Lesestoff für Krimi- und Thrillerfreunde

  • Aktualisiert vor2 Monaten 
  • 5Minuten Lesezeit
  • 1024Wörter
  • 26Leser

Achtung Krimi-und Thrillerfreunde! Hier kommt toller Lesestoff aus dem Karina-Verlag für Euch.
Zu den Büchern geht es hier:
https://www.karinaverlag.at/geschaft/teeservice/

Drei Morde – Ein Marburg Krimi
Keiner wundert sich wirklich, als die Altenheimleiterin Margot Haupt ermordet aufgefunden wird. Die Frau war einfach eine Zumutung an Bosheit und Strenge für alle Menschen in ihrer Umgebung. Nach und nach kommen immer mehr potentielle Täter auf die Liste der Verdächtigen. Obwohl der Hauptkommissar selbst in massiven privaten Problemen steckt, kommt er dem wahren Täter immer näher. Doch kaum ist dieser hinter Schloss und Riegel, wird weiter gemordet …

Das Artemis Projekt – Borderline Killing
Nadja wächst im Russland der Zukunft auf, liebt ihre zwei Deti, ist geschieden und arbeitet als wenig erfolgreiche Journalistin. Ihr Charakter ist geprägt von Trotz, vom täglichen Kampf mit ihrem Leben und von der derben Sprache des Russkij Mat.
Auf der Rückreise von einem beruflichen Termin in Kasachstan findet man in Nadjas Auto Drogen. Sie wird verhört und die russischen Behörden unterbreiten ihr ein unmoralisches Angebot. Damit beginnt eine albtraumhafte Reise – gleichermaßen in die Vergangenheit und in eine unvorstellbar grausame Zukunft.
In seinem zweiten Roman beschreibt der Autor eine Welt, in der sich Zeit und Raum auflösen und die Gedanken nicht mehr frei sind. Eine Dystopie voller Hoffnung und Verzweiflung, eine Erzählung über die grenzenlose Liebe, über die schicksalhafte Unausweichlichkeit und über ANXT.
Mit russisch/deutschem Glossar und ausführlichen Autorenkommentaren über die Hintergründe des Romans.

Französisch von Unten – Sieben Todsünden
Der dritte Band der Reihe
Arnaud, eine verschlafene Kleinstadt in der Normandie, kommt einfach nicht zur Ruhe. Ein Streuner läuft durch die Gassen – Kater Merlin, ausgestattet mit einem neuen Katzenleben. Sein altbekanntes Problem: Er verzehrt sich nach saftigen Sardinen und verlockenden Kätzinnen. Im Weg steht ihm dabei ein göttliches Geschenk der ganz besonderen Art.
Die menschlichen Bewohner von Arnaud haben ebenfalls Probleme, doch die sind alles andere als göttliche Geschenke. Nach mittlerweile zwei unaufgeklärten Morden ist die Atmosphäre in der Kleinstadt gereizt. Schlägt der Mörder erneut zu oder der wird er endlich zur Strecke gebracht? Seltsame Dinge gehen vor sich, die viele Fragen aufwerfen.
Gibt es Vampire in Arnaud? Was haben weiße Socken und blutsaugende Frauen miteinander gemein? Kann der Geruch eines Parfums einen untreuen Ehemann überführen? Sind Schnuller und ein rosa Elefant in Bordellen üblich? Und ist ein tätowiertes Pandabärchen ein gutes Ablenkungsmanöver?
Als wäre das nicht genug, bietet eine magische Frau ängstlichen Männern ein Gebräu an, das gleichzeitig Mut machen und unwiderstehlichen Liebeszauber verbreiten soll. Aber funktioniert das wirklich?
Zwischen zartem Liebesglück, bitterem Liebesleid und feinster französischer Kochkunst sticht unerwartet die mordende Hand erneut zu. Zum letzten Mal?
Die Schicksalsmacht hat auch noch weitere Aufgaben zu bewältigen:
Wird Kater Merlin jemals das Geschenk aus himmlischer Höhe verlieren? Kommt er den Sardinen näher? Gar den Kätzinnen? Oder sollte er sich besser, wie ein altes Sprichwort sagt, vor der Erfüllung seiner Wünsche fürchten?

