Adaptive Balancing Power erhält 2,85 Mio. EUR über Companisto

  • Aktualisiert vor1 Monat 
  • 2Minuten Lesezeit
  • 295Wörter
  • 24Leser

Die Adaptive Balancing Power GmbH, ein führendes Technologieunternehmen, das Ultraschnellladestationen für E-Autos, -Busse und -LKWs unabhänigig von leistungsstarken Netzanschlüssen ermöglicht, erhielt innerhalb von nur 2 Wochen Kapital in Höhe von über 2,85 Mio EUR durch das Privatinvestoren-Netzwerk Companisto. 600.000 EUR stammen dabei aus einem Co-Investment durch die Beteiligungs-Managementgesellschaft Hessen mbH, kurz BMH. Dabei beteiligten sich über 400 Anleger und Anlegerinnen an dem eMobility Startup. Das frische Kapital soll unter anderem dazu genutzt werden, den Vertrieb und das Marketing weiter auszubauen.

Adaptive Balancing Power ermöglicht mit der entwickelten und mehrfach patentierten AMPERAGE Ladestation das Ultraschnellladen von Elektrofahrzeugen. Unabhängig von leistungsstarken Netzanschlüssen wird durch die Ladestation bereits mit einem üblichen 63 Ampere Starkstrom-Anschluss die Ladezeit auf wenige Minuten verkürzt. Das Technologie-Startup geht so auf die positive Entwicklung der E-Mobilität ein und wirkt den Herausforderungen beim Ausbau der Schnellladeinfrastruktur entgegen.

Das eMobility Startup Adaptive Balancing Power absolvierte mit der kürzlich abgeschlossenen Runde bereits die zweite Finanzierungsrunde über das Privatinvestoren-Netzwerk Companisto. Die erste Runde fand ihren erfolgreichen Abschluss im Jahr 2021. Über das erhaltene Kapital hinaus, konnte das Startup mit den Companisten auch weitere Experten für die Entwicklung des Startups dazugewinnen. So zählen zu den Companisten, neben vieler anderer relevanter Branchen, auch Investoren und Investorinnen aus der Elektro- und Mobilitätsbranche.

Dr. H. Schaede-Bodenschatz, Gründer und Geschäftsführer der Adaptive Balancing Power GmbH, berichtet positiv über die erfolgreiche Finanzierungsrunde auf Companisto: "Wir befinden uns in einem Markthochlauf für E-Mobilität und unsere Speicher- und Ladelösungen sind wesentliche Schlüsseltechnologien für eine zügige Mobilitätswende. Die neuen Mittel, die Adaptive Balancing Power durch die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Companisto nutzen können, setzen wir für die weitere Beschleunigung der Markterschließung ein."

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Companisto GmbH

Köpenicker Straße 154
10997 Berlin
Deutschland
Telefon: +49 30 208 484 940
Homepage: https://www.companisto.com

Avatar Ansprechpartner(in): Sophie Schultheiss
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Companisto ist das marktführende Privatinvestoren-Netzwerk in der D-A-CH-Region und seit fünf Jahren in Folge der aktivste private Wagniskapitalgeber in Deutschland. Bislang wurden über Companisto über 136 Millionen Euro in aktuell 204 Finanzierungsrunden zugesagt. Seit dem Jahr 2018 hat Companisto sein Netzwerk aus aktuell 117.000 Privatinvestoren durch einen digital organisierten Business Angel Club erweitert. Rund 1.300 Business Angels investieren über Companisto mit Investments ab EUR 10.000 in das Eigenkapital der Unternehmen. Investmentprozess und Beteiligungsverwaltung wurden dabei vollständig digitalisiert.

Informationen sind erhältlich bei:

Companisto GmbH
Köpenicker Straße 154
10997 Berlin
presse@companisto.com
+49 30 208 484 940
https://www.companisto.com