HKL präsentiert sich auf den Leitmessen bauma und GaLaBau

  • Aktualisiert vor4 Monaten 
  • 2Minuten Lesezeit
  • 398Wörter
  • 49Leser

Hamburg, 2. August 2022 – Ob Maschinen für den Gala-, Straßen- oder Tiefbau – dank der Zusammenarbeit und langjährigen Partnerschaften mit zahlreichen Herstellern wie unter anderem Ammann, Bomag, Kramer, Merlo und Yanmar kennen die Experten von HKL BAUMASCHINEN (HKL) deren Sortimente sehr genau. Ebenso gut kennen sie die aktuellen Anforderungen im Markt. Diese Expertise aus über 50 Jahren Baumaschinenvermietung gibt HKL auf den Leitmessen der Branche GaLaBau und bauma weiter und berät Kunden individuell und bedarfsgerecht rund um die Themen Miete, Kauf, Einsatzgebiete und Wirtschaftlichkeit von Baumaschinen.

"Die Messen bieten eine großartige Möglichkeit für ein persönliches Wiedersehen und den direkten Austausch mit unseren Kunden, das steht klar im Mittelpunkt unserer Messepräsenzen. Es ist uns dabei ein echtes Anliegen, im Dialog zu erfahren, welche Erfahrungen unsere Kunden in der Praxis mit den Produkten und Maschinen machen, wo gegebenenfalls Schwierigkeiten liegen, und welche Wünsche und Ideen bestehen. Auf dieser Basis können wir unser Produktportfolio und unsere Services stetig weiter verbessern und noch genauer an die Bedarfe der Anwender anpassen. So werden wir immer besser", sagt Ulf Böge, Ressortleiter Unternehmenskommunikation bei HKL BAUMASCHINEN.

In individuellen und anwendungsbezogenen Beratungsgesprächen suchen die Experten zudem praxisnahe und innovative Lösungen, um die Effizienz der Anwender zu steigern – dies ist stets ein Teil des Service von HKL. Im Fokus stehen dabei auch das schonende und nachhaltige Arbeiten sowie die Verbesserung der Öko-Bilanz – beispielsweise mit geräuscharmen und emissionsfreien Produkten, von denen HKL eine ganze Palette anbietet.

Auf der diesjährigen GaLaBau, eine der weltweit größten Garten- und Landschaftsbaumessen, präsentiert HKL zahlreiche Kompaktmaschinen und Geräte aus dem aktuellen Miet- und Kaufprogramm. Der Stand in Halle 7, Stand 7-224 hält eine Auswahl aus dem HKL Sortiment bereit, die überzeugt. HKL kennt die Anforderungen der grünen Branche genau und hat für jeden Anwendungsbereich die richtige Lösung parat.

Auf der diesjährigen bauma, größte Baumaschinenmesse der Welt, zeigt sich HKL als Berater und Partner mit einer Info-Lounge, die zum fachlichen Austausch und Netzwerken einlädt. In Halle B6, Stand 408, gleich am Übergang zum Atrium von Halle 6, erfahren Messebesucher alles über die Trends der Branche und können sich ausführlich über neue Maschinen und Services informieren. Neben dem großen Portfolio an kompakten Baumaschinen, Geräten und Raumsystemen sind auch Arbeitsbühnen ein Schwerpunkt von HKL.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

HKL BAUMASCHINEN

Lademannbogen 130
22339 Hamburg - Hummelsbüttel
Deutschland
Telefon: +49 (0)40 538 02-1
Homepage: http://www.hkl-baumaschinen.de

Avatar Ansprechpartner(in): Ulf Böge
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

HKL BAUMASCHINEN (www.hkl-baumaschinen.de) ist Deutschlands führender, herstellerunabhängiger Vermieter und Händler von Baumaschinen, Baugeräten, Raumsystemen und Fahrzeugen. Das inhabergeführte Unternehmen machte 2012 einen Jahresumsatz von 272 Millionen Euro und ist mit seinem Mietpark-, Baushop- und Service-Angebot gröߟter Anbieter für Bau, Handwerk, Industrie und Kommunen. Bundesweit über 140 Niederlassungen, 1.200 Mitarbeiter und eine Mietflotte von 30.000 Maschinen garantieren die Nähe zum Kunden und den schnellen Service vor Ort. Weitere Niederlassungen unterhält HKL BAUMASCHINEN in ß-sterreich und Polen.

Informationen sind erhältlich bei:

CREAM COMMUNICATION
Gunnar Leonhard
Schauenburgerstrasse 37
20095 Hamburg
hkl@cream-communication.com
040/431 791 26
www.cream-communication.com