Netzbetreiber aus Mecklenburg-Vorpommern: IHK zu Rostock bescheinigt E.DIS Ausbildung auf Spitzenniveau

  • Aktualisiert vor4 Monaten 
  • 2Minuten Lesezeit
  • 402Wörter
  • 58Leser

Bildungszentrum von E.DIS in Rostock ist TOP Ausbildungsbetrieb 2022. Auszeichnung geht zum 15. Mal an den Netzbetreiber. Weitere Infos zu Ausbildung und Karriere bei E.DIS unter: www.e-dis.de. Rostock. Das Team des Bildungszentrums von E.DIS in Rostock darf sich bereits zum 15. Mal in Folge über die Auszeichnung "TOP Ausbildungsbetrieb" freuen. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Rostock vergibt diese Auszeichnung jährlich. Dafür müssen Unternehmen wie der Netzbetreiber aus Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg nachweisen, dass sie ihre zukünftigen Fachkräfte modern, praxisnah und zu überdurchschnittlichen Konditionen ausbilden. Mit folgenden Kriterien konnte der Netzbetreiber überzeugen: Zum einen unterstützt E.DIS außerbetriebliches Engagement und Weiterbildungen wie zum Beispiel Praktika im Ausland. Mit diversen Zuschüssen unter anderem für Miete und Mobilität fördert der Netzbetreiber zukünftige Facharbeiter. Des Weiteren stellt E.DIS modern ausgestattete Arbeitsplätze zur Verfügung und bietet gute Übernahmechancen nach erfolgreichem Abschluss. Weitere Informationen zu vergangenen Auszeichnungen für den Netzbetreiber als TOP Ausbildungsbetrieb sind unter https://www.youtube.com/watch?v=JlAjBi29YHk zu finden.

Bereits vor der Ausbildung können sich interessierte Schülerinnen und Schüler durch Praktika einen Einblick in das Tätigkeitsfeld von E.DIS verschaffen. Insgesamt bildet der Betreiber der Stromnetze und Gasnetze aus Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern aktuell 134 junge Leute aus. Neben der Berufsausbildung als Elektroniker/Elektronikerin für Betriebstechnik lernen momentan auch Industriekaufleute und zukünftige Kaufleute für Büromanagement bei E.DIS. Zusätzlich zur klassischen Ausbildung bietet E.DIS diverse duale Studiengänge an und schult Universitätsabsolventen im Rahmen eines Traineeprogramms zu Fachexperten im Unternehmen. Voraussichtlich ab Mitte August 2022 starten die Ausschreibungen für eine Ausbildung bei E.DIS im kommenden Jahr. Alle aktuellen Informationen zur Karriere beim Netzbetreiber finden Interessierte auf unser Internetseite unter www.e-dis.de/karriere.

Als regionales Unternehmen ist es für E.DIS besonders wichtig, junge Nachwuchskräfte aus dem Netzgebiet in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg zu gewinnen und nach einer erfolgreichen Ausbildung langfristig als Fachkräfte zu binden. Auch das ehrenamtliche Engagement seiner Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen unterstützt der Netzbetreiber. So durfte der technische Nachwuchs von E.DIS bereits beim THW-Ortsverband hinter die Kulissen blicken. Damit möchte der Netzbetreiber erreichen, dass sich die Auszubildenden bereits frühzeitig für das Ehrenamt begeistern und für gesellschaftliche Themen sensibilisiert werden. E.DIS informiert über Ausbildung beim Netzbetreiber unter www.e-dis.de.

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.