Gewitzte Lektüre aus dem Karina-Verlag

  • Aktualisiert vor2 Tagen 
  • 4Minuten Lesezeit
  • 718Wörter
  • 27Leser

Kennen Sie diese Bücher aus dem Karina-Verlag schon? Wenn nicht, wird es Zeit!

Querschläger – Kurzgeschichten

Irgendwie sind sich doch viele der Main-Stream-Krimis ähnlich: Ein Toter gleich am Anfang, am Ende geht dann ein Täter in den Knast oder er stürzt vom Balkon, dazwischen gibt´s Venedig, Istanbul oder neuerdings auch Sylt oder Tirol. Am nächsten Tag schon haben wir die Handlung vergessen. Eben, weil alles immer ähnlich ist. Nicht so bei den Kurzgeschichten dieses Buches. Oft gibt es im letzten Teil der Geschichten eine völlig unerwartete, oft skurrile Wendung, ungewöhnlich und dennoch irgendwie bekannt. Gerade darum behalten wir sie im Gedächtnis. Grund genug, sonntags um 20 Uhr 15 nicht unseren Fernseher einzuschalten oder den Laptop aufzuklappen, sondern uns mit den Querschlägern in eine ruhige Ecke zurückzuziehen.

Arbeitslos, leider geil – Kündigen und raus aus der Krise

Das Buch in Ihren Händen ist brandgefährlich. Nicht nur, dass es Sie kurzfristig Ihre Arbeit vergessen lässt. Es könnte sein, Sie gehen nach der Lektüre dieses epochalen Werks gar nicht mehr hin. Der Mann, der so unverschämt von diesem Cover grinst, hat es wirklich gewagt. Er hat gekündigt und gibt es ehrlich zu: Arbeitslos sein hat auch viele Vorteile, aber erzählen Sie das nicht unbedingt weiter! Max Neumeyer war hoffnungslos überarbeitet. Das hat er sich sicher nicht nur eingeredet. Immer wenn er zur Arbeit fuhr, hatte er das Gefühl keine Luft mehr zu bekommen. Leben ist das keines, oder? Für kein Geld in der Welt wollte er so weitermachen. Das Gehalt, alle Überstunden inklusive, war ohnehin nah dran an "kein Geld". Nach einer veritablen Panikattacke, bei der er bereits mit einem resoluten Kapuzenmann mit einer leicht angerosteten Sense in der Hand verhandeln musste, um nicht mitgehen zu müssen, hat er sich entschieden. "Scheiß drauf, ich kündige", hat er seiner wunderbaren Frau und seinen beiden Hunden gebeichtet. Sie waren einverstanden, unter einer Bedingung: Wenn er arbeitslos ist, darf er sich nicht gehen lassen. Er soll nicht auf der faulen Haut herumsitzen, den ganzen Tag Playstation spielen und Erdnußsnips futtern – er ist eh schon zu dick. Das ging für ihn in Ordnung, er setzte sich hin und schrieb halt einfach ein zynisch-ehrliches Tagebuch. Wird ja ohnehin nie jemand zu lesen bekommen …

Tiere sind auch nur Menschen

Wie die Tigerente bei Janosch, so bietet auch die kleine herzige Entegans in diesem Buch für die Kinder eine ähnliche Identifikationsfigur. Sie ist mal süß und schutzbedürftig, dann aber auch wieder stark und sie animiert zum Schauen, Entdecken, Lesen und Zuhören. Was passiert wohl, wenn sich die Wildgans in einen Schwan verliebt und wie erklärt sie ihren Kolleginnen, dass sie deshalb nicht mit nach Afrika fliegen möchte? Was träumt der Aal im Winter und wie ist das Leben eines Apfelwurmes? Volker Maaßen schreibt Gedichte in Gedanken an die wundersame Zeit, als er seinen Töchtern vorlas und Galina Graf illustriert jedes davon mit liebevollen Zeichnungen. Ein Buch, das Kinder ein gutes Stück auf ihrem Lebensweg begleiten wird.

Wiener Verlag seit 2014

Gegründet wurde der Karina-Verlag im August 2014 von der Autorin Karina Pfolz. In Anlehnung an den Verein "Respekt für Dich – AutorInnen gegen Gewalt", dessen Vorstandsvorsitzende sie ist. Jedes publizierte Buch des Verlages, jede CD, jedes Kunstwerk, unterstützt die Gewaltopferhilfe in Österreich. Außerdem veranstaltet "Respekt für Dich" und der Karina-Verlag laufend Workshops an Schulen, zu den Themen Gewaltvermeidung, Mobbing, Mentortraining bei Lernproblemen usw. Die Anthologien, an denen sich an die 1.200 AutorInnen weltweit beteiigen, unterstützen mit dem gesamten Honorar GewaltfreiLeben. 

https://www.karinaverlag.at/

©byChristine Erdic

Wichtiger Hinweis: Bücher, die bei Amazon derzeit nicht verfügbar sind, mit Versandgebühr oder zu überteuertem Preis von Zwischenhändlern angeboten werden finden Sie oftmals versandkostenfrei bei BoD, buch24.de, Thalia, Weltbild, bücher.de und anderen Anbietern. Es kostet nichts, außer ein wenig Zeit, sich zu informieren.

Firmeninformation
Die deutsche Buchautorin Christine Erdic lebt zur Zeit hauptsächlich in der Türkei.
Beruflich unterrichtet sie in der Türkei Deutsch für Schüler (Nachhilfe), sie gab
Sprachtraining an der Uni und machte Übersetzungen für türkische Zeitungen.

Mehr Infos unter Meine Bücher- und Koboldecke

https://christineerdic.jimdofree.com/

https://literatur-reisetipps.blogspot.com/

Firmenprofil:

Die deutsche Buchautorin Christine Erdic lebt zur Zeit hauptsächlich in der Türkei.

Beruflich unterrichtet sie in der Türkei Deutsch für Schüler (Nachhilfe), sie gab Sprachtraining an der Uni und machte Übersetzungen für türkische Zeitungen.

Informationen sind erhältlich bei:

Christine Erdic
35050  Izmir 
info.christineerdic@yahoo.de
christineerdic.jimdo.com