Sexpositive City Index: Das sind die sexuell liberalsten Städte Deutschlands

  • Aktualisiert vor2 Tagen 
  • 2Minuten Lesezeit
  • 415Wörter
  • 12Leser
  • Köln ist die sexpositivste Stadt Deutschlands, Berlin auf Platz 8
  • Vor allem kleinere Städte wie Mannheim, Freiburg und Osnabrück überraschen mit hervorragenden Ergebnissen

  • Die Ergebnisse der Studie zeigen: Sexpositives Leben wird überall in Deutschland immer beliebter und wichtiger

Wie sexpositiv ist Deutschland? Die Sexperten vom Online-Magazin LUST haben eine Studie über sexpositives Leben in deutschen Großstädten veröffentlicht. Aus ihr geht eine Rangliste der 50 sexuell offensten Städte hervor – der Sexpositive City Index Germany.

Für die 50 größten Städte Deutschlands wurde ermittelt, welche Parameter bezüglich eines sexpositiven Lebens und gemessen an der Einwohnerzahl besonders stark ausgeprägt sind. Zu den Kriterien zählten die Anzahl von örtlichen Sexshops, Swingerclubs, Bordellen und Sexarbeiter:innen genauso wie die Anzahl von LGBTQIA+-Lokalitäten, sexuelle Beratungsstellen und Gesundheitszentren. Die Inklusion der LGBTQIA+-Community gilt als besonders wichtiger Indikator, da Gleichberechtigung ein wesentlicher Faktor sexpositiven Lebens ist.

Die Rangliste wird angeführt von der rheinischen Metropole Köln, die ihr Image als offene, tolerante Stadt unterstreicht. Mit 19 Sexshops, 25 LGBTQIA+-freundlichen Bars und Clubs sowie 43 Bordellen zeichnet sich Köln aufgrund einer Vielzahl von sexpositiven Angeboten aus. Auf Platz 2 folgt die Stadt Mannheim, die, gemessen an ihrer Einwohnerzahl, besonders für ihre große LGBTQIA+-Szene punkten kann. Auf dem dritten Platz landet Freiburg. Die Stadt im Breisgau überzeugt aufgrund ihrer nahezu optimalen sexuellen Beratungs- und Gesundheitsangebote. Berlin, die gemeinhin als sehr liberale, sexuelle Stadt gilt, folgt in unserem Ranking auf Platz 8. Zwar erreicht die deutsche Hauptstadt in fast allen Kategorien Spitzenwerte, doch gemessen an der Einwohnerzahl hat sie gegenüber anderen Städten das Nachsehen.

 

Weitere Erkenntnisse:

  • Besonders kleinere Städte können im sexpositiven Ranking überzeugen und erzielen sehr gute

    Platzierungen. Gemessen an der Einwohnerzahl können Städte wie Mannheim, Freiburg, Osnabrück mit den großen Metropolen konkurrieren.

  • Mit Magdeburg auf Platz 5 und Chemnitz auf Platz 6 ist auch Ostdeutschland weit vorne im Sexpositive City Index vertreten.

  • Die Daten zeigen: Die sexpositive Bewegung ist endgültig in Deutschland angekommen. In fast jeder Stadt lassen sich Spuren eines sexpositiven Lebens finden.

     

-Ende –

Über LUST Mag: LUST ist ein deutschsprachiges Online-Magazin, das sich ausnahmslos dem Thema Sexualität widmet. Themenschwerpunkte sind unter anderem die Sexindustrie in Deutschland, der Einfluss von Technik auf Beziehungen und die unterschiedlichen Einstellungen zu Sex in Deutschland und Europa. LUST engagiert sich zudem für die Interessen von Sexarbeiter:innen in Deutschland und gegen die Stigmatisierung der Branche.

Veröffentlicht von:

Lust Mag

Josef Haubrich Hof 1
50676 Köln
Deutschland

Avatar Ansprechpartner(in): S.H.
Herausgeber-Profil öffnen