SweMa Bio-Gemüsebrühe – Sieger bei vergleich.orgVergleichsportal zeichnet SweMa Brühe aus

  • Aktualisiert vor2 Monaten 
  • 2Minuten Lesezeit
  • 314Wörter
  • 42Leser

Das Vergleichsportal vergleich.org hat SweMa als Vergleichssieger unter 11 getesteten Bio-Gemüsebrühen gekürt. Auch beim Test von Gemüsebrühen – konventionell und bio – erhält die frische Gemüsebrühe des jungen, innovativen Unternehmens ein SEHR GUT. Als Kriterien für den Vergleich wurden z.B. der Gemüseanteil, sonstige Zutaten/Inhaltsstoffe, die Nährwerte sowie die Ergiebigkeit, der einzelnen Hersteller verglichen. (Stand der Testergebnisse auf vergleich.org vom 19.09.2022/aktualisiert von vergleich.org am 17.09.2022)

Nicht überraschend, dass die SweMa Gemüsebrühe hier punkten kann, denn ihre Zutaten sind kurz und knackig: Rohkostgemüse, Steinsalz, Gewürze. Sonst nichts! …. und das ist viel, denn SweMa rückt das Gemüse in der Gemüsebrühe mit 73 % endlich wieder an die erste Position des Zutatenverzeichnisses.

130 Jahre nach Erfindung des Brühwürfels, stellt SweMa mit seiner Innovation die Welt der Gemüsebrühen auf den Kopf. Die beiden Lebensmitteltechnologen Maja Linda Gérard und Swen Straßberger (Gründer und Geschäftsführer von SweMa) entwickelten ein Verfahren, das es ermöglicht, die Rohkostbrühen ohne jegliche Zusätze oder Konservierungsstoffe mit einer Haltbarkeit von neun Monaten zu versehen. Das Ganze ungekühlt und sogar nach Öffnung!

Die Produkte von SweMa sind weder getrocknet, noch erhitzt. Es handelt sich um eine Art Gemüsepaste aus frischem Rohkostgemüse, die mehr einem Pesto ähnelt und mit einem außergewöhnlich hohen Anteil an Gemüse – 73 % – aufwartet. Zudem sind alle SweMa-Brühen

  • Frei von jeglichen Konservierungs- oder Zusatzstoffen
  • Frei von Hefe
  • Frei von zugesetztem Zucker und Fett
  • Frei von Laktose
  • Frei von Gluten

Alle SweMa Produkte sind bio, vegan und werden in der eigenen Manufaktur in Berlin hergestellt.

Ergiebigkeit & Preis

Ergiebigkeit: 1 Glas SweMa Gemüsebrühe (320 Gramm) ergibt 12 Liter Brühe.

Preis: Ein Liter Gemüsebrühe mit SweMa zubereitet kostet rund 0,65 Euro.

Geschmack & Qualität: Wie selbstgekocht!

Zeitersparnis: 2 Stunden.

Veröffentlicht von:

SweMa GmbH

Zerpenschleuser Ring 30
13439 Berlin
Deutschland
Homepage: http://www.swema-lebensmittel.de

Nicole Bee Ansprechpartner(in): Nicole Bee
Herausgeber-Profil öffnen


   

Firmenprofil:

SweMa stellt die Welt der Gemüsebrühen auf den Kopf. Die Erfindung des Brühwürfels liegt nunmehr 130 Jahre zurück. Seither hat sich auf dem Markt nicht viel getan – bis SweMa 2018 an den Start ging. Hinter den frischen Gemüse- und Gewürzbrühen von SweMa steckt nicht nur jede Menge Innovation, sondern auch viel Know-How. Die beiden Lebensmitteltechnologen Maja Linda Gérard und Swen Straßberger (Gründer und Geschäftsführer von SweMa) entwickelten ein Verfahren, das es ermöglicht, die Rohkostbrühen ohne jegliche Zusätze oder Konservierungsstoffe neun Monate haltbar zu machen. Das Ganze ungekühlt und sogar nach Öffnung! Rohes Gemüse, Steinsalz, Gewürze. Sonst nichts!

Das Besondere an der SweMa Gemüsebrühe
• Frisches Gemüse in Rohkostqualität (einzigartig: 73% roher Gemüseanteil)
• Weder gekocht noch getrocknet oder erhitzt
• 9 Monate ungekühlt haltbar – auch geöffnet!
• Ohne Hefe
• Vegan, Glutenfrei, Laktosefrei
• Ohne Zusatz von Zucker und Fett
• Frei von allen Zusatzstoffen
• Selbst entwickelt und produziert
• Selbstverständlich alles Bio-zertifiziert

Informationen sind erhältlich bei:

SweMa GmbH – Nicole Bee, Zerpenschleuser Ring 30, 13439 Berlin
M: +49 (0) 159 06 70 82 95
www.swema-lebensmittel.de, nicolebee@swema-lebensmittel.de