Weg mit der Werbung!

Möchten Sie lieber ungestört und ablenkungsfrei die Inhalte auf fair-NEWS erkunden?

Das Ad-Free-Angebot gibt es schon ab 1,99 € für .

Nein, danke. Lieber

Smartes Flottenmanagement: Effiziente Steuerung durch digitale Prozessoptimierung

Trotz vieler Alternativen ist der Pkw immer noch die Nummer eins, wenn es um die Sicherstellung der Mobilität geht. In Flottenabteilungen von Herstellern, Importeuren und Handelsgruppen haben Volumengeschäfte auch in der heutigen Zeit einen maßgeblichen Anteil. Damit diese problemlos ablaufen, müssen bestmöglich alle Prozesse innerhalb des Fahrzeuglebenszyklus digitalisiert ineinandergreifen.

Eine Herausforderung, der sich Flottenabteilungen als Schnittstelle zwischen Fahrzeughersteller und Kunde stellen müssen ist, dass für das erfolgreiche Management von großen Flotten viele Faktoren zu berücksichtigen sind – und das nicht bei nur einer Handvoll an Fahrzeugen. „Wir reden hier von Tausenden, die sich bei großen Handelsgruppen, Herstellern und Importeuren im Umlauf befinden und über die man den Überblick behalten muss“, so Carsten Kaufmann, Sales Director von Autorola Solutions.

Flottenabteilungen stehen tagtäglich wichtigen Fragestellungen gegenüber. Wie viele Fahrzeuge befinden sich im Umlauf? Welcher Kunde verfügt aktuell über wie viele Fahrzeuge in welchem Zeitraum und wer hat welche Menge an neuen Fahrzeugen bestellt? Wohin müssen diese geliefert werden und bis wann? Mit welcher Risikobewertung sind die Autos versehen? Existieren Buy Back- oder Übernahme-Verträge, welche die Handhabung mit den Fahrzeugen nach Ende der Laufzeit bestimmen? Eine erhebliche Menge an Informationen, die strukturiert und in Relation gesetzt werden muss. Das Problem: Die Bereitstellung und Auswertung von Daten, um valide Aussagen treffen zu können, ist im Bereich des Flottenmanagements nicht nur komplex, sondern auch fehleranfällig. Manuell sind diese Mechanismen kaum zu bewerkstelligen.

„Die Herausforderung im Flottenmanagement besteht darin, die vielfältigen Prozesse von In-Fleet, Lifecycle und Remarketing im Blick zu behalten und möglichst effizient zu gestalten. Ohne digitale Steuerung dieser Schritte lässt sich das Flottenparkgeschäft weder proaktiv noch schnell und umfassend handhaben“, sagt Kaufmann. Die Lösung liegt in der Verknüpfung aller Daten sowie Prozess- und Kommunikationselementen zwischen den Beteiligten in einem zentralen System. Der Fleet Monitor von Autorola Solutions setzt an vielen Stationen innerhalb des Gesamtlebenszyklus an und ermöglicht eine transparente, zentrale Verwaltung – in Echtzeit.

In seinem neuen Webinar erklärt Carsten Kaufmann von Autorola Solutions, warum erfolgsbringendes Flottenmanagement nur mittels automatisierter Business Intelligence Lösungen funktioniert, wie Flotten-Anbieter mit dem Fleet Monitor mehr Revisionssicherheit und Transparenz schaffen und warum digitale Fahrzeugakten nicht nur Kosten, sondern auch die Fehlerquote minimieren. Hier geht es zum Webinar mit Gast Michael Baumert, Leiter Operations Key Account Manager bei Emil Frey: https://www.linkedin.com/video/event/urn:li:ugcPost:6959794055543189504/

 

Ansprechpartner für die Presse:

Patrick Eckart  

E-Mail: presse@autorola.de | Tel.: 040 – 180 370 0 | Fax: 040 – 180 370 99

Über Autorola:

Autorola ist ein weltweit führender Anbieter von Online-Remarketing und Automotive IT-Lösungen für Gebrauchtfahrzeuge und Flottenmanagement. Autorola beschäftigt weltweit über 500 Mitarbeiter und hat 18 Niederlassungen in Europa, Nordamerika, Lateinamerika und Asien. Der Hauptsitz befindet sich in Odense, Dänemark. Autorola wurde 2001 gegründet und befindet sich seither in privater Hand. Im Bereich Online-Remarketing gilt Autorola als Pionier und betreibt mittlerweile Auktionen auf der ganzen Welt. Über ein breites Netzwerk von Firmen, OEMs, Banken, Leasingfirmen und Fuhrparkmanagern bietet Autorola Händlern die Möglichkeit, Fahrzeuge zu fairen Preisen zu erwerben. Neben der reinen Fahrzeugvermarktung hat sich das Unternehmen konstant weiterentwickelt und unterteilt sich inzwischen in drei weltweite Business Units:

Autorola Solutions – In-Fleet & De-Fleet Management Lösungen

Software liegt in der DNS von Autorola. Autorolas Fleet Monitor ist eine zentrale End-to-End Flottenmanagement-, Inspection- und Bewertungsplattform, die es Flottenbetreibern ermöglicht ihre Fahrzeuge effizient zu verwalten. Dabei ist die Anbindung an und Integration in bestehende Systemumgebungen eine Kernkompetenz des Autorola Solutions Teams. Die Lösungen können nicht nur bei Kunden, sondern auch bei deren Diensleistern implementiert und nach Baukastenprinzip frei konfiguriert werden.