Tödlicher Bestseller
Eine brotlose Autorin wird von ihrem eigenen Buch so gefesselt, dass sie es um jeden Preis zu einem Bestseller machen möchte. Dazu bedarf es einiger sehr ungewöhnlicher Recherchen, denn sie glaubt, dass sie nur wirklich Erlebtes schreiben kann. Begleitet wird sie dabei ungewollt von einem schizophrenen Verleger, einer egoistischen Psychologin und manch anderen eigenartigen Personen. Wie weit geht sie? Ist sie als Thrillerautorin auch bereit zu töten? Nur um das Buch in die Charts zu bringen. Oder schafft es einer ihren Weg aufzuhalten. Dies ist bereits der dritte gemeinsame Thriller der Co-Autorinnen Pfolz-Grüneweg und Spannung ist auf jeden Fall garantiert.

Verloren im Leben
Ein Thriller mit Gänsehautgarantie!
Zwei Frauen, tief verwurzelt in ihnen die Vergangenheit. Teils vergessen, teils verdrängt. Briefe, die eine von ihnen zur Verbrecherin macht, während der anderen das Morden reichlich Freude bereitet. Doch etwas verbindet die beiden und so müssen sie tief in ihre Erinnerungen eintauchen, um das Rätsel um sie selbst zu lösen. Wir brauchen nicht nach dem Bösen um uns herum zu suchen! Es schlummert in jedem von uns. Die Frage ist nur: Lässt du es zu, dass es geweckt wird? Nehmen wir an, du stellst fest, dein Leben ist nicht das, was es zu sein scheint. Du dachtest du seist normal. Du dachtest, du seist gut. Doch dann öffnet sich der Käfig in deinem Kopf und du entdeckst, dass tief in dir nur etwas darauf wartet, hervorzubrechen. Etwas Böses, das mit all deinen Erinnerungen lange Begraben war. All das, was tief in der Dunkelheit deiner Seele lauert, ist plötzlich frei.

Deine Lüge
3. Auflage mit abgeändertem Titel (Du lügst dich durch mein Leben)
Wien, Schauplatz der Handlung und Drehscheibe so mach fieser Machenschaft der Protagonisten. Hauptpersonen sind ein Arzt, der sehr gut verdient, aber zu Hause nichts zu melden hat. Seine Ehefrau, geldgierig und lasterhaft hat so eigene Ideen vom erfüllten Leben. Dann passiert ein Mordversuch an der Frau Gemahlin – so sieht es jedenfalls die Polizei. Aber ist das wirklich so?
Gier, Betrug, Leidenschaft und die Angst um das eigene Leben beginnen. Eine Jagd nach der Wahrheit führt über München und die Schweiz und wird begleitet von Kunstfälschung, Schwarzmarkthandel, Killerattentaten und der Suche nach erotischer Erfüllung. Spannend bis zur letzten Seite ist für den/die Leser/innen bis zum Ende nicht erkennbar, wer der oder die Böse wirklich ist.

Firmeninformation:
Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal.
Zusätzlich gibt es auch zwei Bücher zum Thema MS. Diese sind aber keine Fachbücher über die Krankheit MS (Multiple Sklerose), sondern die MS-Geschichte der Autorin.
Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy" wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
https://brittasbuecher.jimdofree.com/
https://nepomuck-und-finn.jimdosite.com/
http://kindereck.jimdofree.com/

Veröffentlicht von:

Kummer

Rollmannstrasse
58256 Ennepetal
Deutschland
Homepage: http://brittasbuecher.jimdofree.com/

Avatar Ansprechpartner(in): Britta Kummer
Herausgeber-Profil öffnen


      

Firmenprofil:

Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal.

Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man im Rosengarten-Verlag und bei BoD.

http://brittasbuecher.jimdo.com/

http://hottemaexe.jimdo.com/