerade Kindern auf Augenhöhe zu begegnen und ihre Fragen als Herausforderung ernst zu nehmen.

Dieses Buch ist in Versandhandel und stationären Buchhandel oder direkt im Verlagsshop erhältlich.
Für Firmen und Organisationen bietet der Verlag Sonderauflagen mit eigenem Branding an Infos dazu finden Sie unter diesem Link.

Da steckt ja ganz schön viel Energie drin
40 Seiten, DINA 4 Querformat, Geheftet, Recyclingpapier
ISBN-13: 978-392634556
Preis: 12,50 EUR

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

W&D Schörle

Lise-Meitner-Str 9
72202 Nagold
Deutschland
Telefon: 07452 2690
Homepage: http://www.schoerle.de

Avatar Ansprechpartner(in): Hajo Schoerle
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Bereits mit 21 Jahren hat sich Hajo Schörle 1984 mit einer Werbeagentur und in der Folge mit dem Buch und Bild Verlag selbstständig gemacht. Er arbeitet für kleine und Mittelständische Unternehmen als Grafikdesigner und Berater, gibt Workshops und Kreativseminare und veröffentlicht zusammen mit seiner Schwester Bücher und Buchprojekte wie z. B. die FragenMagie. Als er im Jahr 2000 seinen Neubau auf dem Wolfsberg bezog, installierte er eine der ersten größeren Solaranlagen im Raum Nagold und war zu dieser Zeit schon auf der Suche nach einem Alternativen Firmenfahrzeug. Aber erst 2009 konnte er sein erstes Elektroauto als Firmenfahrzeug anmelden. Mit der Reihe der Mini-Lese-Bücher erstellt Schörle zu Themen und Berufsgruppen kleine Büchlein, die in eine schön illustrierten Geschichten verpackt werden.

Informationen sind erhältlich bei:

W&D Schörle
Herr Hajo Schoerle
Lise-Meitner-Str 9
72202 Nagold

fon ..: 07452 2690
web ..: www.schoerle.de
email : info@schoerle.de