Neujährliches Golftraining auf Teneriffa mit PGA-Pro Marcus Bruns

  • Aktualisiert vor3 Monaten 
  • 3Minuten Lesezeit
  • 506Wörter
  • 46Leser

„Nächstes Jahr mach’ ich mehr Sport!“, lautet ein beliebter Neujahrsvorsatz. Doch um am Ball zu bleiben, sollte die gewählte Sportart auch Spaß machen. Der Reiseveranstalter ­golfen.reisen bietet kurz nach Silvester eine Gruppenreise nach Teneriffa an, auf der PGA-Pro Marcus Bruns Neulingen wie auch erfahrenen Spielern den Golfsport näher bringt.

Auch, wenn man es noch gar nicht so recht wahrhaben mag: Der Jahreswechsel rückt schon wieder in greifbare Nähe. Und mit der Silvester-Planung kommen auch die guten Vorsätze erneut zum Vorschein. Der Klassiker unter diesen lautet natürlich: mehr Sport treiben! Für viele bedeutet das, eine Mitgliedschaft im Fitness-Studio abzuschließen, schon nach einer Woche allerdings wieder ernüchtert auf der Couch zu versacken und auf einem teuren Jahresvertrag sitzen zu bleiben. Denn wichtig ist auch: Der Sport muss gefallen, sonst fehlt die Motivation. Der auf Golfreisen spezialisierte Reiseveranstalter ­golfen.reisen hat für alle, die schon einmal mit dem Golfsport geliebäugelt haben, direkt im Januar eine besondere Reise im Repertoire, die den entscheidenen Anstoß geben könnte. Diese führt Teilnehmer in der Gruppe auf die kanarische Vulkaninsel Teneriffa und wird von PGA-Pro Marcus Bruns begleitet. Bruns gibt vor der idyllischen Atlantik-Kulisse eine Woche lang wertvolle Tipps zur Verbesserung des eigenen Spiels und hilft Neulingen wie Golfern mit einem niedrigen Handicap gleichermaßen, den Spaß am Golfsport (neu) für sich zu entdecken.

Golf-Training auf der Vulkaninsel
Das Motto der Gruppenreise auf Teneriffa lautet: „Golfen & Genießen“. Das passiert in diesem Fall in und um das 5-Sterne-Hotel Hacienda Del Conde Meliá Collection, das nahe dem Buenavista Golfplatz gelegen ist. Dieser bietet durch seine Lage an einer Klippe eine einmalige Aussicht aufs Meer, während die Anlage selbst von Seen, Wasserfällen und zahlreichen Pflanzen gesäumt ist. Marcus Bruns, seines Zeichens Gewinner zahlreicher Golf-Turniere, steht hier in den kommenden Tagen für intensive Trainingsstunden zur Verfügung. Er hilft unter anderem dabei, Abschlag, Koordination, Ansprechverhalten und vieles mehr dauerhaft zu verbessern. Und die ein oder andere Anekdote aus seiner langjährigen PGA-Karriere wird in geselliger Runde natürlich auch thematisiert. Trainiert wird dabei nicht nur auf dem Buenavista 18-Loch-Golfplatz, sondern auch auf dem Costa Adeje, der als einer der schönsten Plätze Teneriffas gilt. Das Gelände liegt im Süden der Insel und war bereits Austragungsort vieler internationaler Turniere. Das im Training Erlernte wird später dann in gleichermaßen spannenden wie spaßigen Golfrunden in der Gruppe umgesetzt.

Erholung & Abenteuer auf Teneriffa
Abseits des Platzes wartet Entspannung im SPA-Bereich des Hotels und Abenteuerliches in der Natur Teneriffas. Die frei verfügbaren Zeiten bieten sich für Rad- und Wandertouren an – oder für eine Führung zu der Insel-Attraktion schlechthin, dem Pico del Teide. Der Vulkan ist mit einer Höhe von rund 3715 nicht nur der höchste Berg Spaniens, sondern auch der dritthöchste Inselvulkan der Erde und Teil des UNESCO-Naturerbes. Buchbar ist ein Platz auf der Gruppenreise ab 2.950,- € pro Person unter golfen.reisen.

Autor: bfs
Bilder: Tenerife – Oficina de Información turistica

Veröffentlicht von:

Beyond Five Stars

Am Glockenturm 6
63814 Mainaschaff
Deutschland

Avatar Ansprechpartner(in): Pascal Ambros
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

„Beyond Five Stars“ ist ein auf qualitativ hochwertige Reisethemen spezialisierter PR- & Pressedienst! Wir unterstützen Ihre Reise-Redaktion kostenfrei mit journalistisch aufbereiteten Informationen und liefern Ihnen Texte, Bilder sowie Basis-Daten in jeder gewünschten Form.