Weinkonvent Dürrenzimmern: Das Herz schlägt mit neuem Rot

  • Aktualisiert vor2 Monaten 
  • 3Minuten Lesezeit
  • 576Wörter
  • 26Leser

Pulsierend, leidenschaftlich und intensiv, so werden die Rotweine beim Weinkonvent Dürrenzimmern erzeugt. Nun findet sich die Cuvée "Cabernet Sauvignon mit Merlot" als Neuling ein in der Linie Klosterhof – Junges Zabergäu. Im Premium-Segment Divinus ist nach langer Wartezeit der Cabernet Franc endlich wieder erhältlich.

"Novitius" vertrat als Cuvée bisher einsam den roten Part im Basissegment Klosterhof – Junges Zabergäu. Nun bekommt er Unterstützung durch die Cuvée "Cabernet Sauvignon mit Merlot". "Die moderne, internationale Ausrichtung unseres Basissortiments Klosterhof – Junges Zabergäu, die wir im Frühjahr begannen und mit drei neuen Weißweinen ergänzten, setzen wir nun konsequent auch im Rotweinbereich fort. "Cabernet Sauvignon mit Merlot" verdeutlicht als Cuvée, wie stark internationale Rebsorten im Markt gefragt sind und wie sinnvoll es für unsere Kunden ist, diese in der Unterlinie Junges Zabergäu separat zu führen", berichtet Mirko Semmler-Lins, Geschäftsführer Vertrieb des Weinkonvent Dürrenzimmern. Mit der neuen Cuvée verstärkt der Weinkonvent Dürrenzimmern seine Rotweinkompetenz und -liebe am unteren Ende der Qualitätspyramide.

Um den Bogen direkt zum oberen Ende zu spannen: Im Premium-Segment Divinus ist der viel gelobte Cabernet Franc nach knapp zwei Jahren wieder da. Er erweitert die bereits große Rebsortenvielfalt der roten Topweine aus dem Barrique. 

Im gehobenen Divinus-Segment regiert seit langem die rote Cuvée "Der Abt" an höchster Stelle und fuhr bislang zahlreiche Auszeichnungen ein. "Benedictus" gibt als Rotweincuvée im Mittelsegment Cellarius den Ton an. Im letzten Jahr übernahm "Novitius" als roter Blend die Position des Anführers im Basissegment Klosterhof. Mit den personifizierten Cuvée-Namen wird deutlich, wie viel Herzblut und welch große Identität in den Weinen des Konvents stecken. Für die Dürrenzimmerner Weinerzeuger drückt sich diese Rotweinliebe im Begriff "Tintenherz" aus, den sie wie folgt umschreiben: "Um starke, herausragende Rotweine zu schaffen, bedarf es mehr als einer Berufung. Leidenschaft und der Wunsch nach Verwirklichung erwecken unsere Weine zum Leben." Das Motto der Gemeinschaft zeigt, dass sie sich dem Genuss verschrieben hat.

_(Text: bem – Bettina Meister)_

 

Eckdaten Klosterhof – Junges Zabergäu Cuvée "Cabernet Sauvignon mit Merlot" 2021: 

Dieser Cabernet Sauvignon mit Merlot überzeugt durch seine elegante Frucht und feinen Tanninen. Ein toller Cabernet Sauvignon mit Merlot für die Grillsaison.

Im Glas zeigt sich die Cuvée in einer intensiven rubinroten Farbe mir starken violetten Reflexen. In der Nase elegante Aromen von Johannisbeere, Brombeere, Schwarzkirsche und ein Hauch grüne Paprika. Am Gaumen bringt der Wein eine schöne Tanninstruktur, die von einer feinen harmonischen Frucht und leichten Vanille Note untermalt wird.

Speiseempfehlung: Kräftige Fleisch- und Wildgerichte, aber auch Begleiter zu Pizza und Pasta.

erhältlich ab sofort, UVP 5,90 €/0,75l

 

Eckdaten Divinus Cabernet Franc 2019:

Kraftvoller Cabernet Franc mit intensiver Frucht und langem Nachhall. Wer starke und würzige Rotweine mit körperreichem Bukett sowie erquickendem Körper mag, dessen Suche ist bei diesem Wein von Erfolg gekrönt.

Purpurrot; feinfruchtige Nuancen nach dunklen Waldbeeren mit Anklängen von weißem Pfeffer ; am Gaumen findet sich eine feinfruchtige Säure mit einer angenehmen Gerbstoffstruktur und würzigen Komponenten; langanhaltender, wärmender Nachhall.

Speiseempfehlung: Kräftige Speisen wie z. B. gebratenes Rehragout mit Steinpilzen dazu Birnenmouse und glasierte Maroni.

erhältlich ab sofort, UVP 29,00 €/0,75l

 

Bezugsquellen:

Die Weine des Weinkonvent Dürrenzimmern sind im Lebensmittelhandel, im Weinfachhandel und im Weinkonvent Dürrenzimmern sowie über den Webshop weinkonvent-duerrenzimmern.de/weine erhältlich.

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

Weinkonvent Dürrenzimmern eG

Meimsheimer Straße 11
74336 Brackenheim-Dürrenzimmern
Deutschland
Telefon: +49 (0) 71 35/95 15-0
Homepage: https://weinkonvent-duerrenzimmern.de

Avatar Ansprechpartner(in): ALFRED HECKEL
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Der Weinkonvent Dürrenzimmern eG ist eine Kooperative mit Tradition. Anno 1937 haben sich 139 Winzer zusammengeschlossen um Ihre Innovation, Schaffenskraft und Qualitätsstreben zu vereinen. Der heutige Betrieb besteht aus 328 Mitgliedern und einer Rebfläche von 204 ha. Wir zählen nicht zu den größten, jedoch zu den außergewöhnlichsten und charaktervollsten Kooperativen. Ein junges, innovatives Team aber auch erfahrene, langjährige Mitarbeiter und Winzer prägen unser Haus, in welchem Team- und Weingeist groß geschrieben wird.Es geht um die Wirkung von Sonnenschein, Niederschlag und Temperatur auf den Rebstock und die Trauben, immer in Abhängigkeit von Hangneigung und Bodenbeschaffenheit des Weinberges. Das Zusammenspiel dieser einzelnen Faktoren bildet ein einzigartiges Terroir, welches die Art und Stilistik der jeweiligen Weine beeinflusst. Der Boden selbst ist ein wichtiger Bestandteil des Terroirs. Er versorgt die Rebe mit Wasser und liefert wertvolle Mineralstoffe.

Informationen sind erhältlich bei:

xenos-comm
Geigersbergstrasse 6
74343 Sachsenheim
kontakt@xenos-comm.de
+49-151-40073574
https://www.xenos-comm.de