INDICATA – Business Intelligence und Analytics

Mit INDICATA Business Intelligence und Analytics verwandeln Fahrzeughersteller, Händler, Leasingunternehmen und Flottenbetreiber datengestützte Markteinblicke in klare Wettbewerbsvorteile und optimieren so Ihren Erfolg am Gebrauchtwagenmarkt. Das System greift auf Echtzeitmarktdaten zurück, die mit Hilfe eines eigenen Data-Warehouse ausgewertet werden und so Entscheidern die Möglichkeit bietet anhand der tatsächlichen Marktsituation zu agieren, anstatt sich auf lineare Abpreisungen verlassen zu müssen.

Autorola Marketplace – Die internationale Online-Auktionsplattform hat 2021 mehr als 28.000 Onlineauktionen mit über 56.000 professionellen Bietern aus 41 Ländern abgewickelt. Autorola bietet eine breite Palette an Remarketing-Dienstleistungen wie Transport, Lagerung, Einnahme, Aufbereitung, Rechnungsstellung und Export-Handling. Für Einlieferer bietet Autorola ein Höchstmaß an Konfigurierbarkeit und individuellen Vermarktungsmöglichkeiten. Auf diese Weise kann Autorola die Fahrzeugvermarktung im Interesse des Einlieferers schnell und gewinnbringend durchführen.

Mit diesem Portfolio ist Autorola in der Lage, sämtliche Aspekte des In- und De-Fleet Prozesses abzubilden, zu optimieren und für zukünftige Marktentwicklungen agil zu halten. 

Mehr Informationen zu Autorola finden Sie auf www.autorola.de, www.autorolagroup.com und www.indicata.de

Veröffentlicht von:

Autorola GmbH

Gasstraße 18
22761 Hamburg

Ansprechpartner(in): Autorola
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Autorola ist ein weltweit führender Anbieter von Online-Remarketing und Automotive IT-Lösungen für Gebrauchtfahrzeuge und Flottenmanagement. Autorola beschäftigt weltweit über 380 Mitarbeiter und hat 20 Niederlassungen in Europa, Nordamerika, Lateinamerika und Asien. Der Hauptsitz befindet sich in Odense, Dänemark. Autorola wurde 2001 gegründet und befindet sich seither in privater Hand. Im Bereich Online-Remarketing gilt Autorola als Pionier und betreibt mittlerweile Auktionen auf der ganzen Welt. Über ein breites Netzwerk von Firmen, OEMs, Banken, Leasingfirmen und Fuhrparkmanagern bietet Autorola Händlern die Möglichkeit, Fahrzeuge zu fairen Preisen zu erwerben.

Neben der reinen Fahrzeugvermarktung hat sich das Unternehmen konstant weiterentwickelt und unterteilt sich inzwischen in drei weltweite Business Units:

Autorola Marketplace – Die internationale Online-Auktionsplattform hat mehr als 70.000 registrierte, professionelle Bieter aus 31 Ländern. Autorola bietet eine breite Palette an Remarketing-Dienstleistungen wie Transport, Lagerung, Einnahme, Aufbereitung, Rechnungsstellung und Export-Handling. Für Einlieferer bietet Autorola ein Höchstmaß an Konfigurierbarkeit und individuellen Vermarktungsmöglichkeiten. Auf diese Weise kann Autorola die Fahrzeugvermarktung im Interesse des Einlieferers schnell und gewinnbringend durchführen.

Autorola Solutions – In-Fleet & De-Fleet Management LösungenSoftware liegt in der DNS von Autorola. Autorolas Fleet Monitor ist eine zentrale End-to-End Flottenmanagement-, Inspection- und Bewertungsplattform, die es Flottenbetreibern ermöglicht ihre Fahrzeuge effizient zu verwalten. Dabei ist die Anbindung an und Integration in bestehende Systemumgebungen eine Kernkompetenz des Autorola Solutions Teams. Die Lösungen können nicht nur bei Kunden, sondern auch bei deren Diensleistern implementiert und nach Baukastenprinzip frei konfiguriert werden.

INDICATA – Business Intelligence und AnalyticsMit INDICATA Business Intelligence und Analytics verwandeln Fahrzeughersteller, Händler, Leasingunternehmen und Flottenbetreiber datengestützte Markteinblicke in klare Wettbewerbsvorteile und optimieren so Ihren Erfolg am Gebrauchtwagenmarkt. Das System greift auf Echtzeitmarktdaten zurück, die mit Hilfe eines eigenen Data-Warehouse ausgewertet werden und so Entscheidern die Möglichkeit bietet anhand der tatsächlichen Marktsituation zu agieren, anstatt sich auf lineare Abpreisungen verlassen zu müssen.Mit diesem Portfolio ist Autorola in der Lage, sämtliche Aspekte des In- und De-Fleet Prozesses abzubilden, zu optimieren und für zukünftige Marktentwicklungen agil zu halten.

Informationen sind erhältlich bei:

Patrick Eckart

E-Mail: presse@autorola.de

Tel.: 040 – 180 370 0 | Fax: 040 – 180 370 99

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: